Cat Activity Fun Board | MissXoxolats Schokoladenseiten: Cat Activity Fun Board
>

Dienstag, 8. November 2011

Cat Activity Fun Board

Schon seit langem wollte ich mir das Cat Activity Fun Board von meinen Eltern, das dort ohnehin schon seit längerem verstaubt, für meine Zimmerpanther ausborgen, hab's aber bei jedem Besuch wieder vergessen (blöde Schwangerschaftsdemenz...). Nun hab ich's endlich geschafft daran zu denken!

Das weisse Cat Activity Fun Board aus Kunststoff kostet etwa €25,- und misst 30 x 40 cm. Es hat fünf unterschiedliche Module, die unterschiedliche Aufgaben stellen, bietet körperliche Beschäftigung, geistige Auslastung und schult die Geschicklichkeit.

Cat Activity Fun Board

Das Cat Activity Fun Board mit den fünf unterschiedlichen Modulen

Soweit zur Beschreibung. Ich muss ganz ehrlich sagen, meine Panther gehören nicht gerade zu den besonders intelligenten Exemplaren, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass meine Eltern das Board schon sehr bald wieder zurück bekommen.
Ich sollte mich täuschen =) Gleich am ersten Abend waren die beiden mehr als vier Stunden damit beschäftigt, Leckerli aus den diversen Modulen rauszukitzeln!

Zuerst mal dieses Cat Activity Fun Board beschnüffeln. Wer weiss, was uns das Frauchen da wieder vorsetzt...

Luzifer, mein Dummerchen, hat sofort überrissen, was zu tun ist. Was mich wirklich sehr überrascht hat. Azrael, der sonst doch recht schlau ist, hat sich erstmal alles angesehen und Luzifer "arbeiten" lassen. Erst nach längerer Zeit hat er sich auch dazu entschlossen, sein Glück zu versuchen. Ärgerlich nur, dass Luzifer die leichten Module alle schon geleert hatte =)

Während Luzifer am Cat Activity Fun Board arbeitet, sieht sich Azrael erstmal alles in Ruhe an.

Schnauze passt nicht rein? Nagut, nehmen wir eben die Pfote.

Brekkis und Konsorten füttere ich wirklich nur alle heiligen Zeiten, grad mal eine Handvoll als Leckerli. Und wenn's schon mal sowas gibt, soll'n die beiden Zimmerpanther auch was dafür tun. Böse, ich weiss. Aber das Leben ist kein Ponyhof =D
Azrael kommt mit dem Board inzwischen auch super zurecht und beide sind stundenlang damit beschäftigt die Leckerli rauszufischen. Deswegen  gibt's von mir für dafür eine absolute Empfehlung!

Kennt ihr schon das Cat Activity Fun Board? Mit welchen Dingen beschäftigt ihr eure Katzen?

Kommentare:

  1. Wir haben es vor ein paar Wochen als "Zoodeal" des Tages bei zooplus.de bekommen für weit unter 20 Euro (ich glaube es kostete 15,99 Euro oder so) und unser "Zuwachs" fand es die ersten Tage logischer Weise total uninteressant- gab ja schließlich genug andere neue Eindrücke. Aber bereits gestern hat unsere Kleine sich damit befasst und ganz schnell herausbekommen, wo der Hase bzw. das Trockenfutter hinläuft ;) Ich finde das Teil total super und bin selbst durch eine sehr gute Freundin (Schrödingers Katze-http://schroedingerskatze.blogspot.com/2011/11/amu-copperware-chameleon.html) darauf gestoßen.

    Liebe Grüße....

    AntwortenLöschen
  2. Ich will für unsere Mietze auch sowas!!!

    AntwortenLöschen
  3. sowas find ich toll! wir haben für die miezen fummelbretter und -kisten selbst gebaut. eines besteht aus einem mit holzdübeln gespickten brett und die anderen beiden sind aus schachteln und klopapier- und küchenrollen zusammengeklebt. schaut natürlich nicht ganz so schick aus, aber erfüllt seinen zweck auch :-) kennst du diese seite schon? http://www.katzenfummelbrett.ch/ da gibt es viele ideen und bastelanleitungen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Silent Danke für den Link! Diese Seite kannte ich noch nicht. Da sind wirklich sehr viele Ideen dabei!

    AntwortenLöschen
  5. wir haben auch selbst gebastelt und zwar eierbecher auf eine holzplatte o.ä. geklebt - taugt ihnen voll. und sonst haben wir noch die spielschienen, mittlerweile 2 davon. ist auch ein heißer tipp. die erste zeit total ignoriert spielt ginger jetzt liebend gern billard. ;-)

    AntwortenLöschen