N.'s Seife mit Sheabutter & Kakaobutter | MissXoxolats Schokoladenseiten: N.'s Seife mit Sheabutter & Kakaobutter
>

Montag, 29. August 2011

N.'s Seife mit Sheabutter & Kakaobutter

Meine Freundin N. hat mich gebeten, ihr ein Seifchen zu rühren. Mild und gut rückfettend soll sie sein, da N. immer wieder von Neurodermits geplagt und ihr meine Salzseife momentan zu scharf ist.
Also bin ich auf die Suche nach einem geeigneten Rezept gegangen. Da es bei Neurodermits leider kein Rezept gibt, dass sich für alle der Heilige Gral ist, muss man irgendwo anfangen und da ich der Meinung bin, dass weniger mehr ist, bin ich bei einer milden Olivenölseife aus dem Buch Naturseife von Claudia Kasper gelandet.
Enthalten ist nur Bio Olivenöl, Sheabutter und Kakaobutter. Als Flüssigkeit habe ich einen starken Kamillentee verwendet, überfettet ist sie mit 12%.
Da sie unbeduftet ist, eignet sie sich auch gut als Babyseife.

Olivenölseife mit Sheabutter und Kakaobutter

aus der Sonnenblumen-Silikonform

und aus einer einfachen Blumen-Silikonform

Laut Buch sind Olivenölseifen relativ weich (was ich bemerkt hab, da ich eine beim Rausdrücken aus der Form gleich mal etwas beschädigt hab), fühlen sich im nassen Zustand etwas glitschig an und bilden eher zurückhaltend Schaum, sie sollten mindesten 6 bis 8 Wochen reifen und nach 3 bis 6 Monaten sollen die meisten Olivenölseifen die beste Qualität erreichen, das heisst, sie schäumen auch besser.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Seife ist das geworden! Gratulation.
    LG
    Seifenlocke

    AntwortenLöschen
  2. Danke, sieht schon weit besser aus als die ersten =D

    AntwortenLöschen
  3. lieben Blog hast du da, tolle posts ;-)

    ich verfolg dich mal :D

    lg little lion



    http://sweetlittlelion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Seife sieht wirklich super aus. Die cremige Farbe gefällt mir gut. Meinst Du, das verändert sich noch, während der Reifung? Außerdem finde ich, dass Du sehr schöne Seifenformen gewählt hast!
    Ganz liebe Grüße,

    Lisa.

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Die Seifchen sind inzwischen etwas dünkler geworden. Mal sehen, wie sie sich weiter entwickeln. Sie müssen ja doch noch etwas reifen...

    Die "Seifenformen" sind eigentlich normale Silikonbackformen =)

    AntwortenLöschen