Makeup Workshop | MissXoxolats Schokoladenseiten: Makeup Workshop
>

Montag, 11. Juli 2011

Makeup Workshop

essencia war so nett, hat an mich gedacht und mich gefragt, ob ich nicht beim Make up Workshop von Alice mitmachen möchte.
Da ich Alice schon recht lange kenne und mich auch schon von ihr für einen Ball schminken und frisieren hab lassen, war meine Entscheidung schnell getroffen. Und so ging's gestern Nachmittag zum Workshop rund um Mak up Basics.

http://www.makeupartist.at

Zuerst gab's eine kleine Einschulung zum Thema Farbenlehre, Gesichtsanalyse, Grundregeln des Schminkens, kosmetische Vorbereitung und dann waren wir vier Mädls auch schon mitten in der Praxis drinnen!

Unsere Arbeitsplätze Quelle

die nackte Wahrheit kennen wir ja schon

Gemeinsam mit Alice wurde dann Schritt für Schritt das erste Komplett-Make up gemacht:

Grundierung + braun gehaltenes Augenmakeup

Auf Wimperntusche, Augenbrauen nachzeichnen, Rouge und Lippen habe ich erst mal verzichtet, da ich mich ja für den zweiten Durchgang wieder komplett abschminken musste ;-)
Vor dem Abschminken hab ich allerdings noch Eyliner und Smokey Eyes ausprobiert:

 + Eyeliner

Smokey Eyes

Und dann ging's ans Eingemachte! Ein komplettes Make up, alle Schritte ganz alleine!

tadaa!

Und so bin ich dann auch nach Hause gefahren!

Insgesamt hat sich der Workshop auf jeden Fall ausgezahlt, obwohl mir sehr viele Basics schon im Vorfeld bekannt waren und ich sie auch schon seit Langem so anwende. Trotzdem ist es nicht schlecht, wenn man einen Profi neben sich stehen hat, den man fragen kann und der gegebenen Falls auch Tipps gibt. Und ich hab doch auch einige neue Dinge gelernt:
  • Ich weiss jetzt, dass Foundation nicht grundsätzlich ein grausliches Gefühl auf der Haut ist =D Nachdem ich jetzt eine tolle gefunden hab, die sich nicht wie eine dicke Schicht anfühlt sondern super leicht und nicht klebrig ist oder abfärbt, werde ich doch auch in eine investieren!
  • Mit dem eigenen Werkzeug arbeitet es sich doch am besten =)
  • Smokey Eyes sind für mich kein Ding der Unmöglichkeit mehr!
  • Ich habe einen Eyeliner ausprobieren können, mit dem ich super arbeiten kann!
  • Ich habe eine neue Pinselform für mich entdeckt, die ich unbedingt brauche!

Ich bin dann mal einkaufen... =D

Habt ihr auch schon mal an einem Make up Workshop teilgenommen?

P.S. Und nicht auf das Gewinnspiel zum 1. Blog-Geburtstag vergessen!


Kommentare:

  1. Das letzte Foto vom Komplett-Look gefällt mir sehr gut ,so dunkelbrauner E/S steht dir toll ,schönes Ergebnis!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus und ganz natürlich. Welche Fondation hat es dir denn angetan? Ich frage weil ich selbst noch nicht so wirklich fündig geworden bin.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch!

    Cheshire Cat ausprobiert hab ich die Liquid Lift Foundation von Make Up For Ever. Gekauft hab ich mir jetzt aber von MAC das Studio Fix Fluid. Beide sind gleich gut (für mich), finde ich.

    AntwortenLöschen