"Schmusi" | MissXoxolats Schokoladenseiten: "Schmusi"
>

Mittwoch, 7. März 2012

"Schmusi"

Smoothies sind hip. Smoothies sind trendy. Aber in erster Linie sind Smoothies gesund und gerade für kaufaule Leute (wenn man mir das Obst nicht mundgerecht aufschneidet, bin ich meist zu faul um es zu essen...) wie mich optimal.
Nachdem ich zu Weihnachten ja einen →Blender bekommen und seit vergangener Woche eine Obstkiste (und eine Gemüsekiste) aboniert habe (wer braucht schon Douglas oder Glossyboxen ;-)) hab ich schon alle Voraussetzungen für "Schmusis" erfüllt!

Kiwi, Mango, Mandarine, Birne... auf dem Weg zum Smoothie

Und deswegen hab ich gleich mal so ziemlich alles an Obst in den Blender geschmissen, das ich gefunden hab: Mango, Kiwi, Birne, Mandarine. Damit das Ganze etwas dünnflüssiger wird, hab ich noch etwas Apfel- und Orangensaft dazu geleert. Und voila! Mein Vitaminbomben-Frühstück ist fertig!

Kiwi-Mango-Mandarinen-Birne-Smoothie

Kiwi-Mango-Mandarinen-Birne-Smoothie

Die "Schmusi"-Variationen sind ja nahezu unendlich. Mal sehen, was mir noch so einfällt! Beim heutigen Mädls-Frühstück hat's zB. eine Erdbeer-Ananas-Orange-Kokos Version gegeben - sehr, sehr lecker! Ich freu' mich auf jeden Fall schon auf die Zeit nachdem ich abgestillt habe (ich hab noch eine fast unangetastete Flasche Malibu im Schrank stehen...)!

Habt ihr einen Lieblings-"Schmusi" oder esst ihr das Obst lieber so?

Kommentare:

  1. ich hab mir vor 2 Jahren den Smoothie Maker von Kenwood gekauft, der ist super :) am liebsten mach ich damit Erdbeershakes mit Joghurt, Buttermilch und ein bisschen crushed Eis - total lecker :)
    Smoothies mag ich aber auch sehr gern :)

    AntwortenLöschen
  2. Hm,ich esse dann doch lieber die Früchte so. Die kleine Büchermaus liebt Ananas und Mango . . . du siehst also, nach dem Abstillen kommt das schnetzeln von Gemüse und Früchten sowieso ;-)
    Hast du dich schon einmal an Lassi versucht? Die finde ich lecker. Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich noch nie selber gemacht habe, nur immer selber gekauft ;-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  3. obst- und gemüsekisten abonnieren, das ist ein guter plan - bloß: wo/wie abonnierst du?

    ich mag obst eig. in allen variationen, aber neuerdings reagier ich auf einiges allergisch. bei äpfeln ist es jedoch zb so, dass sie gekocht kein problem sind. daher liebe ich apfelkompott :D

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    die Überschrift gefällt mir *gg*

    also, als mein sohn ein jahr alt war, hatte er so eine widerliche grippe, dass er nichts essen wollte außer obst. jetzt stell dich mal dahin und zieh die haut von kernlosen träubchen ab... danach ist dir obst-schnippeln sowas von schnurz. *grins*

    die sache mit den "schmusis" finde ich persönlich klasse, weil ich für mich alleine keine lust haben mich stundenlang in die küche zu stellen und zu schnippeln bis die finger bluten.

    aber eine frage bleibt... was bitte, oder besser gesagt wie bitte, abboniert man obst und gemüsekisten??? also das war mir neu und ich muss mich hier meiner vorrednerin anschließen :-)

    danke für den beitrag, coole seite, gefällt mir.
    schönen nachmittag noch allerseits. :-)

    AntwortenLöschen
  5. @Favola Lassi hab ich noch nicht probiert. Bin aber erst vor ein paar Tagen über ein leckeres Rezept gestolptert...

    AntwortenLöschen
  6. @C'est moi. Bei uns bieten Biohöfe solche Kisten an. Googel mal nach Biokiste und deinem Ort oder so. Da findet man dann meist was.

    AntwortenLöschen
  7. @Katarina Habs grad oben geschrieben. Bei uns bieten Biohöfe solche Kisten an. Googel mal nach Biokiste und deinem Ort.

    AntwortenLöschen