Me, Myself & I - KW 52 | MissXoxolats Schokoladenseiten: Me, Myself & I - KW 52
>

Sonntag, 1. Januar 2012

Me, Myself & I - KW 52

|Gesehen| den Xoxo-Bub leiden, O.C. California
|Gehört| den Xoxo-Bub erbärmlich weinen
|Gelesen| diverse Seiten im www zum Thema "mein Kind trinkt und isst nichts"
|Getan| mit dem Xoxo-Bub im AKH gewesen
|Geklickt| siehe |Gelesen|
|Gegessen| zu viel Ungesundes
|Getrunken| (Schwangerschafts)Tee,
|Gedacht| hoffentlich wartet das Krümelchen diese Woche noch ab
|Gefreut| siehe weiter unten (Mittwoch). Ausserdem hab ich beim coral & mauve gewonnen!
|Geärgert| über das Laufrad, obwohl es nichts dafür kann...
|Gekauft| Geburtskarten für das Krümelchen
|Gestaunt| dass meinem Luzifer die Silvesterknallerei gar nicht stört - im Gegenteil! Um Mitternacht ist er schnurrend am Fenster gesessen und wollte den bunten Feuerwerksraketen nachjagen!
|Gewogen| 77,9 kg (+ 1,2 kg im Vergleich zur Vorwoche)

* * * * *

2011 endet - 2012 beginnt!

Mittlererweile haben wir ein neues Jahr - wenn man es glauben will, unser letztes. Denn die Welt soll ja untergehen ;-) Ich glaub auf jeden Fall nicht daran, denn ich hab noch einiges vor...
Das alte Jahr hat für uns auf jeden Fall mit einer mittleren Kathastrophe geendet, mehr dazu etwas weiter unten.

Montag haben wir endlich den letzten Teil des Weihnachtsmarathons hinter uns gebracht und waren bei meinen Schwies zum (Steak!!!)Essen eingeladen.
Ich bin wirklich froh, dass ich das jetzt erstmal hinter mich gebracht hab und der Geschenkewahnsinn erstmal ein Ende hat. Das letzte Geschenk in meiner "most expensive presents"-Reihe: ein Kitchen Aid Blender/Standmixer.

KitchenAid Artisan Blender

Ich hab ja eigentlich damit gerechnet, dass ich eine weitere Schüssel für meine Kitty bekomme (denn Schüsseln kann man nie genug haben), als meine Mama von "Zubehör für die KitchenAid" geprochen hat. Irgendwas hab ich da anscheinend aber falsch verstanden =) Natürlich freue ich mich auch über den Blender! Aber jetzt muss ich mich erstmal schlau machen, was ich mit diesem Wunderding eigentlich alles anstellen kann - von ice crushen über smoothies bis hin zu Babybrei machen kann dieses Teil nämlich anscheinend alles...

Dienstag wollen wir uns eigentlich einen schönen Tag machen, da Mr. Xoxolat noch frei hatt, und sind deswegen mit dem Xoxo-Bub und dem Laufrad in den Lainzer Tiergarten gefahren.
Das Wetter war einfach nur traumhaft mit fast schon frühlingshaften Temperaturen!

Lainzer Tiergarten1Lainzer Tiergarten3Lainzer Tiergarten2Lainzer Tiergarten4Lainzer Tiergarten5

Leider ist der Xoxo-Bub auf dem Heimweg mit dem Laufrad (trotz Helm) böse gestürzt und hat sich einen Zahn ausgeschlagen. Nach einer Odysee vom Preyer'schen Kinderspital, die uns zum AKH geschickt und dort dann von der Notfall- auf die Unfall- und schlussendlich auf die Kieferchirurgie verwiesen haben, ist der kleine Mann doch sehr tapfer (und die Ärzte auf der Chirurgie wirklich toll) gewesen und es ist mehr oder weniger glimpflich ausgegangen, da es nur ein Milchzahn ist und sonst weiter eigentlich nichts passiert ist.

Dahin ist er, der Milchzahn =(

Mittwoch war dann wohl der absolute Nerventag, weil der arme Xoxo-Bub den ganzen Tag weder Essen noch Trinken wollte. Nichts, absolut nichts!
Zum Glück konnten wir ihm dann zumindest während dem Schlafen per Spritze etwas Saft in den Mund spritzen.
Und spät Abends haben wir's dann doch noch geschafft, dass er (anfangs wieder per Spritze) etwas Suppe in den Magen bekommt - und *hurra* auch ein paar Knödelchen und Nudeln durften mit! Schlussendlich sind wir dann sicher auf einen ganzen Teller Suppe mit Einlage gekommen.
Was bin ich beruhigt gewesen! Ich hab uns wirklich schon im Krankenhaus und den Kleinen mit der Infusion gesehen...

Donnerstag hatte ich eigentlich kurzfristig mit dem Xoxo-Bub einen Termin beim Kinderarzt ausgemacht, den ich dann morgens wieder abgesagt hab, da der Kleine vergangenen Abend so gut gegessen hat. Tagsüber ging's dann auch super weiter, er hat gegessen und getrunken als hätte er wochenlang nichts mehr bekommen :-o
Ich kann euch gar nicht sagen, wie froh wir darüber waren, nein, immer noch sind!
Abgesehen davon ist der Kleine wie ausgewechselt. Super anhänglich und schmuselig und quasselt und quasselt und quasselt...  Und das Erschreckende: er kommt mir manchmal schon gar nicht mehr wie ein  Kleinkind vor, wenn er so plaudert und erzählt, shakert, Witze reisst und alle um den Finger wickelt... "Kind, wie alt bist du eigentlich?!" "Hmmm... fünf!" "Aja..." - Na das erklärt einiges ;-)

Den Silvesterabend haben wir ganz gemütlich verbracht. Abends gab es ein leckeres Suppenfondue bei den Schwies. Den späten Abend haben wir dann zu zweit mit dem Top Gear India Special verbracht. Um Mitternacht wurde dann mit Kindesekt angestossen =)

Robby Bubble Berry Kindersekt =)

Den heutigen Neujahrstag haben wir genauso gemütlich verbracht. Mittags gab's bei den Schwies die leckere Suppe vom gestrigen Fondue und Nachmittags kam Mr. Xoxolat's Tante aus Budapest zu Besuch.

Und das Beste kommt zum Schluss: Ich hab einen von vier wunderschönen Paperblanks Kalendern beim →Gewinnspiel bei coral and mauve gewonnen!

Der Xoxo-Bub ist schon im Bett und nun geht's mit einem Lächeln noch in einen ruhigen Neujahrs-Sonntag-Abend!

Wie war eure Woche so? Wie habt ihr Silvester verbracht?

Kommentare:

  1. oje, gottseidank ist er wieder fit!

    lustig, hab gestern erst mit meiner cousine über den kindersekt gesprochen - ist ja echt cool, dass es sowas gibt (auch für nicht-kinder, die nichts trinken dürfen *g*)

    AntwortenLöschen
  2. Puh, bin ganz erschrocken :-/ Bin froh, dass beim Sturz nix weiter passiert ist und er auch so jetzt wieder fit ist!!

    Ich wünsche dir (euch) ein wunderschönes Jahr 2012 und dass ihr bald ein gesundes Krümelchen im Arm haltet <3

    Alles Liebe und Gute

    Moon

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche ein gutes neues Jahr und hoffe, dass es deinem Sohn bald wieder besser geht. Ich leide hier mit ihm, auch wenn das wohl leider nicht viel helfen wird. Ich hab mir nur ein Stück eines Zahnes ausgeschlagen und das war schon nicht lustig.
    Alles Gute und vor allem gute Besserung.

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch!
    Dem kleinen Piraten geht's zum Glück wieder gut - als wär nichts gewesen!

    AntwortenLöschen
  5. Woah! Das ist ja voll der Freizeitstress. ;)
    Freut mich sehr das es dem Bub wieder besser geht!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen