Knorr Ofengenuss "Hendlhaxn mit Paprika" | MissXoxolats Schokoladenseiten: Knorr Ofengenuss "Hendlhaxn mit Paprika"
>

Freitag, 9. September 2011

Knorr Ofengenuss "Hendlhaxn mit Paprika"

Ich kann an reduzierten Lebensmitteln nicht vorbei gehen. Zum einen sind sie oft eine gute Gelegenheit was Neues zu testen und zum anderen freu ich mich, wenn es Produkte sind, die ich ohnehin gerne mag...
Dieses Mal war es ein Packerl Knorr Ofen-Genuss Hendlhaxen mit Paprika:

Knorr Ofengenuss "Hendlhaxn mit Paprika"

Da ich keinen Gusto auf Haxen hatte, hab ich stattdessen, wie im Rezeptvorschlag auf der Rückseite, einfach einen Putenfleisch im Ganzen genommen, dazu Karotten und Zucchini.

Putenfleisch, Karotten, Zucchini

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
Den beigepackten Bratbeutel öffnen, klein geschnittenes Gemüse reinschmeissen, Fleisch dazu, Beutel mit dem ebenfalls beigepackten Verschluss zumachen und alles vermischen, in dem man den Beutel leicht schüttelt.

Shake it, baby!

Das Ganze kommt dann für etwa 40 Minuten ins Rohr.
Nach Ablauf der Garzeit und ausgepackt, sieht der lecker duftende Braten dann so aus:

aus dem Rohr und dem Beutel in die schöne Form

aus Knorr Ofengenuss "Hendlhaxn mit Paprika" wird ein Putenbraten mit Karotten und Zucchini

Mittlererweile weiss ich auch wieder, warum ich zum Packerl aus dem Knorr Testpaket keinen eigenen Post gemacht hab...
Riechen tut das ganze ja, wie gesagt, wirklich nicht schlecht. Aber der Geschmack... Der Xoxo-Bub wollte den Braten und somit auch das Gemüse nicht und auch mir hat's gar nicht geschmeckt. Wir wollten ja nicht mal mehr die Nudeln mit dem bisschen Bratensaft essen - und Nudeln gehen immer.
Wie beschreibt man den Geschmack am besten... künstlich? Grauslich, einfach! Echt schade um den Braten, der wirklich sehr saftig war - und generell um das ganze Essen, denn rein optisch hat es ja wirklich gut ausgesehen und auch ebenso gut gerochen.

Ich sollte das nächste Mal wirklich wieder auf mein Bauchgefühl vertrauen, denn ich hab diese Basis schon in mehreren Supermärkten verbilligt gesehen. Sollte einem doch eigentlich zu denken geben, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen