>

Dienstag, 31. Mai 2011

Ausflug in die Steiermark - Part 2

1 Kommentar
Für diejenigen, die mit Pferden nichts anfangen können, hab ich heute etwas Kultur =)
Nachdem wir das Bundesgestüt Piber besucht haben, sind wir quasi eine Ortschaft weiter nach Bärnbach gefahren, wo wir uns die St. Barbarakirche angesehen haben.
Schade, dass das Wetter so bescheiden war, denn die Kirche würde an einem sonnigen Tag sicher beeindruckender aussehen. Aber man muss nehmen, was man kriegt ;-)

Hundertwasserkirche Sankt Barbara

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich diese Kirche bisher gar nicht kannte (genauso wie ich nicht wusste, dass Hamburg gar nicht am Meer liegt, aber das ist wieder eine andere Geschichte...)! Gut, Hundertwasser gehört auch nicht zu meinen Favourites, obwohl seine Werke schon sehr beeindruckend sind.

Wir hatten eine sehr nette, wenn auch (mir) etwas zu sehr christlich angehauchte, Führung - eine ehemalige Volksschullehrerin (jetzt in Pension) aus dem Ort, die den Umbau der Kirche und Hundertwasser hautnah miterlebt hat. Solche "persönlichen" Führungen mag ich am liebsten, weil man so viele Dinge abseits eines Reiseführers oder dergleichen erfährt.

Gleich vor der 1948-1950 erbauten und 1987-1989 von Hundertwasser restaurierten Kirche steht eine Statue der Heiligen Barbara, (unter anderem) Schutzpatronin der Bergleute - Bärndorf war nämlich ein Bergbaugebiet.

Heilige Barbara

Besonders eindrucksvoll finde ich den Glockenturm, da es so viel zu sehen gibt. Jede "Uhrseite" ist zB. anders gestaltet!

Details am Glockenturm

Schreiender, warnender Engel neben der Apsis. Woher Hundertwasser ihn hat, behielt er für sich.

Kunstvolle Keramikmosaike und farbig abgesetzte Putzflächen zieren auch die Seiten der Kirche.

Kirchenseite - Eingang zum Pfarrhaus

Kirchenseite

Die Kirche ist von einem ebenfalls von Hundertwasser gestalteten Park mit 12 Toren umgeben, die die grossen Religionen und Kulturen darstellen. Die Gehwege im Park sind unregelmässig gepflastert

Islam-Tor

An einer Mauer neben der Kirche ist ein Kriegerdenkmal mit Tafeln der im Krieg verstorbenen und vermissten Soldaten angebracht.
Ich finde es immer wieder tragisch, wie jung die Soldaten waren (und heute teilweise auch noch sind)!

Tafeln der verstorbenen Soldaten

Dachbegrünung über dem Kriegerdenkmal

Für den Innenraum der Kirche wurden einheimische Künstler beauftragt, Hundertwasser hat nur den Strahlenkranz in der neuen Apsis sowie das Glasmosaik beim Taufbecken gestaltet.

Strahlenkranz in der Apsis

Taufbecken

Kurz vor unserer Führung hat auch eine Taufe stattgefunden, ein paar Dekorationen davon sind noch übriggeblieben:

Rosendekoration in den Bänken

Bei der Beschaffung der finanziellen Mittel hat Hundertwasser die Pfarrgemeinde übrigens tatkräftig unterstützt!

Den Abend unseres Steiermark-Ausflugs haben wir dann noch gemütlich mit dem einen und anderen Gläschen Wein und Hollundersaft in allen möglichen Variationen beim Heurigen Knötzl ausklingen lasse!

Quelle

Sonntag, 29. Mai 2011

Ausflug in die Steiermark - Part 1

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Da der gestrige Steiermark-Ausflug bildermässig in einem Post den Rahmen sprengen würde, teile ich ihn einfach auf. Heute hab ich für euch lauter Pferdefotos: wir waren nämlich im Bundesgestüt Piber, wo die prächtigen Lipizzanerhengste der Spanischen Hofreitschule in Wien gezüchtet, aufgezogen und ausgebildet werden. Wenn ihr's nicht so mit Pferden habt, könnt ihr vielleicht mit Bauwerken mehr anfangen. Im nächsten Post zeig ich euch dann ein paar Bilder der Hundertwasserkirche (St. Barbarakirche) in Bärnbach.
Aber nun genug Worte, hier kommen die Pferdchen:

Gleich beim Eingang zum Gestüt erwartet einen (über Kopf) ein fliegender Pegasus

Pegasus

Die Lipizzanerfohlen kommen braun bis schwarz auf die Welt und erlangen ihre (vollständige) weisse Farbe erst mit etwa 10 Jahren!
Gleich zu Beginn der Führung hört man von allen Seiten nur noch "oooh" und "aaaah". Beginnt sie doch bei den Fohlen =)

Fohlen mit Stuten

wenige Wochen altes Lipizzaner Fohlen

Der nächste Stop der Besichtigung führte uns zu den Zuchttieren, die man durch die schmalen Gitterstäbe leider nicht gut fotografieren konnte.

Zuchthengste und -stuten

Meine Mama konnte sich von den Stuten gar nicht losreissen (sooo weiche Näschen!)

Mama auf Kuschelkurs mit einer Lipizzaner Stute

Ja, wo sind denn jetzt alle hin?!

Oh! Wer kommt denn da?!

Für ein Stückchen Zucker werden die Stuten ganz zahm =)

Warum dürfen die Burschen auf die Weide und wir müssen hier drinnen bleiben?

Auf dem Gestüt Piber werden jährlich etwa 30-40 Fohlen geboren. Die Lipizzaner, ein barocker Pferdetyp, sind älteste Kulturpferderasse in Europa und haben einen sehr gutmütigen und intelligenten Charakter. Trotzdem werden nur Hengste für die Spanische Hofreitschule ausgebildet.
Die Stuten sind deswegen aber nicht weniger wichtig, sorgen sie doch für den Nachwuchs. Abgesehen davon werden sie für die Kutschenfahrt ausgebildet!

nur die Besten schaffen es letzendlich auch in die Hofreitschule

Und kann sich noch jemand von euch an den Film Ben Hur, speziell an das Wagenrennen, erinnern? Die vier weissen Pferde vor dem Wagen Ben Hurs waren nämlich echte, importierte Lipizzaner ;-)

Ben Hur

Trotzdem ich ja mit Pferden nicht so recht was anzufangen weiss, war die Führung doch sehr interessant und aufschlussreich.

Gehört ihr zu den Pferdenarren oder interessieren euch diese Tiere überhaupt nicht? Wart ihr vielleicht auch schon mal auf dem Gestüt Piber?

Freitag, 27. Mai 2011

[TEST] Sandras Tieroase

3 Kommentare
Nachdem essencia im April darüber geschrieben hat, hab ich kürzlich auch bei Sandras Tieroase bestellt.


96 Dosen Katzenfutter, mein Postler wird sich sicherlich gefreut haben =) Ich hab mich auf jeden Fall gefreut, weil alles super funktioniert hat.
Bestellt habe ich auf Empfehlung hin je zwei Mix-Pakete MAC'S und Grau. Samstag bestellt, ist das Paket schon am Mittwoch bei mir eingetroffen - Wahnsinn!

Die Versandkosten betragen nach Österreich nur 3,90 (Deutschland 3,50). Sogar die Versandhäuser verlangen mehr! Und ab einem Bestellwert von 75,- ist er sogar kostenlos (Deutschland ab 35,-)!

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:
  • Vorkasse per Überweisung mit 2% Sofortrabatt
  • Zahlung per Einzugsermächtigung (ab der 2. Bestellung) mit 2% Sofortrabatt
  • Zahlung per Sofortüberweisung
  • Zahlung per Paypal
  • Zahlung per Kreditkarte
  • Barzahlung bei Abholung
  • Zahlung per Rechnung (nach manueller Freischaltung)

Als Neukunden habe ich sogar einen kleinen Rabatt erhalten!

Quelle
Neben Katzenfutter gibt es auch noch viele andere Dinge, die das Tierbesitzerherz begehren könnte. Besonders nett finde ich die Simon's Cat-Artikel, wie zB. den lustigen Schlüsselanhänger, der bei meiner nächsten Bestellung hoffentlich immer noch lieferbar ist =)
Abgesehen davon gibt's noch Futter, Spielzeug und Zubehör für Hunde, Kleintiere und Vögel. Auch Dinge für Terrarien und Aquarien und Geschenkideen sind bei Sandras Tieroase zu finden!

Mein mühsames Katzenfutter schleppen hat auf jeden Fall ein Ende, ich lass es mir von jetzt an nur noch liefern - solln doch andre für mich schleppen ;-)
Sandras Tieroase hat in mir einen neuen Stammkunden gefunden! Und ich kann euch den Shop nur wärmstens empfehlen!

Kennt ihr Sandras Tieroase schon? Habt ihr dort ähnlich gute Erfahrungen wie ich gemacht?

Freitags-Füller #113

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

  1. Eigentlich wissen wir ja gar nicht, wie gut es uns geht...
  2. Ein sommerlicher Abend, ein paar Cocktails und angenehme Gesellschaft, ein Garant für Stimmung =)
  3. Vor vielen Jahren hätte ich mir niemals träumen lassen, in einer Wohnung mit Terrasse und Dachbad (und Hallenbad) zu wohnen
  4. Gestern gab's Ravioli von Inzersdorfer zum Abendessen, sowas grausliches hab ich schon lang nicht mehr gegessen!
  5. Ich weiß genau, was ich nicht will ;-) .
  6. "Jetzt haben wir aber ein Problem" sagte die "Kundin", als ich ihr die getragene Hose (das sagte sie sogar) nicht umtauschen wollte... Manche Leute sind echt dreist. Wie gut, dass ich mich um so etwas momentan nicht kümmern brauche und es an meine Filialleitung abtreten kann!
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich nicht auf einen Strohwitwenabend (kam mir diese Woche schon zu oft vor), morgen habe ich einen Ausflug zum Gestüt Piber geplant und Sonntag möchte muss ich ins Burgenland zu einer Erstkommunion !

Blog-Umfrage rechts nicht vergessen ;-)

Donnerstag, 26. Mai 2011

Die Dachbad-Saison 2011 ist eröffnet!

5 Kommentare
Ich hatte heute frei, Mr. Xoxolat ist heute früher von der Arbeit heimgekommen und das Wetter war einfach traumhaft. Also rein in die Badesachen (zumindest meine Männer, da ich ohnehin den ganzen Tag darin verbracht hab) und rauf ins Dachbad!

traumhaftes Badewetter!

hier kommt ein Bussi für die Mama
Das Wasser war zwar noch etwas frisch, aber wenn man drinnen ist, merkt man's ohnehin nicht. Einzig der Wind war etwas störend...
Ich bin ja so froh, dass wir das Dachbad haben, so müssen wir uns nicht um die Schattenplätze in den Bädern Wiens streiten, wir müssen im Hochsommer nicht herumfahren, wenn wir baden gehen wollen und wir haben einen traumhaften Ausblick - auf die eigenen Terrassen =D

Terrassenlandschaft

Abgesehen von allem anderen bin ich froh, dass ich heuer nur 20 Stunden arbeiten muss, so hab ich zur Abwechslung auch mal was vom Sommer!
Optimal wär ja ein 20 Stunden-Job mit der Bezahlung eines 40-stündigen... Wenn jemand einen Tipp hat, ihr wisst ja, wie ihr mich erreichen könnt =D

Was stellt ihr an diesen sommerlichen Tagen an?
Und nicht vergessen: Umfrage ausfüllen, wenn ihr's nicht schon getan habt!

Dienstag, 24. Mai 2011

Lass die Sonne rein!

2 Kommentare
29°C im Schatten, brütende Hitze und dann mit lauter stinkenden Leuten in einer nicht klimatisierten U-Bahn fahren müssen. Mmmmmmh.... danke, das hab ich schon vermisst!
Also von mir aus muss es nicht so heiss sein, mit sonnigen 25°C hab ich mehr als genug!
Da wir es uns nicht aussuchen können, muss man das Beste aus der Situation machen...

Hier ist mein sommerliches Outfit von heute:

Top, Rock, Kette, Gürtel: orsay | Schuhe: hush puppies

Bei meinem morgendlichen Terrassenrundgang hab ich mit Freude entdeckt, dass das Gemüse ordentlich Gas gibt!

die ersten Tomaten

Zucchini-Blüte

gelbe Zucchini - sieht nach reicher Ernte aus!

Am Wochenende konnte ich auch schon den ersten Rhabarber ernten! Meine Ausbeute ging sich gerade gut für ein kleines Blech Rhabarberkuchen für mich und den Xoxo-Bub aus!

Rhabarber

Gurke! So ein Zwergerl hängt auf der andren Seite auch noch dran.

... und Erdbeeren dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Im Gegensatz zur Behauptung der Schwiemu, dass auf den Terrassen nichts wachsen wird, da es zu heiss und zu windig ist, wächst und gedeiht alles eigentlich ziemlich gut!

Und wenn ich mir meine Terrassenplantage so anschau, muss ich immer an die ♥-allerliebste Fiona denken... Bei Sekunde 40 wird's richtig lustig ;-)


Ich wünsch euch allen noch einen gemütlichen Abend!

Sonntag, 22. Mai 2011

kleine Umfrage

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Ihr habt es sicher schon entdeckt, seit ein paar Tagen hab ich gleich rechts eine kleine Umfrage eingebaut.
Ich würde gerne wissen, was ihr euch gern auf den Schokoladenseiten anschaut bzw. was euch interessiert und ihr in Zukunft gerne sehen würdet.
Also bitte seit so nett und macht eure Häkchen rechts, damit ich mich auskenne =)
Schnittlauch-Blühte

Ansonsten möchte ich alle neuen Leser recht ♥-lich begrüssen, die sich in den letzten Tagen bei mir eingefunden haben! Ich freu mich über jeden einzelnen von euch! Danke!

Babette's Fest (1987)

1 Kommentar
Vor einigen Jahren hat mich meine Schwiemu zu einem Kochkurs ("Toskanischer Sommer") bei Babette's eingeladen.
Babette's ist eine Genuss-Buch-Handlung in der Nähe des Nachmarkts, die mittlererweile sogar einen zweiten Standort in der Wiener Innenstadt (Am Hof) hat.
Kurz nach dem tollen Kochkurs hab ich das Buch "Babette's Fest" geschenkt bekommen, das als Namensgeber für den Shop steht.

Ich hab das 88 Seiten kurze Büchlein innerhalb kurzer Zeit verschlungen!
Aber nun endlich zum Film!


Mitte 19. Jhd.: In einem Fischerdorf an der Küste Jütlands taucht eines Tages eine geheimnisvolle junge Französin bei den Schwestern Philippa und Martina auf. Die beiden gottesfürchtigen Frauen gewähren der jungen Frau Zuflucht und eine Stelle als Dienstmädchen in ihrem Haus. Als Babette in der Lotterie gewinnt, möchte sie sich bei ihren beiden Helferinnen und deren Freunden mit einem außergewöhnlichen Festmahl bedanken. Die beiden Schwestern sind zunächst misstrauisch und fürchten, gegen ihren Glauben zu verstoßen. Doch Babette gelingt es dank ihrer Kochkünste, ihre Gäste zu verzaubern und ihnen ungeahnte, bislang unterdrückte Gefühle zu entlocken. So hält dieser Abend so manche Überraschung bereit, u. a. die Enthüllung von Babettes wahrer Identität...


Babette's Fest ist eine wirklich gute Adaption von Tania Blixen's in den 1950ern erschienene Erzählung. Die Bilder im ersten Teil des Films lassen einen gut in die Trostlosigkeit des Fischerdorfes eintauchen und im zweiten Teil möchte man am liebsten an den Leckereien des Festmahls teilhaben - vorausgesetzt man macht sich etwas aus Mock-Turtle-Soup (Falsche Schildkrötensuppe), Blinis Demidoff (Blinis mit Sour Cream und Beluga Kaviar), Wachtel im Sarkophag (Wachtel mit Entenleberund Trüffel im Blätterteig) und Baba au Rum (Savarin mit Rum und Dörrobst), dazu werden die perfekt abgestimmten Getränke gereicht: Champagner, Sherry Amontillado, Vieux Marc de Champagne und erlesene Weine.
Ich hab's ja nicht so mit der französischen Küche, aber bei den Getränken würd ich wohl auch nicht nein sagen ;-)

Was die DVD an sich betrifft: die verantwortlichen Filmkonservenmacher der CONCORDE Home Entertainment gehören eigentlich für das geschlagen, was sie hier produziert haben: Mono, nur die (fürchterlich schlechte) deutsche Synchro, nicht mal Originalsprache, keine Untertitel, keine Extras, keine Trailer.
Ich lege auf Extras und Trailer nicht besonders Wert, aber der Rest ist doch ein absolutes Muss für eine DVD, oder?!

Unterm Strich ist Babette's Fest ein wirklich sehenswerter Film, wenn auch höhen- und tiefenlos.
Und noch ein kleines Detail am Rande zum Abschluss: Babette's Fest erhielt 1987 den Oscar für den besten fremdsprachiger Film!

Kennt ihr Babette's Fest?

Freitag, 20. Mai 2011

Freitags-Füller #112

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

  1. Heute könnte möchte ich am liebsten daheim bei meinen Jungs bleiben .
  2. Haribo Balla Balla ist das beste (wenn auch nicht das gesündeste), was ich in der letzten Zeit gegessen habe.
  3. Wenn ich so neben mich schaue, sehe ich das normale Chaos im Hause Xoxolat
  4. Totale Erleichterung als es vorbei war.
  5. Es gibt Leute , über die muss ich mich immer wieder ärgern, obwohl sie es eigentlich gar nicht wert sind .
  6. Der Xoxo-Bub singt "Weisst du wieviel Sternlein stehen...", ich finde das immer zu komisch.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Geburtstagsabend mit Mr. Xoxolat , morgen habe ich ein Geburtstagsessen bei den Schwies geplant und Sonntag möchte ich zu meinen Eltern - also das gleiche Wochenendprogramm wie sonst auch ;-)!
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Donnerstag, 19. Mai 2011

Topfenaufstrich

5 Kommentare
Ich mag Topfen (Quark) in allen möglichen Variationen, besonders gerne als Brotaufstrich.
Alles was man dafür braucht ist: Topfen (Quark) mit mindestens 20%, besonders gut schmeckt auch Bröseltopfen, klein geschnittener Paprika, Salz, Pfeffer und (frische) Kräuter nach Belieben. Ich verwende meist getrocknete Salatkräuter.
Einfach alles zusammenmischen und fertig ist ein leckerer und bunter Brotaufstrich!

Topfenaufstrich

Topfenaufstrich


Besonders gut schmeckt der Aufstrich auf einer frischen Scheibe Roggenbrot =)