Liebes Christkind, ... | MissXoxolats Schokoladenseiten: Liebes Christkind, ...
>

Freitag, 2. Dezember 2011

Liebes Christkind, ...

via

Der Dezember hat noch gar nicht richtig begonnen und schon geistern in der Blogger-Welt diverse Wunschzettel für das Christkind herum. Darauf findet man hauptsächlich Schuhe, Makeup, Uhren, Taschen, Kameras und was weiss ich noch alles...

Ich wünsche mir schon seit Jahren nichts mehr zu Weihnachten (auch wenn ich es noch nie 100%-ig geschafft habe, das das auch berücksichtigt wird). Die Dinge, die ich haben möchte, kaufe ich mir schon selbst. Was natürlich nicht heisst, dass ich mich über Geschenke nicht freuen würde. Aber mir ist dieses ewige hin- und hergeschenke so zuwider! Bei einer Handvoll Leuten weiss man zwar genau über was sie sich freuen würden und bei Kindern ist es überhaupt recht einfach, aber beim Grossteil kann man nur raten und ich möchte gar nicht wissen, wie oft man den Geschmack nicht trifft und das ausgesuchte Geschenk in einer Ecke verstaubt.
Und bitte nicht falsch verstehen, ich schenke wahnsinnig gerne - aber nicht an Weihnachten und nicht mit diesem unnötigen und stressigen Druck, was schenken zu müssen dahinter!

Und deswegen mein Weihnachtswunsch wie jedes Jahr (der wiedermal unerfüllt bleiben wird):
 
Liebes Christkind,
Ich wünsche mir ein Weihnachtsfest ohne Geschenke...

via


Was wünscht ihr euch zu Weihnachten? Wie lang ist eure Wunschliste =) und was findet sich darauf?

Kommentare:

  1. ich könnte auch ohne geschenke leben. also es gibt nichts, was ich unbedingt brauche oder mir explizit wünsche.

    meistens gibts dann doch das eine oder andere. darüber freue ich mich dann auch. ;-)

    also ich seh es locker, kriege ich was ok, krieg ich nix, auch fein. *hehe*

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir ähnlich...ich freue mich natürlich über GEschenke, aber irgendwann kommt man auch in das Alter, in dem man nicht mehr diese Herzenswünsche hat, wie damals als Kind.
    Früher hatte ich jedes Jahr einen großen (in Kinderaugen) Wunsch und habe den ganzen Dezember gehofft, dass er erfüllt wird. Demensprechend riesig war die Freude.
    Mittlerweile kööööönnte man sich theoretisch alles selberkaufen und es verliert irgendwie seinen Reiz.
    V.a. bei meiner Schwiegermutter :D Die schenkt mir seit Jahren hässliche Sachen oder Sachen, die ich zu 99% so ähnlich schon hab. Da machts erst recht keinen Spaß. :D

    Dieses Jahr habe ich mir eine Städtereise über Silvester gewünscht. Nur 3 Tage mit einer guten Freundin. Mehr brauche ich nicht :)

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche mir zu Weihnachten Dinge die ich mir während des Jahres nicht leisten kann und da schreib ich auch meinen Wunschzettel damit ich nichts unbrauchbares bekomme und so handhabe ich es auch bei der Familie, ansonsten wer sich nichts wünscht bekommt einen Gutschein um fein essen zu gehen oder für die Therme oder so, das wird auch gern genommen. Irgendwas nur um des schenkens Willen zu kaufen find ich auch doof. Ich freue mich eh am meisten wenn ich Zeit mit meinen Lieben verbringen darf.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es total schön, mit allen Lieben gemütlich zu essen und dann zusammen den Abend/ die Abende zu verbringen. Das geht auch ohne Geschenke ;)

    AntwortenLöschen