{GEWINNSPIEL} Pettersson & Findus - kleiner Quälgeist - grosse Freundschaft | MissXoxolats Schokoladenseiten: {GEWINNSPIEL} Pettersson & Findus - kleiner Quälgeist - grosse Freundschaft
>

Mittwoch, 26. Februar 2014

{GEWINNSPIEL} Pettersson & Findus - kleiner Quälgeist - grosse Freundschaft


Der alte Pettersson (Ulrich Noethen) lebt in einem kleinen, roten Haus, verbringt seine Tage mit Holzhacken, Bastelarbeiten und Erfindungen, angelt und versorgt seine Hühner. Eigentlich hat er alles was er zum Leben braucht. Doch manchmal überkommt Pettersson die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm Nachbarin Beda Andersson (Marianne Sägebrecht), die sich warmherzig um alle kümmert, einen kleinen Kater, damit der alte Mann ein wenig Gesellschaft hat. Pettersson gibt ihm den Namen Findus und zieht ihn liebevoll groß. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater anfängt zu sprechen – eine wunderbare, scheinbar unzertrennliche Freundschaft beginnt.
Nachbar Gustavsson (Max Herbrechter) beäugt die Beziehung der beiden ein wenig befremdet und hält Pettersson für einen Spinner. Er selbst hat ganz andere Probleme. Sein Hahn kräht und kräht und kräht. Bevor das Federvieh im Kochtopf landet, naht Rettung durch Beda Andersson, die mit ihrem riesengroßen Herzen Pettersson bittet, das Tier aufzunehmen. Der alte Mann stimmt freudig zu. Im Hühnerstall ist große Aufregung und Begeisterung über den Neuzuwachs. Nur Findus wird immer trauriger und fühlt sich übergangen, erhält doch der Hahn nicht nur die ungeteilte Aufmerksamkeit der Hühner, sondern auch die von Pettersson. Der kleine Kater befürchtet, seinen besten und einzigen Freund zu verlieren… 


PETTERSSON & FINDUSDas erste Realfilm-Abenteuer nach den beliebten Kinderbüchern von Sven Nordqvist zählt zu den aufwendigsten Familien-Produktionen, die in Deutschland je realisiert wurden und startet am 14. März auch in den österreichischen Kinos. Der vielfach preisgekrönte Regisseur Ali Samadi Ahadi inszeniert Ulrich Noethen als kauzigen Pettersson. Ihm zur Seite stehen Marianne Sägebrecht in der Rolle der warmherzigen Beda Andersson sowie Max Herbrechter als grummeliger Nachbar Gustavsson. Der schwedische Autor Sven Nordqvist hat das Filmteam von Anfang an aktiv bei der Drehbuchentwicklung sowie bei der Entstehung des Findus-Modells unterstützt. Zum Leben erweckt wird der kleine freche Titelheld – gesprochen von Ali Samadi Ahadis Tochter Roxana Samadi – von dem international renommierten Animations- und VFX-Studio Pixomondo.


Lange Rede, kurzer Sinn: Ich darf 1x2 Karten an euch verlosen! Schreibt mir dazu einfach einen Kommentar unter diesen Post, dass ihr gewinnen wollt!
Das Gewinnspiel läuft bis zum Ende des 15. März 2014.
Die Karten sind bis zum 27. April 2014 in allen Kinos Österreichs gültig (ausser IMAX)!
Der Gewinner wird mittels Losverfahren (random.org) ermittelt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, ebenso wie eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder ein Tausch des Gewinns nicht möglich ist.

 Viel Glück!

Kommentare:

  1. Ich würde den Film sehr gerne sehen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥-lichen Glückwunsch! Du hast gewonnen!
      Sende mir doch bitte deinen Namen und deine Anschrift an blog @ missxoxolat.at, damit ich dir die Kinokarten zukommen lassen kann!
      Liebe Grüsse,
      MissXoxolat

      Löschen
    2. Oh nein, habs jetzt erst gesehen! Schade! :(

      Löschen
  2. Unsere beiden großen wãren sicher gerne dabei ;-). Lg niki

    AntwortenLöschen
  3. Freue mich schon sehr auf den Film und bin gerne dabei

    bk@bcproject.de

    AntwortenLöschen
  4. Den Film würde ich gerne mit dem Sohn meines Freundes ansehen. Lg, Tina
    tinarella.tr@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Na dann sag ich heute auch noch schnell, dass ich den Film sehr gern sehen würde! .)

    AntwortenLöschen