Scott Pilgrim vs. the World (2010) | MissXoxolats Schokoladenseiten: Scott Pilgrim vs. the World (2010)
>

Dienstag, 18. Januar 2011

Scott Pilgrim vs. the World (2010)


Scott Pilgrim (Michael Cera), Anfang 20, lebt zusammen mit seinem schwulen Zimmergenossen (Kieran Culkin) in Toronto und ist Bassist der Band Sex Bob-omd. Er verliebt sich in das Mädchen seiner Träume, Ramona Flowers (Mary Elizabeth Winstead). Um ihr Herz zu gewinnen muss er aber erst sieben ihrer bösen Ex-Freunde besiegen: einen Inder im Bollywood-Stil, einen Skateboarder, einen veganen Rockstar, eine Lesbe und eineiige Zwillinge.

Der Film basiert auf der gleichnamigen Comic-Serie, "Scott Pilgrim", die 2004 erstmals veröffentlicht wurde und die Planungen für den 2010 erschienenen Film begannen schon kurz danach!

Ich hab weder einen Trailer gesehen noch sonst irgendetwas darüber gelesen, deswegen war ich zu Beginn etwas irritiert, es erinnert irgendwie alles so an die "Batman"-TV Serie aus den 60ern. Ich finde es aber wirklich witzig gemacht.
Die Überraschung schlechthin für mich ist Kieran Culkin. Lang ist es her, dass ich einen der Culkin-Sprosse auf der Leinwand gesehen habe - Macaulay lebt wahrscheinlich immer noch von seinen "Home Alone" Millionen... Und vom zwei Jahre jüngeren Kieran hab ich bisher noch überhaupt nichts gehört, dafür ist er in der Rolle des schwulen Wallace aber wirklich genial und entlockt einem viele Lacher!

Wer auf der Suche nach einem Geek-Film ist, der Computerspiele, Grunge Rock und Slacker Drama und viel Witz vereint, ist mit Scott Pilgrim bestens bedient!
Scott Pilgrim liebt man oder hasst man. Ich glaub, ich find ihn gut ;-)
http://www.smilies.4-user.de/include/Essen/smilie_essen_197.gif

1 Kommentar:

  1. ja kieran ist gut.

    ich hab ihn in "igby goes down" gesehen; der film ist auch empfehlenswert.

    AntwortenLöschen