[REZENSION] Heilmann, Lindemann "Kinderkacke" | MissXoxolats Schokoladenseiten: [REZENSION] Heilmann, Lindemann "Kinderkacke"
>

Mittwoch, 25. August 2010

[REZENSION] Heilmann, Lindemann "Kinderkacke"

"Kinderkacke" - Julia Heilmann & Thomas Lindemann
Broschiert: 224 Seiten
Verlag: Hoffmann und Campe (19. März 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3455501508
ISBN-13: 978-3455501506
 Heilmann, Lindemann "Kinderkacke"

Kurzbeschreibung auf amazon.de
Kinder sind kleine Monster und sehr, sehr anstrengend. Ein so böses wie witziges Erfahrungsbuch. Das Sexleben liegt darnieder, die Schwiegereltern nerven, die Freunde melden sich nicht mehr, das Geld ist knapp und die staatliche Hilfe ein Witz. Von einem jungen Paar geschrieben, dem der betuliche, vereinnahmende, dumme Ton all dieser ach so pädagogisch wertvollen Elternratgeber unsäglich auf die Nerven geht.

Ich hab dieses Buch von meiner Schwiemu geschenkt bekommen und war anfangs doch recht skeptisch.
Andererseits hab ich von ihr eigentlich noch so gut wie kein schlechtes Buch bekommen - so ist es auch bei diesesm.
Die Autoren sprechen wohl jeder Mutter und jedem Vater aus der Seele! Hier wird nichts verblümt und schön gemacht, sondern so ausgesprochen wie es ist!
Dazu noch mit einer guten Portion Witz und Humor geschrieben, sodass es wirklich lustig und kurzweilig ist!
Ein ideales Geschenk für (frisch gebackene) Eltern ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen