Adios, Google Friend Connect - die Alternativen | MissXoxolats Schokoladenseiten: Adios, Google Friend Connect - die Alternativen
>

Montag, 13. Februar 2012

Adios, Google Friend Connect - die Alternativen

Ihr habt es wahrscheinlich schon auf diversen Blogs gelesen, ab 1. März 2012 schliesst Google Friend Connect für alle Nicht-Blogger-Blogs seine Pforten. Für alle, die meinen Blog schon abonniert haben, wird sich in Zukunft nichts ändern. Die anderen haben folgende Möglichkeiten das Treiben auf den Schokoladenseiten weiterhin zu verfolgen (natürlich können auch alle anderen "umsteigen"):

  • facebook - ein einfaches “Gefällt mir” genügt um auf dem Laufenden zu bleiben

  • google+ – für alle, denen facebook mit seinem Privatsphären-Durcheinander auf die Nerven geht, ist google+ eine Alternative! Ich würde mich freuen, wenn sich hier auch endlich mehr tut!

  • twitter – hier tut sich wohl am meisten. Wenn ihr noch nicht genug blabla habt, könnt ihr hier neben den aktuellen Blogposts auch sonstiges getwitter aus meinem Alltag lesen.

  • bloglovin’ ebenfalls eine Möglichkeit die Schokoladenseiten zu abonnieren. Bloglovin’ eignet sich besonders, wenn ihr täglich viele Blogs lest. Gefällt mir persönlich nicht so, aber ich bin auch dort zu finden.

  • feedburner – einfach einen Newsreader auswählen und die Schokoladenseiten abonnieren!

  • Google reader - Da ich mich über die Blogger Leseliste, die ein Eigenleben zu führen scheint, fast täglich geärgert habe (zB. abonnierte Blogs werden nicht angezeigt und schon x-mal gelöschte dagegen trotzdem immer wieder) lese ich meine abonnierten Blogs übrigens mittlererweile einfach und problemlos über den Google reader! Habt ihr ein Google Konto, so habt ihr auch den Google reader!
Ihr seht, es gibt also auch ein Leben nach Google Friend Connect
Alle Möglichkeiten mir zu folgen findet ihr auch rechts oben in der Sidebar!

Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei allen Lesern für die Treue und das Kommentieren bedanken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen