Surrogates (2009) | MissXoxolats Schokoladenseiten: Surrogates (2009)
>

Mittwoch, 8. September 2010

Surrogates (2009)


Ein College-Student wird auf mysteriöse Weise ermordet. Im Zuge ihrer Ermittlungen finden die FBI-Agenten Greer (Bruce Willis) und Peters (Radha Mitchell) heraus, dass der Tote mit einem Mann namens Canter (James Cromwell) in Verbindung stand. Dieser ist der Schöpfer eines revolutionären Hightech-Systems, mit dessen Hilfe sich makellose Roboterkopien von Menschen herstellen lassen – gesunde, fitte und gutaussehende Maschinen, die sich gemütlich vom Wohnzimmersofa aus steuern lassen…
Aber wenn Roboter stellvertretend für einen Menschen leben können, können sie da nicht auch Dinge für einen tun, die man sonst selbst nie gewagt hätte? Damit nicht genug. Diese Prämisse macht auch die Mörderjagd zunehmend schwieriger. Wer ist echt, wer ist Kopie in einer Welt voller Maschinenmenschen und Masken? Kann man da überhaupt noch jemandem trauen? Greer und Peters setzen trotzdem alles daran, ihren Job zu Ende zu bringen. Doch irgendeine geheimnisvolle Macht hat etwas dagegen. Und die macht weder vor Menschen noch vor ihren Klonen halt… 

Qelle


Bruce Willis wie man ihn kennt und liebt!
Sehr kurzweilig - mit 88 Minuten fast schon zu kurz.
Viel Action - für Bruce Willis fast schon zu wenig.
Trotzdem musste ich während dem Film ständig an andere Filme denken, die irgendwie das gleiche Thema anschneiden... Irgendwie irritierend.
Und so ganz hat er mich auch nicht überzeugt, man hätte sicherlich mehr draus machen können.


Mein Fazit: http://www.smilies.4-user.de/include/Sterne/smilie_stern_043.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Sterne/smilie_stern_043.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Sterne/smilie_stern_043.gif
3 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen