MOVIE TIME - April 2015 | MissXoxolats Schokoladenseiten: MOVIE TIME - April 2015
>

Donnerstag, 7. Mai 2015

MOVIE TIME - April 2015


Um den vergangenen Monat komplett abschließen zu können, fehlt noch die MOVIE TIME! Mal sehen, was im Hause Xoxolat im April so gelaufen ist!


The Walking Dead

Ich liebe diese Serie. Und für all jene unter euch, die sie noch nicht gesehen haben, weil sie denken, es geht nur um Zombies, ihr liegt komplett falsch! Diese Serie ist so viel tiefgründiger! Ja, Zombies kommen vor. Aber hier geht es viel mehr um das Zwischenmenschliche einer kleinen Gruppe ganz unterschiedlicher Menschen, die ohne das Ausbrechen des Virus wohl nie zueinander gefunden hätten.
Das Staffelfinale fand ich eher mau, trotzdem warte ich schon gespannt auf die nächste Staffel!

Diesen Sommer wird es auch ein Prequel zu "The Walking Dead" namens "Fear the Walking Dead" geben, auf das ich schon sehr gespannt bin und das uns hoffentlich die Wartezeit auf die Nächste TWD Staffel ein wenig überbrücken wird =)


Hart of Dixie 

Das Finale der Serie war ja wirklich mehr als klischeehaft, kitschig und vorhersehbar. Obwohl es doch ein feines Ende war, alle losen Handlungsstränge wurden miteinander verknüpft, keine Fragen bleiben offen.
Achtung Spoiler! Zum lesen markieren →Meine Güte, wie viel kann man in eine Folge reinpacken??? Heiratsantrag, zwei Hochzeiten, eine davon während der Wehen, eine Geburt, dass Brick Zoe plötzlich als offizielle Partnerin in seine Praxis übernimmt. Und dann noch dieser fürchterlich schnulzige Endsong? Uff... ← Spoiler Ende.
Insgesamt mochte ich Hart of Dixie aber wirklich gerne, es war eine richtig nette "Wohlfühlserie", mit der richtigen Prise Humor.


Agent Carter

Als riesiger Fan der MARVEL Filme und Serien, kann ich mir auch Agent Carter nicht entgehen lassen! Die Serie spielt in den 1940er und dreht sich um die Agentin Peggy Carter, die für Howard Stark (den Vater von Iron Man aka Tony Stark) geheime Aufträge übernimmt.
Was ich an Agent Carter mag? Sie ist eine toughe Agentin und nicht das dümmliche Heimchen am Herd, wie Frauen in der damaligen Zeit anscheinend lieber gesehen worden sind. Sie ist frech, selbstbewusst und gibt den teilweise sehr sexistischen Männern Kontra. Und endlich mal ein weiblicher Superheld!


Arrow

Ich muss gestehen, Arrow musste ich noch eine zweite Chance geben, denn die ersten paar Folgen konnten mich irgendwie nicht so richtig fesseln. Aber Superhelden, ihr kennt ja meine Schwäche. Obwohl Arrow nicht aus dem Hause MARVEL sondern DC Comics kommt =D
Diese Serie handelt vom (ehemaligen) Playboy Oliver Queen, der es sich mit seinem Alter Ego "Green Arrow" zur Aufgaben gemacht hat seine Stadt Starling City von Böslingen zu befreien.


Daredevil

Natürlich aus dem Hause MARVEL. Und der Name bürgt für Qualität. Mittlererweile gehe ich sogar soweit, dass ich sage: also von mir aus, kann ich gerne im MARVEL-Universum bleiben, ich brauche nichts Anderes mehr sehen =D
Daredevil ist Arrow übrigens nicht so ganz unähnlich. Ein Schicksalsschlag, der das Leben verändert und schwups legt man sich eine Geheimidentität zu, mit der man die Heimatstadt vom Bösen befreit. Sowohl Oliver Queen alias "Green Arrow" als auch Matt Murdock alias "Daredevil" sind sehr bodenständige Charaktäre ohne Superkräfte, aber mit Ecken und Kanten. Ausserdem haben sie ein kleines Team um sich geschart, denn was wär' ein Superheld schon ohne seine Freunde?
Aber was ich mich wirklich ausnahmslos immer frage: Diese Superhelden setzen sich eine schmale Augenmaske auf und werden nicht mehr erkannt. Nicht mal von ihren engsten Freunden? Erklär' mir das mal einer...


Game of Thrones

Was soll man über die gigantische Serie über sieben Königreiche, die um den Thron streiten, noch groß sagen? Die Handlung ist so komplex, dass ich wirklich nicht wüsste, wo ich beginnen sollte! Aber GoT kennt ja doch fast schon jeder. Oder etwa nicht?
Die 5. Staffel ging im April endlich los! Einige Szenen spielen in den kroatischen Städten Dubrovnik und Split und ich freue mich immer, wenn ich Plätzchen entdecke, auf denen ich in meinem Urlaub 2003 ebenfalls gelaufen bin =)


Ausserdem

Grimm
Better Call Saul
MARVEL's Agents of S.H.I.E.L.D.

Ich seh' grad, ich hab mir im April ja nur Serien angesehen! Und sehr (MARVEL) Superheldenlastig war der Monat auch =D

Was lief denn bei euch so?

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Schreib mir mal bitte ein eMail an blog[ät]missxoxolat.at, dann helfe ich dir weiter ;-)

      Löschen
  2. ICh bin auch ein großer Fan von The Walking Dead und bin schon sehr gespannt auf die nächste Staffel! ICh habe die Gruppe um Rick richtig ins Herz geschlossen und finde deren Entwicklungsgeschichte superspannend. Bin gerade fertiggeworden mit Gotham und vor einigen Wochen habe ich 'How to get away with murder' fertiggeschaut. Ich freu mich schon auf die ganzen Serienstarts im Herbst :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gotham steht schon auf meiner Liste und How to get away with murder möchte ich auch noch sehen, vorrangig weil da der eine Typ von Orange is the new Black mitspielt. Ich find den so knuffig ;-)

      Löschen
    2. jaaa der ist lustig - ist cool den wieder in einer ganz anderen Rolle zu sehen!

      Löschen
  3. Ich frag mich auch immer, wie die Superhelden in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis unerkannt bleiben können. Selbst wenn sie komplett vermummt wären, müßte man doch die Stimme erkennen, oder verstellen die die dann auch? Hui, das macht das ganze gleich noch viel mysteriöser :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Arrow hat zB. schon eine andere Stimme als Oliver Queen. Aber genau das denke ich mir auch immer...

      Löschen