{REZENSION} Was ist denn hier passiert? | MissXoxolats Schokoladenseiten: {REZENSION} Was ist denn hier passiert?
>

Montag, 23. Februar 2015

{REZENSION} Was ist denn hier passiert?


Allgemeine Informationen:

Gebundene Ausgabe: 36 Seiten
Verlag: TULIPAN VERLAG; Auflage: 1 (26. Januar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 386429214X
ISBN-13: 978-3864292149
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 0,9 x 25,5 cm
Online kaufen



Inhalt:

Was ist denn hier passiert? Enten mit Beatles-Perücken? Angesprayte Astronauten? Fliegende Hunde und rockende Gänse? Diese und andere tolle Bilderrätsel werden in witzigen Trickfilmen aufgelöst. Einfach über Internetverbindung kostenlose App laden, QR-Code scannen und loslachen!

Julia Neuhaus Till Penzek Was ist denn hier passiert 01

Was ich dazu sage:

Ich muss gestehen, anfangs war ich doch sehr skeptisch, als ich das Angebot für dieses Rezensionsexmplar bekommen habe. Wir haben keinen Fernseher in unserer Wohnung und meine Kinder haben auch nur sehr eingeschränkten Zugang zu Laptops, Tablets und Handys. Ich bin der Meinung, dass gerade so kleine Kinder wie meine nicht permanent mit einem von diesen Dingen zu tun haben müssen. Es gibt schließlich mehr als genug andere Alternativen, wie man Kinder beschäftigen kann, als sie vor so ein Kisterl zu setzen.

Warum ich dann doch zugesagt habe, fragt ihr euch? Weil  ich die Illustrationen sehr ansprechend fand. Aus Erfahrung weiß ich, dass meine Kinder Bücher solche Bilder gerne mögen. Die Zeichnungen können noch so abstrakt sein, es spricht sie sehr oft viel mehr an, als (in den Augen eines Erwachsenen) richtig schön gezeichnete. Das beste Beispiel sind wohl die Bücher von Nadia Budde, über die ich euch vielleicht ein anderes Mal gerne mehr erzähle.

Julia Neuhaus Till Penzek Was ist denn hier passiert 02

In erster Linie wollte ich aber wissen, ob die Verbindung zwischen Buch und Film möglich ist bzw. wie es für Kinder umgestzt werden kann. Die Idee ein Bilderbuch mit einem Smartphone zu verbinden finde ich einfach interessant.
"Was ist denn hier passiert?" enthält auf je einer Doppelseite 12 völlig absurde Bilder (mein favourite ist das mit Reinhold Messner). Bei jedem Bild ist ein QR Code dabei. Scannt man diesen mit einem Smartphone oder einem Tablet (QR-Scanner kann man im jeweiligen App Store kostenlos herunter laden), wird man zu einem kleinen Zeichentrickfilmchen, in dem man sieht, wie es zu der absurden Situatuation gekommen ist, weiter geleitet.

Wir haben uns anfangs zuerst genau die Bilder angesehen und gemeinsam beratschlagt, was denn hier passiert sein könnte. Anschliessend wurde der QR-Code gescannt um die "Lösung" zu sehen. Meinen Kindern haben diese kleinen Filmchen total gut gefallen und ich musste ihnen jedes Filmchen mehrmals abspielen - über Tage hinweg =)

Julia Neuhaus Till Penzek Was ist denn hier passiert 03

Fazit

Ich bin ein wenig im Zwiespalt, wie viele Sterne ich diesem Buch geben soll. Einerseits finde ich die Idee ein Bilderbuch mit Zeichentrickfilmchen zu verbinden wirklich gut, andererseits befürchte ich aber, dass das Buch bei uns recht bald auf Nimmerwiedersehen im Regal verschwinden wird. Die Filmchen sind nur mit einem Smartphone oder Tablet abrufbar, zu dem meine Kinder selbst keinen Zugang haben - und das möchte ich auch nicht ändern. Nachdem man ja nach einmal ansehen des Buches schon weiß, was passiert, ist es eine relativ einseitige Angelegenheit und das Buch wird eigentlich nur noch für den QR-Code verwendet. Und ich muss ehrlich sagen, dass ich meinen Kindern lieber etwas vorlese oder gemeinsam ein Wimmelbuch ansehe, als Filme.
Vier Sterne vergebe ich aber dennoch, weil die Kinder die Filmchen so gerne mögen!


Danke an den Tulipan Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Liebe Grüsse,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen