Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten | MissXoxolats Schokoladenseiten: Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten
>

Montag, 15. Dezember 2014

Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 01

Gestern waren wir mit den Kindern am Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten. Für uns eigentlich eine kleine Weltreise, aus dem 23. in den 22. Bezirk, quasi quer durch Wien. Aber über die Tangente waren wir dann doch recht schnell drüben.

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 02

Ich dachte eigentlich, dass dieser Weihnachtsmarkt so eine Art Geheimtipp ist, weil ich selbst noch nichts darüber gehört habe. Da sollte ich mich aber ordentlich täuschen! Sonntag Nachmittag hatten noch einige (sehr viele) andere den gleichen Gedanken wie wir.
Es gibt etliche Parkplätze rund um die Blumengärten, die gut ausgeschildert sind, trotzdem muss man etwas herum fahren, bis man eine Parklücke findet. Die Situation wird mit Einbruch der Dunkelheit verständlicherweise auch nicht besser.

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 03

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 04

Die Blumengärten Hirschstetten werden von der Stadt Wien betrieben, sind eine Schauanlage für Garten- und Naturinteressierte und ganzjährig bei freiem Eintritt zu besuchen!

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 05

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 06

Neben den üblichen Punsch- und Schmankerlständen (Käse, Wurst, Schnäpse, Honig, etc.) gibt es auch einiges an Kunshandwerk (Kerzen, Christbaumanhänger, Holzspielzeug, etc.). Das Besondere an Hirschstetten sind aber wohl die beheizten Glashäuser, in denen man das Thema "Weihnachten in den Alpen" bestaunen kann. Hier wird auch einiges an Unterhaltungsprogramm in Form von Musik, Basteln und Backen geboten. Nebenbei kann man sich (in gehobener Bierzelt-Atmosphäre) etwas aufwärmen und den einen oder anderen Snack zu sich nehmen.

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 07

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 08

Zur Auflockerung und zum Spass der Kinder gibt es ein großes Gehege mit Ziegen, die sich füttern lassen sowie einen Irrgarten, der auch dem Kleinen unheimlich Spass gemacht hat und ein Palmenhaus, durch das wir aufgrund der vielen Menschenmassen nur kurz durchgelaufen sind. Als Marktattraktion gibt es Ponyreiten und zwei Karusells.

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 09

Wir hatten auf jeden Fall zwei absolut kindertaugliche, sehr kurzweilige und lustige Stunden mit Punsch (sowohl der Eierlikör- als auch der Kinderpunsch waren sehr lecker), Schaumbecher, Schokoerdbeeren und Bratkartoffeln am Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten =) Und auf meiner Bucket-List steht nun ein Besuch im Frühling! Den nachdem ich mir einige Bilder zu den Blumengärten (in denen man übrigens auch heiraten kann) angesehen habe, muss es wirklich toll sein!

Adventmarkt Blumengärten Hirschstetten 10

Kennt ihr die Blumengärten Hirschstetten?

Liebe Grüße,

Adventmarkt und Weihnachtsschau
in den Blumengärten Hirschstetten
20.11. - 21.12.2014
täglich 10-20 Uhr
Südeingang: 22., Quadenstraße 15
Nordeingang: 22., Oberfeldgasse gegenüber ONr 41


Kommentare:

  1. Das ist ein toller Ausflugstipp! Hab darüber noch nie was gehört, aber so wie du es schilderst muss es wirklich nett sein, überhaupt für die Kids. Da werden wir sicher mal vorbeischauen. liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blumengärten sind mir schon bei der Suche nach einer Hochzeitslocation untergekommen (hat mir für uns aber nicht gefallen). Über den Weihnachtsmarkt habe ich auch erst vor kurzem gelesen!

      Löschen
  2. Ach, sollte ich jemals wieder nach Wien kommen, muß ich mir das merken :D Tolle Fotos! Die Beleuchtung schaut echt klasse aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann aber eher schon für den "Wien-Besuch für Fortgeschrittene", liegt nämlich eher am Stadtrand und ist öffentlich recht umständlich zu erreichen. Da gibt's innerstädtisch bessere Alternativen =)
      Die Fotos stammen dieses Mal allesamt aus der Hand des Mr. Xoxolats ;-)

      Löschen
  3. Ich war selbst noch nicht dort, hör aber immer wieder dass es dort super schön sein soll. Den Weihnachtsmarkt werde ich mir aber heuer sparen und auf den Frühling warten und den Gärten dann einen Besuch abstatten (vielleicht gleich verbunden mit einer Radtour, dann bring ich den Freund auch dazu mitzukommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Radtour ist sicher auch eine feine Sache! Für uns allerdings doch zu weit weg - und ich hab nicht mal ein Fahrrad!
      Aber Frühling ist bei mir defintiv auch ein Muss! =)

      Löschen