{Project ME} 14.10 | MissXoxolats Schokoladenseiten: {Project ME} 14.10
>

Sonntag, 19. Oktober 2014

{Project ME} 14.10

Project ME

Worum geht es?
Ein kleines Blogprojekt, das sich aus dem {Projekt 13} von annyclaws heraus entwickelt hat.
Bei {Project ME} möchte ich einfach mich im Laufe der Monate festhalten . Wie verändert sich meine Frisur, meine Haarfarbe, mein Körper in einem Jahr =) 
Es gibt (zumindest bis Jahresmitte) auch ein Ziel: Bis zum 26. Juli 2014 soll die Waage 59 kg anzeigen! Und was mir noch viel wichtiger ist: der Körper soll straffer werden!
Der Verlauf wird immer am 15. jeden Monats (oder auch ein, zwei Tage später) hier auf dem Blog festgehalten - mit einem gewohnten Rundum-Bild und einem Gewichts-Ticker.

Ich hab ja ganz auf das Project ME Mitte der Woche vergessen! Das hol' ich nun gleich mal nach!

{Project ME} 14.10

Me.

Eigentlich wollte ich schon vor vier Wochen mit etwas Bewegung beginnen... Eigentlich.
Getan habe ich (wie erwartet) natürlich nichts. Aber ich habe inzwischen ein paar richtige Hanteln gekauft - die liegen allerdings immer noch unbenutzt auf der Theke und verstauben... Auch zwei neue Laufshirts von Tchibo durften bei mir einziehen. Zumindest gewaschen habe ich sie...
Ich weiss wirklich nicht, was passieren muss, damit ich mich endlich mal am Riemen reisse und etwas tue. Anscheinend ist die Zahl auf der Waage und die immer enger werdene Jeans nicht genug.

Haare.

Haare frisch geschnitten und gefärbt!
Eine halbe Ewigkeit bin ich über die L'Oreal Préférence Ombrés herumgeschlichen, man hat im www schliesslich total unterschiedliche Meinungen lesen können. Nun habe ich aber den Farbton Copper entdeckt, der der aktuellen Haarfarbe meiner Längen nicht ganz unähnlich ist und so durfte eine Packung mit!
Da meine Spitzen durch den letzten Friseurbesuch ja schon aufgehellt waren, kam die Farbe hier natürlich doch stärker raus als an anderen Stellen, und der verhunzte Stufenschnitt (ebenfalls vom letzten Friseurbesuch) tut sein Übriges dazu. Aber es sind nur Haare und es wird über kurz oder lang wieder auf gleich gewachsen sein... Aber ich mag die Farbe, es ist total schön herbstlich geworden und nach dem jahrelangen dunkelbraun ist es mal eine willkommene Abwechslung.
Und wo wir auch schon beim Schneiden sind: Ich hab mich wieder an den Creaclip getraut (hier der alte Post dazu), der nun zwei Jahre in der Schublade lag. Dieses Mal habe ich ihn auch richtig herum verwendet und mich an die Länge herangetastet ;-) Und ich bin zufrieden damit (und freue mich, wenn die blöde Stufe endlich weg ist)!

Haare_Project_Me_14.10

Was sagt die Waage?

Was bisher geschah:

LilySlim Weight charts

Liebe Grüsse,

Kommentare:

  1. Also ich finde ja nicht, dass du da viel abzunehmen hast - vor allem hast du tolle Proportionen, das sieht immer gut aus :) Ich bin zwar in Punkto Kilos ein Fliegengewicht, aber alles, was sich jemals angesammelt hat, hat sich um mein Bäuchlein rundherum angesammelt. Das will auch trotz Sport nicht weg :D Also, Sport ist nicht alles ... aber mein Tipp: Yoga! Das strafft rundherum und man baut (zumindest meiner Erfahrung nach) schnell schön schlanke Muskeln auf. Vielleicht ist es ja auch für dich etwas :) Alles Liebe, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es ist ja auch weniger das Gewicht, das mich stört (obwohl die 60er Marke immer so ein Knackpunkt war) sondern eher die Verteilung. Bei mir hat sich der Grossteil auch rund um den Bauch angesammelt und das finde ich wirklich nicht mehr schön.

      Yoga ist toll, das hab ich eine Zeit lang regelmässig gemacht, krieg ich aber zeitlich mit den Kindern momentan nicht mehr unter. Absolut empfehlenswert finde ich auch die Videos von Jillian Michaels!

      Löschen