Black & White is always right | MissXoxolats Schokoladenseiten: Black & White is always right
>

Donnerstag, 13. März 2014

Black & White is always right

black & white

Ich mag Ton in Ton genauso wie starke Kontraste. Und Schwarz und Weiss geht doch immer, oder? Überhaupt, wenn es in einem wunderschönem Kleid wie diesem vereint ist!
Das Kleid ist, wie sollte es auch anders sein, von orsay. Das schwarze Oberteil ist aus einem Jerseystoff, der Rockteil aus ungefütterter Baumwolle.
Stiefel in dieser Art (Strech aus Goretex) habe ich eine halbe Ewigkeit gesucht, aber nie gefunden. Entweder war der Preis einfach utopisch oder die Schaftweite einfach viel zu gross für meine Zahnstocherbeine. Ich weiss gar nicht mehr, wie wir darauf gekommen sind, aber meine Schwiemu meinte, sie hätte noch ein Paar Stiefel, die sie nur ein, zweimal angezogen hat, weil sie ihr einfach nicht gefallen. So schnell konnte ich gar nicht schauen, durfte ich ein paar niegelnagelneue italienische Stiefel mein Eigen nennen! Und sie sind einfach ein Traum, gerade zu Röcken und Kleidern!

Die Tasche, meine "Jane" (ja, ich gestehe, ich neige dazu meinen Dingen Namen zu geben...), hab ich schon vor einer halben Ewigkeit bei ebay gefunden =) Auch sie ist von der Sorte, die wirklich zu jedem Outfit passt, egal ob sportlich oder elegant! Ausserdem ist sie super geräumig.


black & white

Auf die Augen durfte dieses Mal alles grau in grau: MAC e/s Electra und e/s Black Tied und als eyeliner der e/s Carbon. Der Lippenstift ist 10 Nude aus der alverde LE Mademoiselle.

black & white

Und ihr? Mögt ihr starke Kontraste oder lieber Ton in Ton?


Kommentare:

  1. tolles Outfit... ich bin ein absoluter schwarz-weiß Fan - also starke Kontrase :-)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag beides echt gern. Ton in Ton kann oft auch echt verdammt geil aussehn, aber generell bin ich schon mehr Fan von schwarz/weiss Kombis. Am liebsten zusammen mit roten Akzenten. Das Kleid steht dir echt sehr gut! Und die Tasche mag ich auch!

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön!!!
    ich mag beides, manchmal ton in ton - aber manchmal darfs auch kontrastreich sein :)

    AntwortenLöschen