Me, Myself & I - KW 06/14 | MissXoxolats Schokoladenseiten: Me, Myself & I - KW 06/14
>

Sonntag, 9. Februar 2014

Me, Myself & I - KW 06/14

In Wien und Niederösterreich waren diese Woche Semesterferien. Eine Tatsache, die ich wohl auch erst mitbekommen werde, wenn ich ein Schulkind habe (das wird dann im September 2015 soweit sein!). Und so war diese Woche für mich eine wie jede andere auch - bis auf dass ich gerade mal 13 Stunden gearbeitet habe =D

me myself and i

{Getan}

  • Anfang der Woche hab ich mich ein wenig mit dem Einfilzen einer Seife beschäftigt. Und mich muss sagen, das Ergebnis sah schon nach dem 2. Versuch ganz ansehnlich aus.
  • Bei der 1. Anprobe meines Hochzeitskleides gewesen
  • (Theoretisch) Ein Bewerbungsgespräch gehabt (siehe unten)
  • Nochmal bei der Konditorei Stadtlehner gewesen um ein paar weitere Tortenproben (Mohn, Baileys sowie Heidelbeere) zu holen. Aber ich glaube, wir haben nun unsere Torte zusammengestellt: Die Torte wird vierstöckig werden, ganz oben eine Mohntorte, 2. Stock Malakofftorte, 3. Stock Orangen-Trüffel mit Mandarinen und der 4. und unterste Stock wird eine Joghurt-Limetten-Torte werden!
  • Transformers: Dark of the Moon und Feuchtgebiete gesehen. Schwachsinn. Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen. Wobei sowas Schlechtes wie Feuchtgebiete hab ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Das war wohl der Gipfel der schlechten Filme...
  • The Great Gatsby war wenigstens ein wenig besser, wenn auch sehr langatmig. Und ich mag so alte Literatur auf neu getrimmt nicht, es irritiert mich irgendwie...

{Geärgert}

  •  Über Peek & Cloppenburg. Ja, ich schreib mir das jetzt so ganz öffentlich von der Seele, denn die Geschichte ist echt unglaublich! Ich hatte Donnerstag um 17 Uhr einen Termin für ein Bewerbungsgespräch (als Mitarbeiterin für die Telefonzentrale/Empfang) vereinbart. Dienstag bekomme ich einen Anruf, dass die Dame, die das Gespräch gemacht hätte leider verhindert ist, aber eine andere dafür einspringen würde - allerdings erst um 19 Uhr. Gut, denke ich mir, ist zwar eine komische Zeit für ein Bewerbungsgespräch aber bitte. Also organisiere ich die Betreuung der Kinder für diese Zeit, denn Donnerstag Abends ist Mr. Xoxolat meistens nicht zu Hause und dackel um 19 Uhr zum Termin. Das fängt schon mal so an, dass ich den Eingang zum Büro nicht wirklich gefunden hab, weil nirgendwo eine Hausnummer dran steht und der Eingang selbst wie eine Einfahrt aussieht. Nachdem ich dann den Eingang gefunden hatte, konnte ich die Lifte vor lauter Stiegenhaus und Treppen nicht finden. Ich war bitte Pfadfinder und hab an und für sich einen recht guten Orientierungssinn... Irgendwann, zum Glück pünktlich genug, stand ich dann in der Rezeption, die aussah wie ein Besenkammerl, hab mich brav eingetragen, wann ich gekommen bin, und die zuständige Dame wurde angerufen, dass ich da sei. Die ist gerade in die Filiale runter gegangen (obwohl sie weiss, dass sie ein Gespräch hat?), ich sollte mich aber schon mal in die Kantine (!) setzen, sie würde gleich kommen. Aus dem gleich wurden sage und schreibe 30 (in Worten: Dreissig!) Minuten. Ich habe dann beschlossen, dass ich keine Lust mehr auf Warten habe, bin zurück zur Rezeption, hab mich ausgetragen und der Dame einen schönen Gruss von mir ausrichten lassen, sowas geht echt nicht! IST DENN SOWAS ZU GLAUBEN??? Sowas Unprofessionelles hab ich in meiner ganzen beruflichen Karriere echt noch nicht erlebt!

beauty

{Gefreut}

  • Auf die Anprobe des Hochzeitskleides - obwohl ich gar nicht wusste, was mich erwarten wird. Erwartet hat mich dann vom Oberteil das Futter und der Rockteil.  Also noch nichts, was fotowürdig gewesen wäre =) Es wurde der Ausschnitt und die Schultern richtg gesteckt und vorbereitet sowie die Taille angepasst - und enger gemacht! Anscheinend hab ich seit dem letzten Mal etwas abgenommen!

{Gedacht}

  • Es ist natürlich immer einfacher die Schuld an einem Problem immer beim Gegenüber zu suchen als sich einzugestehen, dass man vielleicht auch eine Teilschuld hat. Um Probleme zu lösen muss man drüber reden, anders lassen sie sich nicht aus der Welt schaffen. Aber dazu muss man sich einzugestehen, dass man vielleicht auch eine Teilschuld hat... ein Teufelskreis, nicht wahr?
  • Und warum kann man mit einem Problem nicht direkt zu dem gehen, den es betrifft? Muss man einen unbeteiligten hineinziehen? 

food

{Geklickt}

  •  Sehr viel zum Thema Impfen. Könnt ihr euch vorstellen, dass Masern 2015 hätten ausgerottet sein können - vorausgesetzt 95% der Bevölkerung wären geimpft! Sehr spannend finde ich immer die Diskussionen rund um dieses Thema, kann man zum Beispiel hier verfolgen: Masern: Die Profiteure der Impfangst.

{Geshoppt}

  • ein wenig Kosmetikzeugs Müller - den Micro Cell 2000 Nail Growth Lack, in der Hoffnung, dass er meine brüchigen Nägel wieder auf die Reihe kriegt, sowie von essence einen Cracking Lack, der sich eher als Griff ins Klo entpuppt hat und ein 3er Pack Mini Lipglosses.
  • zwei schwarze Leggings bei Hofer (Aldi). Das ist überhaupt das 1. Mal, dass ich dort Klamotten gekauft habe! Mal sehen, wie lang die halten. Sie sitzen auf jeden Fall perfekt und das Material (die eine ist aus einem weichen Cord, die Cargoleggings aus einem weichen Jersey) sehr angenehm!
  • Im Spar hab ich einen wundervollen Ring entdeckt! Ich hab's ja eigentlich nicht so mit goldenem Schmuck, aber bei gebürstetem Gold werd ich inzwischen dann doch schwach =)
  • Auf meiner Suche nach Schuhen für die Trauung bin ich über diese tollen Jeffrey Campbell Pumps gestolpert. Leider, leider sind sie ausverkauft. Ich habe zwar ein paar auf ebay entdeckt, aber die wären eine halbe Nummer zu gross und der Versand würde über 25,- ausmachen... Nachdem ich Mr. Xoxolat aber so ziemlich die ganze Woche mit dem Thema in den Ohren gelegen bin, hat er anscheinend genug davon gehabt und gemeint, ich soll sie kaufen, er zahlt sie mir =D Und nun warte ich sehnsüchtigst auf meine Jeffrey Campbell Solitaire Rainbow Pumps!

shopping

{Ausblick auf die kommende Woche}

  • Wenn alles gut geht haben wir kommende Woche endlich den Termin mit der Floristin wegen den Hochzeitsblumen! Nun sollte ich mir wirklich endlich Gedanken drüber machen! Aber ich hab so überhaupt keine Ahnung, wie die Blumen aussehen sollen...

Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntag Abend
und eine tolle kommende Woche!


Kommentare:

  1. Oh Gott oh Gott!!! Wenn ich immer lese wie weit du mit den Hochzeitsvorbereitungen bist krieg ich immer ein schlechtes Gewissen!!
    Ich bin im Nocember mal bei einem Floristen vorbei gegangen und hab gefragt ob die auch Hochzeiten machen und sie hat gesagt, dass ich frühestens im April komme sollte. Da es im Sommer einfach ganz andere Böumen als jetzt gibt. Von daher warten wir noch ein bisschen. Als nächstes werden wir die Torte angehen!!!

    Toll dass du dir jetzt die Traumschuhe bestellst! ;) auch wenn mir ja die anderen besser gefallen haben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab immer das Gefühl, ich bin mit allem so hinten nach und es tauchen ständig irgendwelche Sachen auf, die man noch bedenken muss - habt ihr euch schon am Standesamt angemeldet? ;-)

      Ich glaub, du warst die einzige, die die Gabor Schuhe lieber mochte ;-) Ich wart jetzt mal, wie diese passen (ich hoffe es natürlich). Die sind halt doch mehr ich als die anderen (irgendwie sehen sie so brav aus), werd sie mir aber im Hinterkopf behalten, falls die bestellten wirklich gar nicht gehen...

      Löschen
    2. Oh, echt die Einzige? ;) Hmm ... Naja! Aber ja, Hinterkopf ist gut!

      Und ja ... Am Standesamt waren wir vergangenem Donnerstag. Da is alles unter Dach und Fach. Kirchlich heiraten wir ja auch und da waren wir auch schon beim Erstgespräch. Fehlt nur noch das Eheseminar für das wir aber schon angemeldet sind und das Pfarrgespräch!

      Löschen
  2. Wir hatten unsere Hochzeitstorte auch vom Stadtlehner und meine Gäste und wir waren restlos begeistert. Preis-Leistungsverhältnis ist klasse. Die Torte war noch schöner, als vorgestellt. Die Lieferung hat super geklappt, also sehr gute Wahl! LG Aida

    AntwortenLöschen
  3. Aja, zum Thema Regenbogen gab es damals im Hochzeitsforum, ein tolles Bastelalbum:
    http://www.pixum.at/viewalbum/id/6055922/
    PW: 1.Sept.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, super! Danke dir!!! Lustig, die Schuhe sehen ja fast wie die aus, die ich mir nun gekauft hab =)

      Löschen
  4. Unsere Hochzeitstorte war auch vom Stadtlehner. Wir haben dort auch schon für diverse runde Geburtstage Torten bestellt und waren immer begeistert.
    Die Schuhe find ich super und zu eurem Motto perfekt passend.
    P&C ist wirklich ärgerlich und sehr unprofessionell! Haben sie sich danach noch bei dir gemeldet? Ich war auch mal bei denen zu Gesprächen für einen Job und von der Art dort nicht wirklich begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich, dass alle so gute Erfahrungen mit dem Stadtlehner gemacht haben!
      Nein, P&C haben sich nicht mehr gemeldet. Ist auch eine Frechheit!

      Löschen
  5. Hallo,

    zum Thema Hochzeiten kann ich nichts beitragen - meine war vor 18 Jahren und seitdem hat sich sicherlich viel verändert. ;-)
    Das (Nicht-)Bewerbungsgespräch beim P&C ist eine Frechheit, so kann man doch nicht mit potentiellen Mitarbeitern umgehen!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen