Jahresrückblick 2013 - in Wort und Bild | MissXoxolats Schokoladenseiten: Jahresrückblick 2013 - in Wort und Bild
>

Dienstag, 31. Dezember 2013

Jahresrückblick 2013 - in Wort und Bild

Da das Jahr nur noch knapp 12 Stunden hat, ist es Zeit für einen kleinen Jahresrückblick, bevor ich mich richtig in die Vorbereitungen für einen lustigen Familien-Silvesterabend mache!

Silvester Wohnpark Alterlaa

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
8

2. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. Was bin ich froh! Aber es fehlen immer noch etwa 4 kg - und die Wampe wär auch noch...

asymmetrischer Bob

3. Haare länger oder kürzer?
Definitiv kürzer! Jetzt zum Jahresende hin sind sie zwar wieder länger, da ich die Länge für die Hochzeitsfrisur brauche.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Weder noch.

Zoo Schönbrunn

5. Mehr Kohle oder weniger?
Unterm Strich wohl ein kleines bisschen mehr, da ich wieder zum Arbeiten begonnen habe.

6. Besseren Job oder schlechteren?
Ich habe wieder einen Job nach den fast zwei Jahren Karenz - wenn auch alles Andere als den Traumjob. Aber das steht auf der to do Liste für 2014!

Blumenkinder aus Nespresso Kapseln

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mein Gefühl sagt mehr...

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Ein Saatgutpacket von Ja! natürlich. Ich habe heuer aber auch nicht wirklich bei Gewinnspielen mitgemacht...
Ansonsten viele neue graue Haare und blogmässig einige neue PR-Kontakte =)

Tulpe

9. Mehr bewegt oder weniger?
Vielleicht ein klitzekleines bisschen mehr. Zumindest hab ich vor dem Sommer ganz brav 3 Wochen Blogilates durchgezogen und war ein paar Mal laufen. Aber das könnte natürlich mehr sein ;-) Das Buch "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren steht zumindest im Regal neben mir - gut sichtbar!

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Anfang und Ende des Jahres eine kleine Erkältung mit Halsschmerzen bzw lästigem Husten, aber das ist bei mir immer so schnell weg, dass es eigentlich nicht mal der Rede wert ist...

Vrsar/Kroatien

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Der Husten! Es gibt doch nichts Schlimmeres als einen kratzenden Husten, der nicht und nicht aufhören will!

12. Der hirnrissigste Plan?
Ich glaub, da war heuer eigentlich gar keiner dabei...

Seminarhotel Parkschlössl

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Im Freiwasser tauchen gehen. Obwohl allzu gefährlich ist das ja doch nicht, wenn man auf ein paar essentielle Dinge achtet. Einem weissen Hai bin ich unter Wasser auch nicht über den Weg gelaufen, insofern hält sich die Gefahr dann doch wieder in Grenzen... =)

14. Die teuerste Anschaffung?
Alles Mögliche rund um unsere Hochzeit im Juli 2014!

Regenbogen Fruchtspiess

15. Das leckerste Essen?
Steaks. Waren es immer und werden es immer bleiben =) Gibt es heute übrigens auch wieder!

16. Das beeindruckendste Buch?
Eigentlich wollte ich hier "The Zookeeper's Wife" von Diane Ackermann schreiben, obwohl ich es abgebrochen habe. Dann habe ich aber noch das Buch von Heidi gelesen, Geboren in Bozen. Das ist wohl mit Abstand das berührendste Buch gewesen!!! Absolut empfehlenswert!

Kameragurt für Nikon D60

17. Der ergreifendste Film?
Es waren heuer ein paar gute dabei. Skyfall zum Beispiel oder The Dark Knight Rises. Wirklich berührt hat mich aber eigentlich nur Gravity! Aber ich war eigentlich nicht wirklich oft im Kino (ich finde die Karten fast schon unverschämt teuer und 3D fürchterlich).

18. Das beste Album?
Ein einziges könnte ich nicht wählen, aber folgende Alben und Bands fand ich heuer zB. toll (und neu für mich):
  • Fall Out Boy "Save Rock and Roll"
  • Placebo "Loud Like Love"
  • Lindsey Sterling
  • Paramore
  • Keith Urban
  • einige französische Sängerinnen wie zB. Zaz oder Sophie-Tith
  • Parov Stelar
  • Jazziges/Swingiges wie zB. Tape Five oder Caro Emerald
  • und und und...

Herbst Terrasse

19. Das schönste Konzert?
Kein Konzert heuer - immer noch nicht =)

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Logischerweise mit meinen Kindern =)


21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mit meinen Kindern und Mr. Xoxolat. Je grösser die Kinder werden, desto cooler ist es mit ihnen!

22. Zum ersten Mal getan?
• Tauchen gewesen, ohne Tauchlehrer dabei, nur mit Mr. Xoxolat.
• Mich in Hochzeitsvorbereitungen gestürzt - nochmal mach ich sowas definitiv nicht!

Daisypath Wedding tickers

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Zu Arbeiten begonnen.

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Sinnlose Dienstzeiten bis 21 Uhr. Silvesteröffnungszeiten bis 17 Uhr (zumindest hab ich heute frei). WER BRAUCHT DAS???

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Einen potentiellen neuen Arbeitgeber davon, warum gerade ich die Richtige für den Job bin. Hat heuer noch nicht geklappt, im muss aber auch gestehen, dass ich mich nicht sonderlich drum bemüht habe...

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Ich mir mein neues Handy, das LG Nexus 5

LG Nexus 5 | Samsung Nexus S

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Der Verlobungsring, den mir der Mr. geschenkt hat.

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
War eine Frage: Willst du mich heiraten?

Verlobungsring

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Hoffentlich: Ja, ich will! ;-) Ich glaube aber, ich hab aber keinen ganzen Satz rausbekommen...

30. Dein Wort des Jahres?
Ja!

Angelika Kombi 2

31. Dein Unwort des Jahres?
Nein! Seit dem der kleine Xoxo sprechen kann, ist das anscheind sein Lieblingswort. Jede Frage wird grundsätzlich mal mit "Nein" beantwortet, auch wenn danach ein zaghaftes "Ja" folgt =D

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Neu dazu gekommen sind heuer einige und die fallen mir sowieso nicht alle ein. Aber einen finde ich ganz besonders toll, nämlich: Lavie Deboite!

33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!

So, das war's mit dem Jahr 2013 =)
Auf in ein neues, tolles Jahr 2014!
Wie war denn euer Jahr im Nachhinein betrachtet? 

Kommentare:

  1. Oooooh man jetzt muss ich erstmal Danke sagen! Ich hab mir grad alles so gemütlich bei nem Kaffee durchgelesen und wollt eigentlich zuerst schreiben, dass ich die Art von Jahresrückblick sau toll find und dann les ich das vorletzte und jetzt bin ich grad sau arg gerührt! Das freut mich voll arg! Danke :-) Ehrlich!
    So und jetzt aber zu dir! Wo fang ich an, ich muss aufpassen, dass ich nicht vergess! Die kürzeren Haare mag ich sehr an dir und ich find es toll, dass du wieder ne Arbeit hast und vor allem, dass du heute nicht bei den Menschen dabei bist, die bis 17 Uhr arbeiten müssen und den Tag vllt etwas genießen kannst :-)
    Ich freu mich einfach super arg mit dir über das Ja-Wort und freu mich auch voll auf das Jahr 2014 mit dir!
    Dann wüsst ich gerne was "heuer" bedeutet :-D Das Wort kenn ich nämlich nicht ^^
    Und ich finds super, wenn man ich selbst mal ein Geschenk macht :) Du hast dir jednfalls ein tolles gemacht!
    Und lieber später ein Ja, als nie Nein sagen können!
    Ich wünsch dir nen guten Rutsch! Feier schön und hab nen tollen Start in 2014 :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =D
      "Heuer" scheint anscheinend typisch österreichisch zu sein und bedeutet "dieses Jahr". Ich hoffe, auch du bist gut ins neue Jahr gerutscht!

      Löschen