belly off - Woche 3 | MissXoxolats Schokoladenseiten: belly off - Woche 3
>

Dienstag, 2. Juli 2013

belly off - Woche 3

Alle Infos rund um meine belly off Challenge habe ich hier im ersten Post erklärt!


Was hat sich in der letzten Woche getan?

Ich habe brav die blogilates-Übungen gemacht. Donnerstags sogar noch um 23.45 Uhr, obwohl ich vom Tag völlig fertig war, mit dem ganzen Hin und Herräumen (neue Teppiche) und den Vorbereitungen für den Geburtstag des grossen Xoxo am Freitag. Ich bin wirklich stolz auf mich, dass ich mich um diese Uhrzeit noch dazu aufgerafft hab. Und eigentlich war es gar kein Aufraffen, denn ich wollte sogar!
Gestern habe ich ausserdem versucht auf den neuen July Calendar umzusteigen. Ja, versucht. Ich muss aber gestehen, er ist mir zu anstrengend. Und deswegen mache ich beim Beginner's Calendar weiter (die 4. Woche hat begonnen) und hänge noch mal vier Wochen dran. Ich glaube, die Zahlen unten sprechen für sich. Auch mit dem Beginner's Calendar tut sich was. Und auch abgesehen von den Zahlen fühle ich mich gut besser!

Getrunken habe ich in der vergangenen Woche teilweise viel zu wenig. Wenn ich nicht direkt neben mir etwas stehen habe, bin ich zu bequem, dass ich mir was hole. Ehrlich! Am liebsten trinke ich momentan kalten Tee (4 gestrichene Esslöffel Tee mit 0,5 Liter heissem Wasser aufgiessen und ziehen lassen. Danach den starken Tee mit 1 Liter kaltem Wasser aufgiessen).
Was das Essen betrifft... Nunja. Freitag und Samstag haben wir mit Gugelhupf und Scheiterhaufen Geburtstag gefeiert. Abends war ich dann aber doch so satt, dass ich nichts mehr gegessen hab. Quasi ein win-win =)
Aber: während die Jungs an einem anderen Tag Chicken Nuggets mit Pommes bzw Kartoffelpürree gegessen haben, gab's für mich Chicken Nuggets mit Salat - und es war mehr als ausreichend (und lecker!) So kann ich zumindest ein wenig den Speiseplan für mich anpassen. Zumindest hab ich bis auf den Kuchen vergangene Woche eigentlich so gut wie nichts Süsses gegessen.
Ganz oben auf der Liste steht allerdings immer noch die Ernährungsumstellung!
Ausserdem möchte ich wieder einen Platz für den Ergometer finden, der momentan bei meinen Eltern ausgelagert ist. Dann muss sich aber der Bauchumfang wirklich auch mal ändern. Tschakka!

Die Fakten der Woche

Start (10.06.2013): 67,3 kg (BMI 22,7)
Woche 01: 66,1 kg (BMI 22,3), Bauchumfang: 86 cm , Oberschenkelumfang: 63 cm
Woche 02: 65,5 kg (BMI 22,1), Bauchumfang: 85 cm, Oberschenkelumfang: 62-63 cm, Körperfett: 26,1%
Woche 03: 65,1 kg (BMI 22,0), Bauchumfang: 85 cm, Oberschenkelumfang: 61 cm, Körperfett: 25,6%

LilySlim Weight loss tickers

Wer von euch macht ebenfalls blogilates? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen