Projekt 13 {Juni} | MissXoxolats Schokoladenseiten: Projekt 13 {Juni}
>

Donnerstag, 13. Juni 2013

Projekt 13 {Juni}

annyclaws hat oben genanntes Projekt ins Leben gerufen, das mir wirklich gut gefällt:


Was ist das nun? Tja, ich möchte an jedem 13. (oder 14. oder 15.) eines jeden Monats im Jahre 2013 (aha, deswegen Projekt 13) ein Foto von mir machen. So tuttikompletti. Einmal, weil ich hoffentlich einen sichtbaren Abnehmerfolg okumentieren kann und andererseits interessiert es mich einfach brennend, wie ich mich so im Laufe eines Jahres verändere, ob das nun Frisurenwechsel sind, oder eben eine Gewichtsveränderung, vielleicht hoffentlich bestimmt eine Schwangerschaft, die sonnengebräunte Haut und helleres Haar, …


Dieses Projekt möchte ich für mich folgendermassen umsetzen:


Ich habe ein T-Shirt und eine Jeans, die ich besonders gerne mag, die mir zur Zeit aber nicht passen. Naja, passen vielleicht schon im Sinne von: ich komme hinein, aber sie sitzen absolut fürchterlich. Beim Shirt quillen die Speckröllchen raus und die Jeans geht um 2 cm nicht zu. Das soll sich ändern (steht auch als Punkt bei meinen Vorsätzen für das heurige Jahr)!


Ausserdem finde ich es ganz interessant, wie sich die Frisur so im Laufe eines Jahres verändert .


Für mich heisst das nun: monatlich ein Foto mit dem T-Shirt, der Jeans sowie der aktuellen Frisur.

Meinen nackten Bauch erspare ich euch diesen Monat, denn mich hat Anfang der Woche der Schlag getroffen! Die Waage zeigte das absolute (nicht schwangere) Höchstgewicht EVER an!
Dementsprechend sieht auch das T-Shirt diesen Monat aus. Und da ich nicht denke, dass Heinzelmännchen in meinem Kasten sitzen und monatlich das T-Shirt kürzer nähen, muss es wohl an meinem Schweinehunderudel liegen...

Projekt 13 - Juni

Jetzt seh' ich erst wie wild meine Haare und total ungleich auf dem ersten Bild aussehen!

Aber: Ich habe begonnen etwas gegen das Schweinehunderudel zu unternehmen! Seit Anfang der Woche hängt neben mir der Blogilates Beginner's Calendar. Und der hängt dort nicht nur zur Dekoration und weil er so hübsch bunt ist, sondern als Ansporn, damit ich etwas tue!
Da ich das Ganze etwas grösser aufziehen möchte, werde ich euch ab nächster Woche eine neue Serie namens "Belly Off" (dazu inspiriert hat mich dieser Wahnsinns-Abnehmerfolg) hier am Blog vorstellen. Denn so kann es mit meiner Wampe wirklich nicht mehr weiter gehen!!!

Und wer sich fragt, wo _die_ Jeans abgeblieben ist. Nachdem ich bemerkt habe, dass sie zwischen den Beinen ohnehin schon total aufgewetzt ist, habe ich beschlossen, damit ein kleines upcycling zu machen. Davon aber ein anderes Mal! Ich habe nun allerdings eine andere Referenz-Jeans, die ich früher ebenfalls gerne getragen habe und nicht gar so hüftig geschnitten ist - aber die passt momentan wirklich noch nicht. Und auf diese Jeans möchte ich hinarbeiten!

Wie schafft ihr es euren Schweinehund zu bändigen? Oder habt ihr wie ich auch mit einem Schweinehunderudel zu kämpfen?

Kommentare:

  1. Tolle Idee ,freu mich richtig darauf :)) ,finde das so spannend!
    Deine Figur ist richtig toll ,klar ,die Sachen sind etwas zu klein ,deine Figur ist aber trotzdem top!
    Wünschte ich hätte deine langen Beine <3

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Grundsätzlich kann ich eh nicht meckern. Es ist halt alles so schlabbrig und das soll sich ändern!
      Aber meine Beine geb ich nicht her ;-)

      Löschen
  2. Ich finds toll, daß Du in einer Hochglanz-Bloggwelt auch mal das für Dich Unperfekte zeigen kannst. Wobei - für Deine Figur würde ich töten ;o)
    Anfang des Jahres habe ich das Rauchen aufgehört und seitdem knackige 7 Kilo zugenommen. Mir hilft es, meine Kalorienzufuhr zu notieren. Dabei orientiere ich mich an einem Wert zwischen meinem Grund- und Gesamtumsatz. Sport lasse ich momentan allerdings wieder etwas schleifen. Ich bin schon ein fauler Sack.

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee find ich ja witzig... wünsch dir viel Erfolg und werd das natürlich genauestens verfolgen
    lg

    AntwortenLöschen