Balea Oil Repair Shampoo & Spülung | MissXoxolats Schokoladenseiten: Balea Oil Repair Shampoo & Spülung
>

Freitag, 5. April 2013

Balea Oil Repair Shampoo & Spülung

Ich weiss nicht warum, aber ich habe einen Hang zu Haarpflege-Produkten in brauner Verpackung. Irgendwie suggeriert mir eine braune Verpackung, dass das gut für meine (braunen) Haare sein muss =) Dämlich, ich weiss.
Wie dem auch sei, vor einiger Zeit stand ich im dm meines Vertrauens in der Schlange an der Kassa, neben mir dieser Drehturm mit den Probeprodukten und mein Blick fiel auf die Balea Oil Repair Spülung. Braun! Ohne Silikone! Tiefenpflege bei Haarschäden! Extrem strapaziertes und trockenes Haar! Ja hallo! Komm zu mir!
Und so habe ich sie mitgenommen und getestet, für gut befunden und mir beim nächsten Einkauf das full size Produkt sowie auch gleich das dazugehörige Shampoo gekauft.


"Reinigt und pflegt extrem strapaziertes und trockenes Haar. Bestehende Haarschäden wie Haarbruch oder Spliss werden effektiv repariert. Bis zu 80 % weniger Haarverlust*. *Haarverlust durch Haarbruch. Mit hochwirksamem Feuchtigkeitskomplex aus Weizenprotein, Panthenol und Glycerin."

Gleich zu Beginn: Was ist das für eine dämliche Verpackung? Besonders die Shampootube ist so hoch und das Material so weich (und/oder das Shampoo so flüssig), dass man sie beim Draufdrücken nicht mal richtig halten kann, da sie so komisch einknickt. Aber es zählen bekanntlich die inneren Werte, nicht? Und die wollen wir uns jetzt mal genauer ansehen.

Der Duft dieser Serie ist sehr nussig-schokoladig-vanillig, ich kann ihn nicht richtig beschreiben, mir persönlich gefällt er aber total gut und ich finde ihn äusserst passend (für die braune Verpackung).

Balea Professional Oil Repair Shampoo
INCI: AQUA · SODIUM LAURETH SULFATE · COCAMIDOPROPYL BETAINE · GLYCERIN · SODIUM CHLORIDE · GLYCOL DISTEARATE · PARFUM · PANTHENOL · PROPYLENE GLYCOL · HYDROXYPROPYL GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE · SODIUM BENZOATE · PEG-55 PROPYLENE GLYCOL OLEATE · CITRIC ACID · HYDROLYZED WHEAT PROTEIN · ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL · LAURETH-4 · POTASSIUM SORBATE.

Die Konsistenz des Shampoos ist, wie oben schon erwähnt, verhältnismässig dünnflüssig. Ich brauche aber nicht mehr Produkt als zB. von meinem Alverde Birke-Salbei. Für die Anwendung wird eine walnussgrosse Menge empfohlen, was ich persönlich schon relativ viel finde. Ich komme auch mit weniger aus.

Balea Oil Repair Spülung

Balea Professional Oil Repair Spülung
INCI: AQUA · GLYCERIN · CETEARYL ALCOHOL · ISOPROPYL PALMITATE · BEHENTRIMONIUM CHLORIDE · ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL · PARFUM · PANTHENOL · ISOPROPYL ALCOHOL · SODIUM BENZOATE · HYDROLYZED WHEAT PROTEIN · POTASSIUM SORBATE · CITRIC ACID.

Im www scheiden sich ja die Geister zu dieser Serie, besonders was die Spülung betrifft. Der grösste Negativpunkt: sie scheint trockene Haarspitzen zu verursachen. Schuld daran soll das enthaltene Behentrimonium Chlorid sein. Es ist ein Tensid, das die Haare glättet und ein elektrostatisches Aufladen verhindert, hat keinerlei pflegende Wirkung und wirkt leider austrocknend. Man sollte bei der Anwendung daher auf eine ausreichende Pflege mit Ölen achten.* Somit müsste man auch das 3. Produkt aus der Serie, das Haaröl, kaufen. Was ich allerdings nicht getan habe, weil ich schon das Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder-Öl im Badezimmer stehen habe und nach der Haarwäsche im feuchten Haar verwende.

Wie dem auch sei, ich verwende Shampoo und Spülung nun schon seit einiger Zeit, ich konnte aber keine nennenswerte negative Veränderung bezüglich der Trockenheit wahrnehmen. Da meine Haare aber hell gesträhnt sind, neigen sie sowieso zu trockenen Spitzen, die ich besonders pflegen muss.
Insgesamt kann ich aber sagen, dass meine Haare durch die Balea Oil Repair Serie sehr schön glänzen und sich sehr weich anfühlen, ohne zu fliegen. Sie fetten aber schneller nach. Das kann natürlich auch am Fructis Wunder-Öl liegen. Und was mir ebenfalls negativ aufgefallen ist: ich bekomme bei längerer Anwendung durch das Shampoo anscheinend Schuppen und verwende es seit dem ich es bemerkt habe, nicht mehr bei jeder Haarwäsche.
Die ultimative Kaufempfehlung gibt's von meiner Seite her also nicht, dafür ist mir die Wirkung der Serie zu durchschnittlich.

Kennt ihr die Balea Oil Repair Serie? Habt ihr sie auch ausprobiert? Wie ist eure Erfahrung damit?

Kommentare:

  1. ICh habe die Serie auch und mag sie sehr gerne. Trockene Haarspitzen habe ich noch nciht bemerkt, aber ich werde bei meiner zweiten "Runde" (die ersten Tuben sind schon leer) mal darauf achten.
    Das Öl habe ich auch und kann es nur empfehlen. Mag ich lieber als das von L'oreal. Momentan hibts auch ein After Sun Haarök von Balea. Da LIEBE ich den Duft!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne die Serie noch nicht, aber der Tick mit den braunen Verpackungen kommt mir bekannt vor... :-)
    Ich verwende momentan wieder sehr gerne die Sachen von Glem Vital. Ein Haaröl für trockene Spitzen könnte ich mir auch mal zulegen, da klingt das aus dieser Serie ja ganz interessant.

    AntwortenLöschen
  3. Kenne ich noch gar nicht, probiere aber gerne auch mal etwas anderes aus. Schaue morgen mal gleich nach, ob ich es auch hier bei uns finde.

    AntwortenLöschen