Manhattan Supernova Nail Polish | MissXoxolats Schokoladenseiten: Manhattan Supernova Nail Polish
>

Freitag, 22. Februar 2013

Manhattan Supernova Nail Polish

Ich habe eine Schwäche für metallische Farben, sei es nun bei eyeshadows, Pigmenten oder eben Nagellacken. Die Manhattan Supernova Nagellacke mussten also mit, ging gar nicht anders.

Manhattan Supernova Nail Polish

Der Auftrag klappt problemlos und die Haltbarkeit ist mit drei Tagen auf meinen kaputten Nägeln auch in Ordnung. Und die Farben, 02 Rising Star und 03 Lacque Hole haben mir am besten gefallen (mit blau kann ich einfach nichts anfangen) und sind einfach nur traumhaft.
Auch das Ablackieren geht problemlos, zwar etwas schwieriger als bei "normalem" Lack, aber doch.

02 Rising Star  ist ein eher kühles und irgendwie undefinierbares silbriges taupe-grau-braun.




03 Lacque Hole dagegen ist ein warmer bräunlich-goldener Kupferton. Ich mag diesen Farbton total gerne, besonders im Sommer an den Fussnägeln!




Wie gefallen euch die Manhattan Supernova Lacke? Mögt ihr solche schimmernden Lacke oder sagt ihr eher "bloss nicht!"?

Kommentare:

  1. Oh man, ich stand schon vor dem goldenen...und dann hab ich ihn doch dort gelassen.
    Echt schade, weil er sieht doch sau gut aus!
    Gefällt mir echt gut auf den Nägeln. Find den ein bisschen schöner wie den andren.
    Und mit dem blau geb ich dir recht!
    Hab damals den goldenen und den bläulichen der Essie LE geholt und hab ihn genau einmal drauf gehabt^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der essie (ich glaub, Penny Talk hiess der) hätte mir auch gut gefallen. Diese LE hab ich aber total verschwitzt. Die Lacke sollen aber total schwer zum lackieren sein, weil sie Streifen ziehen?

      Löschen
  2. Die Essie LE ist mir damals auch durch die Lappen gegangen. Nun habe ich mir Laque Hole besorgt und bin sehr zufrieden damit. So eine Farbe wie Rising Star habe ich schon mehrmals und die anderen Lacke waren leider schon weg, sonst hätte ich sicher mehr mitgenommen.

    AntwortenLöschen