Garnier Nutrisse FarbSensation 5.62 Rote Kirsche | MissXoxolats Schokoladenseiten: Garnier Nutrisse FarbSensation 5.62 Rote Kirsche
>

Mittwoch, 23. Januar 2013

Garnier Nutrisse FarbSensation 5.62 Rote Kirsche

Nach dem jahrelangen dunkelbraun und ewig langem hin- und herüberlegen durfte nun endlich eine neue Farbe auf meinen Kopf: rot!
Da meine Haare ja relativ dunkel sind, sollte es eine Farbe sein, die in einem Schritt aufhellt und färbt. Fündig geworden bin ich bei Garnier Nutrisse FarbSensation 5.62 Rote Kirsche (nachdem ich Perfect Mousse Bordeaux Rot bei mir in der nahen Umgebung nicht gefunden habe).


Die Anwendung klappt genauso einfach wie bei jeder anderen Haarfarbe auch: Colorationscreme und Entwicklermilch zusammenleeren, gut schütteln und dann am trockenen, ungewaschenen Haar verteilen. Für meine etwas über schulterlangen Haare brauche ich etwa 1,5 Packungen.
Was ich leider negativ anmerken muss, ist der beissende Geruch, der einem in Nase und Augen steigt, wenn man die Farbe kopfüber am Hinterkopf verteilt. Meine Augen haben richtig zum tränen angefangen!

Theoretisch sollte man die Farbe nach 25 Minuten ausspülen. Mit zwei kleinen Kindern nimmt man's mit der Zeit nicht so genau und so wasche ich erst nach über 45 Minuten aus. Funktioniert ebenfalls problemlos, aber (wie erwartet) bleibt das Wasser trotz gründlichem Spülen noch leicht rot (zu viel will ich auch nicht spülen, sonst hab ich womöglich umsonst gefärbt).
Schon auf den nassen Haaren sehe ich einen sehr roten Ansatz! Fein, denke ich mir. Von den Längen und Spitzen erwarte ich mir aber eigentlich kein Ergebnis, da dort schon so viele Lagen Farbe dran haften, dass eigentlich nichts mehr halten kann.
Nach dem Föhnen aber trotzdem die Überraschung, auch die Längen und Spitzen haben was abbekommen und schimmern zumindest im Licht sehr schön rötlich!
Und was mich besonders freut: der Ansatz entspricht im Grossen und Ganzen sogar einmal dem Bild auf der Packung!


Die Haare greifen sich übrigens trotz des Wasserstoffs nicht kaputt, sondern fast schon kuschelig weich und gepflegt an!
Schon nach der zweiten Haarwäsche ist das Ergebis auch nicht mehr so krass wie direkt nach der Färbung, das Rot hat sich zu einem sehr schönen dunkelrot entwickelt.

Aber nun zu den interessanten Bildern =)
Da die Längen, wie gesagt, kaum Farbe angenommen haben, ist das Rot dort nicht so kräftig. Durch meine gestuften Haare wirkt es dann so als hätte ich Strähnen.


Garnier Nutrisse FarbSensation 5.62 Rote Kirsche

Wie man hier gut sieht, hat das rot doch auch in den Längen gegriffen! Scheint Licht auf die Haare leuchten sie wunderschön (und sogar gleichmässig) rot! ♥
Der Farbton auf dem folgenden Bild entspricht übrigens der realen Farbe am Haaransatz!


Ich bin jetzt mal gespannt, wie lange die Farbe hält. Garnier verspricht nämlich strahlende Farbe - 8 Wochen!

Prinzipiell bin ich mit dem Rot zufrieden, trotzdem aber irgendwie im Zwiespalt, weil sich immer noch total viel Farbe auswäscht, zumindest sieht das Wasser in der Wanne aus, als hätte ich ein Schwein geschlachtet... Das stört mich irrsinnig, denn ich möchte zB. ins Hallenbad gehen können, ohne dass ich eine rote Spur im Wasser hinter mir herziehe...

Ich habe auf jeden Fall beschlossen, nicht noch mal selbst zu färben, sondern die nächste Färbung beim Friseur machen zu lassen, damit ein einheitliches Ergebnis zustande kommt... Bis dahin ist es ja doch nicht mehr so lange. Was das Rot betrifft, tendiere ich mittlererweile aber fast dazu, es wieder bleiben zu lassen. Ich hatte nämlich schon einige Rottöne, sowohl daheim als auch beim Friseur, und die Farbe hat sich bisher immer ausgewaschen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen