Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum | MissXoxolats Schokoladenseiten: Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum
>

Montag, 9. Januar 2012

Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum

Seit dem ich vor Jahren mal eine Probe (die erste) vom Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum bekommen hab, bin ich ihm verfallen!
Einzig der Wahnsinnspreis von €89,- hat mich davon abgehalten es mir auch zu gönnen.

Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum

In meinem Lieblingsforum bin ich nun über den Naturkosmetikshop →Violey gestolpert, bei dem das Serum sage und schreibe €19,- günstiger ist! Und auch meine Cremen sind um über €4,- günstiger.
Also hab ich nicht mehr lange herumgefackelt und bestellt - auch wenn der Preis immer noch Ohnmachtsanfälle auslöst.

Bestellt hab ich Freitag Nachmittag und schon Mittwoch Vormittag ist das Päckchen aus Deutschland unversehrt bei mir eingetroffen!
Neben den bestellten Produkten waren übrigens auch noch ein paar Goodies dabei (ein kleiner Notizblock sowie drei Proben von Sante, Logona und neobio).

Violey Goodies

Aber nun wieder zurück zum Serum!

INCI: Aloe Vera Saft*, Cashew Saft, Weingeist, pflanzl. Betain, Mischung aus Kokos- und Palmöl, Natriumlaktat, Cupuacubutter**, pflanzl. Fettalkohol, pflanzl. Emulgator, Paranussöl, Kakaobutter, Lycopin aus Tomaten, Hyaluronsäure, Sojaflavone, Sonnenblumenöl*, Parakresse Extrakt, Irisch Moos, Sojalecithin, Vitamin E, Vitamin C Palmitat, Natriumphytat aus Reis, pflanzl. Glycerin, pflanzl. Glycerinfettsäureester, Glucose, Xanthan, Levulinsäure aus Reis, ätherische Öle. *Aus kontrolliert biologischem Anbau **Aus Wildsammlung

Santaverde verspricht:
Kraftvoll und doch sanft, natürlich und hocheffektiv, unterstützt das xingu serum Ihre Haut bei allen wichtigen Stoffwechselprozessen, verringert das Erscheinungsbild von Linien und Fältchen und hinterlässt ein sanft geglättetes und intensiv belebtes Hautbild mit frischer, ausgeruhter Ausstrahlung.

Die Schönheitsessenz für jeden Tag bietet Ihnen: Umfassende Nährstoff- und Feuchtigkeitsversorgung, Stimulation der hauteigenen Regeneration, Milderung von Licht- und Sonnenschäden, Unterstützung der natürlichen Kollagen- und Elastinsynthese sowie antioxidativen Anti-Ageing Schutz mit 11 ORAC pro Gramm (1 g entspricht einer 2x täglichen Anwendung).


Was ich dazu sage:
Das Serum wird für die Haut ab 30 empfohlen (soll ich mich jetzt freuen, dass ich schon zu der Gruppe gehöre?!) und soll morgens und abends entweder als Ergänzung vor der xingu Creme (diese hab ich auch mal ausprobiert, ist mir aber doch zu reichhaltig und insgesamt wär's mir dann auf Dauer wirklich zu teuer...) oder als Alleinpflege pur aufgetragen werden.
Da ich das Serum aber als meinen kleinen kosmetischen Schatz sehe, verwende ich es nur abends vor meiner "Nachtpflege".

Der Duft ist einfach unbeschreiblich! Lecker, frisch, fruchtig und erinnert mich irgendwie an einen Obstsalat aus Südfrüchten?! Optisch sieht das eher dünnflüssige Serum, in dem (wie bei allen Santaverde Produkten) kein einziger Tropfen Wasser enthalten ist (stattdessen Aloe Vera Saft), auch irgendwie sehr nach Mango oder so aus, wie ich finde.

Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum

In der Anwendung ist das Serum ziemlich sparsam. Anstatt den Pumpspender einmal ganz runter zu drücken würde ich lieber öfter und dafür weniger stark drücken, man benötigt nämlich nicht die Menge eines ganzen "Pumps".
Apropos Pumpspender, ich bin absolut kein Fan davon. Man bekommt nie alles vollständig aus den Behältern heraus. Ausserdem bin ich wirklich schon gespannt, wie ich die Santaverde-Flasche überhaupt aufbekommen werde. Es sieht nämlich alles recht fix miteinander verbunden aus...
Bis dahin werde ich mich aber erstmal am Serum erfreuen und mich dann wieder ärgern, wenn's soweit ist.

Das Hautgefühl ist einfach traumhaft! Direkt nach dem Auftragen ist die Haut richtig straff, geglättet und beruhigt. Als ich bei Markteinführung damals die Probe bekommen hab, war mein Hautbild alles andere als rosig und frisch und das Serum hat meiner unreinen Haut wirklich sehr gut getan! Wahrscheinlich war auch das der eigentliche Grund, warum es schon so lange auf meiner Whishlist gestanden ist...

Fazit:
Ich hab mir mit dem Serum einen kleinen grossen (teuren) Wunsch erfüllt und bereue keinen einzigen dafür ausgegebenen Euro - und mein Hautbild dankt es mir.

Santa Verde xingu high antioxidant prevention serum - für ein bisschen Luxus im Alltag =)

Kennt ihr Santaverde oder benutzt ihr sogar Produkte der Marke? Ist noch jemand so wahnsinnig wie ich und hat so viel Geld für ein Cremchen ausgegeben?

Kommentare:

  1. Wow. Das ist echt ein happiger Preis. Wenn es Deiner Haut aber gut tut, dann bin ich pro. Wie lange kommt man denn damit aus?

    AntwortenLöschen
  2. @NicDas kann ich noch gar nicht sagen, weil ich mir das Serum zum ersten Mal gegönnt hab. Bisher hab ich mich immer von einem Pröbchen zum nächsten gehangelt =)
    Wenn ich dran denke, kann ich ja wenn's soweit ist bescheid sagen, wie lang ich damit ausgekommen bin.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Santaverde toll, nur der Preis ist echt heftig.

    AntwortenLöschen
  4. @TrinityMit zB. Balea oä kann man es natürlich nicht vergleichen - weder preislich noch von den INCIs her...

    Da meine Haut aber so zickig ist, hab ich leider nicht sonderlich viel Auswahl...

    AntwortenLöschen