>

Dienstag, 31. Januar 2012

Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H

2 Kommentare
Jetzt hab ich mich also überrumpeln lassen und mir einen Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner gekauft. Da ich schon einen rein schwarzen habe und mit braun (ist mir meist zu rötlich) oder blau nichts anfangen kann, hab ich zu 06 Black Pink Diamonds gegriffen.

Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner 06 black pink diamonds

Maybelline verspricht folgendes:
AUFREGEND-INTENSIVE FARBEN – DRAMATISCH-SCHÖNER LIDSTRICH
  • Die innovative Gel - Formel sorgt für einen langanhaltenden Lidstrich, der sofort trocknet und nicht verwischt.
  • Die intensive, wasserfeste Farbe lässt sich durch die geschmeidige Textur einfach und gleichmäßig auftragen und hält bis zu 24h lang.
  • Der professionelle Pinsel trägt die Farbe ultra-präzise auf und ermöglicht zudem verschiedene Lidstrichstärken.
  • Das Ergebnis ist ein dramatisch-schöner Lidstrich! Einfach und ausdrucksstark in intensiven Farben und mit 24h Halt.
  • In 4 dramatischen Farben

Was ich dazu sage:
Bei dm in Österreich kostet der Gel Liner €9,95 und kommt in einer verklebten Packung. Somit kann man (ziemlich) sicher sein, dass man ein unangetastetes Produkt bekommt! Enthalten ist der Gel Eyeliner in einem Glasdöschen sowie ein professioneller Pinsel.

Glasdöschen und Pinsel des Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner

Der Pinsel gefällt mir persönlich gar nicht. Zum einen ist er mir etwas zu kurz und zum anderen komme ich mit der Form nicht gut zurecht. Ich hab mir vor einiger Zeit von essence die gel eyeliner brush gekauft, mit der ich wirklich super zufrieden bin.
Aber mal sehen, vielleicht kann ich den Maybelline-Pinsel ja noch anderwertig verwenden, denn an und für sich macht er einen soliden Eindruck.

dazugehöriger Pinsel des Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner

Wieviel Gramm enthalten sind, kann ich gar nicht genau sagen. Rein optisch sieht es aber etwas weniger aus als im MAC Fluidline, in dem 3 g drinnen sind.
Die Konsistenz ist sehr cremig, mir fast schon zu cremig, lässt sich aber trotzdem gut und vor allem schön deckend auftragen. Ausserdem trocknet er sehr schnell (finde ich auch gut).
Black pink diamonds lässt sich wohl am ehesten als schwarz mit ganz, ganz leicht pinken/violetten Glitzerpartikeln beschreiben. Aufgetragen wirkt er dadurch irgendwie leicht violett, ich finde aber gerade das sehr schön.
Der Farbton ist auf jeden Fall nicht so hart wie beim MAC Fluidline Blacktrack.

Maybelline black diamonds 4PhotobucketMaybelline black diamonds 6Maybelline black diamonds 7

Die Haltbarkeit von 24 Stunden hab ich natürlich nicht ausprobiert. Der Liner ist aber wasserfest und hält den Tag über gut, ohne zu verschmieren oder verrinnen - und das ist die Hauptsache!

Fazit:
Der Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner 06 Black Pink Diamonds ist sein Geld absolut wert und kann mit meinem MAC Fluidline Blacktrack, der €20,- kostet, absolut mithalten. Da letzterer sich mittlererweile auch schon dem Ende zuneigt überlege ich ernsthaft, ob ich mir stattdessen nicht den schwarzen Maybelline Gel Liner zulegen soll! Oder soll ich doch mal den Catrice gel eyeliner 010 Black Jack with Jack Black ausprobieren?

Habt ihr die Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner schon ausprobiert? Wie findet ihr die gel eyeliner von Catrice oder essence im Vergleich dazu?

Montag, 30. Januar 2012

Mama's Rosenseife

5 Kommentare
Nach langem hab ich wieder mal eine Seife gesiedet: eine Rosenseife für meine Mama!

Mama's Rosenseife

Ich hätte es aber vorher wissen müssen: Schwanger und kreativ sein verträgt sich nicht sonderlich gut...
Ursprünglich wollte ich eine marmorierte Seife machen, da ich aber so getrödelt hab wurde der Seifenleim recht bald zu fest dafür. Ausserdem hab ich gleich mal einen Haufen neben die Form geleert.
Und beim Rausnehmen aus der Form war ich dann auch etwas zu voreilig, denn die Seifenstückchen waren noch nicht ganz trocken/hart und es findet sich der eine oder andere Fingerabdruck drauf.

Wie dem auch sei, hier ist erstmal die Zusammensetzung (natürlich hab ich wieder viel zu viel gemacht...) - 9% Überfettung, parfumiert ist sie mit dem Gracefruit Parfumöl Rose englisch, etwas aufgehellt mit weisser Tonerde und teilgefärbt mit Seifenfärbepulver in Pink von der →Kosmetikmacherei:
  • 200 g Olivenöl
  • 200 g Rapsöl
  • 200 g Kokosfett
  • 87 g Mandelöl
  • 74 g Avocadoöl
  • 40 g Lanolin

Angewaschen hab ich schon ein kleines Stückchen und die Seife schäumt wirklich toll.
Den Rosenduft muss man mögen. Ich mag ihn ja nicht so - aber es ist ja auch Mama's Seife =)
Und hier ist das gute Stückchen.


Rosenseife 2Rosenseife 3Rosenseife 4

Da ich natürlich viel zu viel Seifenleim für die Rosenform hatte, musste ich den Rest (gänzlich unmarmoriert) in eine normale Form leeren. Sieht natürlich optisch nicht so hübsch aus. Aber die Waschwirkung bleibt ja die gleiche ;-)

Sonntag, 29. Januar 2012

Me, Myself & I - KW 04/2012

4 Kommentare
|Gesehen| leider keine nennenswerte Wehe am Wehenschreiber (aber das soll ja noch nichts heissen)...
|Gehört| Spotify
|Gelesen| Schwarze Oliven
|Getan| mit meiner Hebamme im Krankenhaus gewesen, mit dem Xoxo-Bub beim Kinderarzt
|Geklickt|dshini, Wirkung, Plus und Minus eines Wehencocktails
|Gegessen| seit langem mal wieder was von McDonald's
|Getrunken| Gewürztee mit naturtrübem Apfelsaft, Wehencocktail
|Gedacht| *ichmagjetztwirklichnimma*
|Gefreut| wie der Xoxo-Bub dem Krümelchen im Bauch Schlaflieder gesungen hat und heute morgen "Ist das Krümelchen schon da?" gefragt hat =)
|Geärgert| dass ich schon so lang über dem Geburtstermin bin
|Gekauft| zwei Bourjois Nagellack-Schnäppchen um je €3,-, Nikon Objektiv, Tageslichtlampe, neue Kissen+Überzüge für's Sofa
|Gestaunt| wie schnell Naturmittelchen anspringen können :-o und wie der Körper gar nicht drauf reagiert, wenn er noch nicht bereit ist
|Gewogen| 78,1 kg (- 0,5 kg im Vergleich zur Vorwoche) und ein Bauchumfang von 108 cm...

* * * * *

via

Die 41. Schwangerschaftswoche und viele Krankenhaus-Besuche hab ich hinter mich gebracht.
Montag hab ich von meiner Hebamme eine Nelkenöl-Mischung mit nach Hause bekommen, mit dem ich fleissig meinen Bauch einmassiert und Nelkenöl-Tampons gemacht hab (Nelkenöl soll wehenanregend sein - hat aber bei mir nicht wirklich was gebracht...).
Ich schwanke ständig zwischen "Ich mag jetzt wirklich, wirklich nicht mehr" und "das Kind wird schon kommen, wenn es reif ist, also nur keinen Stress..."

Freitag hab ich den sogenannten Wehencocktail mitbekommen, eine Mischung aus (unter anderem) Rizinusöl und Alkohol, die abführend wirkt und Wehen auslösen soll.
Ich hatte aber doch irgendwie zu viel Schiss (es könnte ja dann wirklich losgehen!) und hab das Projekt auf Samstag verschoben.
Nachdem wir noch alles fertig gemacht haben, was an grösseren (Regale aufhängen, Gitterbett im Schlafzimmer optimal positionieren) und kleinen Dingen (Wäsche waschen und verräumen, Küche putzen, etc.) noch zu tun war, hab ich dann brav meinen Cocktail getrunken - one for the team!
Aber genützt hat's nichts. Wie ihr seht, bin ich immer noch hier =) Ausser ein leichter Durchfall heute morgen ist alles wie bisher, keine Wehen, gar nichts. Daraus schliesse ich, dass das Krümelchen einfach noch nicht bereit ist und hab beschlossen (vorerst) nichts mehr in die Richtung zu unternehmen, es wird sich schon auf den Weg machen!
Jetzt ist die Zeit auf jeden Fall wirklich absehbar - spätestens Ende der Woche darf ich das Krümelchen in den Händen halten! Mein Bauch hängt mir (gefühlt) eh schon bei den Knien unten, allzu lang kann's nun wirklich nicht mehr dauern.
Ich hoffe auf jeden Fall, dass es sich allein auf den Weg macht und nicht nachgeholfen werden muss (schon gar nicht medikamentös!)!
Beruhigend ist auf jeden Fall die Tatsache, dass sich Mr. Xoxolat ab kommender Woche Babyurlaub nehmen möchte. So hab ich doch Gewissheit, dass ich jederzeit mit ihm ins Krankenhaus düsen kann und nicht ewig warten muss, bis er aus der Arbeit zu Hause ist und wir uns dann erst auf den Weg machen können (obwohl gegen eine Hausgeburt hätte ich auch nichts)...

Ansonsten hab ich mir diese Woche ein neues Objektiv für meine Kamera gegönnt. Eigentlich das erste gekaufte Objektiv überhaupt für meine SLR - bisher war meist das Kit-Objektiv (18-55 mm) oder die feine Allzweck-Zoomlinse (18-200 mm) von Mr. Xoxolat drauf.
Nun darf ich folgendes superfeine 35 mm Nikkor mein Eigen nennen:

AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8 G

Abgesehen von meinem 105er Makro meine einzige Festbrennweite. Ich hätte mir ja nie gedacht, dass ich damit mal glücklich werden könnte! Aber nachdem ich mit der kleinen Kompaktkamera (mit der ich aus Bequemlichkeit und Mangel an guten Objektiven meist meine Bilder mache) eigentlich auch nie zoome, ich ein ähnliches Objektiv bei Mr. Xoxolat ausprobiert und für sehr fein befunden hab und der Preis mit nicht mal €180,- für ein wirklich tolles Objektiv super ist, hab ich's also Anfang der Woche bestellt und schon wenige Tage später erhalten und ausprobiert und... ♥
Eine Tageslichtlampe, mit der ich ebenfalls super glücklich bin, hat ausserdem den Weg ins Hause Xoxolat gefunden!

Den heutigen Abend werden wir gemütlich mit einem Film und Knabberzeug auf der Couch verbringen - keine wehenauslösenden Hausmittelchen, keinen Wehencocktail, gar nichts und nicht mal ans Baby wird gedacht =D Einfach nur extremecouching!

Wie war eure Woche so?

Samstag, 28. Januar 2012

7 Dinge in 7 Tagen - die 28. Woche

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)


Jeder von uns sammelt im Laufe der Zeit Dinge zusammen, die er aus welchem Grund auch immer unbedingt für die Zukunft aufheben möchte.
Ziel dieser Aktion ist es, sich nun von all diesem Zeug zu trennen!
Alleine ist es oft schwer sich wirklich zusammen zu reissen und auszumisten, gemeinsam geht es sicherlich leichter.

Und da es auch im Hause Xoxolat genug unnötige Dinge gibt, und hab die Woche über wieder ein paar Dinge rausgesucht, die sich aus dem Hause Xoxolat verabschieden dürfen!

Alle Infos zu der 7 Dinge in 7 Tagen-Aktion findet hier *klick*




Ding N°190
Gürtelschnalle, die ich mal aufgehoben hab. Ich hab aber eigentlich mehr als genug Gürtel...

Gürtelschnalle

Ding N°191
vertrocknetes Katzengras, auf das ich vergessen hab...

Katzengras

Ding N°192
Jetzt darf sie endlich gehen, meine uralte federnlassende Daunenjacke.

Daunenjacke

Ding N°193
Biotherm Biosource Reinigungsschaum aus der Dezember-GlossyBox Österreich.
Vertrag ich leider gar nicht, meine Haut wird total trocken davon.

Biotherm Biosource Reinigungsschaum

Ding N°194
s-he stylezone automatic khol kajal. Hat mir mal eine Verkäuferin bei dm mitgegeben, da ihn eine Kundin vor mir vergessen hat. Ich hätte ihn am besten auch liegen lassen sollen, absolut sinnloses Teil.

s-he stylezone automatic khol kajal

Ding N°195
Alverde transparentes Augenbrauengel - sieht vom e/s schon sehr grauslich braun aus, wurde ersetzt und darf gehen.

Alverde transparentes Augenbrauengel

Ding N°196
alte NFP Zyklusblätter. Ich hatte am iPhone dann und mittlererweile auch auf meinem neuen Handy eine App dafür und brauche diese Blätter nicht mehr.

NFP Zyklusblätter

Freitag, 27. Januar 2012

Freitag-Füller #148

2 Kommentare

  1. Es wird Zeit, dass das Krümelchen nun ENDLICH kommt!
  2. Liebes Krümelchen mach dich am besten gleich heute Abend auf den Weg, und vergiss nicht, ich wünsche mir eine kurze und nicht so schmerzvolle Geburt!
  3. Gestern abend hab ich seit längerem wieder mal ein paar Seiten gelesen.
  4. Schon wieder über dem Termin drüber, im Ernst?
  5. Als Kind musste ich ... muss man als Kind denn nicht immer irgendwas müssen?!
  6. Auch wenn alles (mein momentaner "Zustand") schon sehr mühsam und anstrengend ist, muss ich wirklich schmunzeln über die ganze Sache.

  7. "... But to me it seems quite clear that it's all just a little bit of history repeating..."

  8. Was das Wochenende angeht, heute Abend "freue" ich mich auf den Wehencocktail, spätestens morgen habe ich (immer noch und genau wie letzte Woche) die Geburt geplant und Sonntag möchte ich dann schon wieder zu Hause mit meiner kleinen Familie verbringen !

So zumindest (immer noch) der Plan für's Wochenende - die Hoffnung stirbt zuletzt.
Diese Woche war ich ja alle zwei Tage zur Kontrolle im Krankenhaus, hab mich akupunktieren, CTG und Wehen schreiben lassen und hab von meiner Hebamme, die immer noch zuversichtlich ist, dass das Krümelchen noch dieses Wochenende kommt, ein Nelkenölgemisch, das Wehen auslösen soll, mitbekommen. Obwohl ich Mittwoch Nacht wirklich schon gehofft hab, dass es endlich los geht  (die Nacht war extrem anstrengend und im Bauch gab's viel Rambazamba), war dann doch nichts...
Das kommende Wochenende wär ja sehr praktisch, denn zum einen ist Mr. Xoxolat zu Hause und zum anderen ist auf den Strassen weniger los, was quasi freie Fahrt ins Krankenhaus bedeuten würde...
Ausserdem ist der 28. ein schönes Datum, denn sowohl ich als auch der Xoxo-Bub sind an einem 28. geboren. Also bitte...

Sammelt eure positiven Gedanken und Energien, ich mag spätestens am Sonntag (m)ein gesundes Baby in den Händen halten können! =)

Donnerstag, 26. Januar 2012

[Shopvorstellung] Casa di Falcone

4 Kommentare
Schon vor einigen Monaten bin ich bei über den dawanda-Shop von →Casa di Falcone gestolpert und hab ihn zumindest mal gespeichert.

Casa di Falcone

Erst unlängst haben sich unsere Wege wieder gekreuzt und irgendwie bin ich nicht mehr dran vorbei gekommen und hab bestellen müssen =)
In meinen Warenkorb sind einige Mini Motivstempel, Motivstempel für Ostern und Weihnachten sowie Stempelkissen gehüpft. Nach einer Woche Wartezeit sind die hübschen Sachen nun bei mir eingetroffen!

Motivstempel und Stempelkissen

Mini Motivstempel

Und natürlich konnte ich es nicht lassen und hab schon fleissig probegestempelt, auch wenn momentan weder Weihnachten, Ostern noch Halloween ist =)

Stempel 4Stempel 5Stempel 7Stempel 8Stempel 6

Die Stempel sind wirklich toll verarbeitet und die Farben der Stempelkissen kräftig und satt. Ich freu mich wirklich schon auf's Verzieren von Karten, Briefen, Umschlägen und was weiss ich noch alles!

Neben unzähligen verschiedenen Stempelmotiven (Namens- und Adressstempel, Motiv- und Logostempel, ...) und -kissen findet man in dem tollen Shop auch Aufkleber, Geschenkanhänger- und verpackungen, Bänder und Kordeln sowie Partydeko. Dass natürlich ein Teil schöner als das andere ist, versteht sich wohl von selbst!

Wo sind die Kreativen unter euch? Stempelt ihr auch? Wenn ja, was zaubert ihr denn alles damit?

Mittwoch, 25. Januar 2012

trnd-Projekt: Neuburger Feine Jause

8 Kommentare
Nach langer Zeit mal darf ich mal wieder an einem trnd-Projekt (dieses Mal sogar exklusiv für 1.000 Wiener trnd-Partner) teilnehmen!

Vergangenen Samstag Nachmittag (ein ungewöhnlicher Liefertermin in Österreich) hat ein Bote bei mir geläutet und mir ein grosses Paket in die Hand gedrückt. Der Inhalt: 10 gekühlte Packungen Neuburger Feine Jause "Gurkerl und Käse" und eine separate Box mit Infomaterial zu Neuburger sowie kleinen Blocks und Kugelschreibern zum Weitergeben.

Neuburger Feine Jause "Gurkerl und Käse"

Neuburger Goodies - kleine Blocks, Kugelschreiber, Miniservietten und Neuburger-Flyer

Allgemeine Infos zu →Neuburger:
  • 100% ausgewählte österreichische Zutaten.
  • Inhalt: 150 g
  • 295 kcal pro Portion
  • Original Neuburger ist freu von Weizen, Gluten und Lactose.
  • UPV: 2,99 €
  • Seit 1995 in ganz Österreich und seit 2009 auch in Deutschland erhältlich.

Zutaten: 45% Neuburger Brätwurst Sorte 1b (Rind- und Schweinefleisch, Speck, Wasser, Speisesalz, Stabilisator: E450, Dextrose, Geschmacksverstärker: E621, Antioxidationsmittel: E300, Gewürze, Knoblauch, Konservierungsmittel: E250); 30% Essiggurkerl (Gurken, Salz, Säuerungsmittel: Essig- und Zitronensäure, Honig, Zucker, Aroma, Gewürze, pflanzliches Mais- und Sojaeiweisshydrolysat, Konservierungsmittel: E211, Verdickungsmittel: E415, Senfsaat, Süssstoff: Saccharin), 20% Schnittkäse aus past. Milch 45% F. i. T. (Farbstoff: Beta-Carotin, Konservierungsmittel: Lysozym aus Ei), Walnuss, Paprika

Meine Meinung:
Die grau-blaue Verpackung finde ich sehr appetitlich und ansprechend, fast schon stylisch, gestaltet.
Durch die Sichtfenster bleibt der Inhalt auch keine Überraschung, man kauft also nicht die "Katze im Sack" - zumindest bei den Gurkerln und dem Käse.

Der geöffnete Neuburger Feine Jause Jausenteller

Das Öffnen der Packung geht einfach und problemlos und man hat dann einen dreigeteilten Jausenteller samt Gabel-Messer-Kombination vor sich.
"Sagen Sie niemals Leberkäse zu ihm"
Der Inhalt: 45% Neuburger, 20% Käse mit einer Walnusshälfte sowie 30% Gurkenscheibchen.
Der enthaltene Kärnter Drautaler ist eine eher mild-feine Käsesorte und die Marinade der Gurkerl und roten Paprikastückerl mit Dill und Honig abgeschmeckt, gerade richtig und nicht zu sauer oder zu süss.

Kärntner Drautaler Stifterl mit Walnuss

Essiggurkerl mit Paprika in leckerer Marinade

Den Neuburger kannte ich bisher nur aus der Werbung ("Sagen Sie niemals →Leberkäse zu ihm") und hätte ihn rein von der Optik her doch als Leberkäse angesehen. Ich muss aber zugeben, so schmeckt er aber wirklich nicht! Nein, er schmeckt viel feiner und erinnert mich eher an Extrawurst.

Was ist aber nun der Unterschied zwischen Neuburger und Leberkäse?
  1. Neuburger verwendet nur Frischfleisch in bester Schnitzelqualität.
  2. Neuburger hat einen hohen Eiweissanteil und eine geringe Fettzugabe.
  3. Es wird kein Mehl hinzugegeben, um das Brät zu binden.

Neuburger

Der relativ neutrale Neuburger harmoniert auf jeden Fall wirklich ausgezeichnet mit dem milden Drautaler sowie den gewürzten Gurkerl/Paprika.
Die Menge ist als Snack ausreichend. Sollte man damit allein nicht genug haben, kann man ja eine Semmel oder ein anderes Weckerl dazu essen, das mehr sättigt.

Mein Fazit:
Neuburger Feine Jause "Gurkerl und Käse" stellt wirklich eine sehr leckere Jause dar.
Ob sie nun besonders hochwertig ist oder nicht, sei nun dahin gestellt. Ich bin allerdings ohnehin nicht der Typ für Jausen dieser Art.
Ich kann mir aber gut vorstellen, Neuburger solo zu kaufen. Denn geschmacklich ist er wirklich sehr gut und dem Xoxo-Bub hat die "Wurst" auch gut geschmeckt (aber vielleicht hat ihm auch nur das besonders grosse, längliche Format gefallen, mit dem man allerlei lustige Sachen anstellen kann...)

Neben "Gurkerl und Käse" wird es Neuburger Feine Jause 2012 auch in folgenden Sorten geben:
  • Antipasti und Parmesan führt Dich mit gegrilltem Gemüse, getrockneten Tomaten, Oliven und Parmesan in eine italienische Trattoria.
  • "Apfel, Karotte, Frischkäse" bringt dir mit frischem Kräuter-Gervais, Apfelspalten und Karotten-Sticks feinen Bistro-Genuss.

Dienstag, 24. Januar 2012

[tagged] Alles im Lack?!

1 Kommentar
EsKa hat mich getagged und dem komme ich doch gerne nach (solange ich noch die Zeit dafür habe...)!

1. Wie viele Nagellacke besitzt du?
Nicht wirklich viele, ich seh nämlich ehrlich gesagt nicht den Sinn x gleiche Nagellacke horten zu müssen, die sich nur minimal von einander unterscheiden. Klar hab auch ich solche daheim, aber nur aufgrund von Spontankäufen...

Wenn ich nicht was vergessen hab auf den Nagelfächer zu lackieren, dann sind es momentan genau 40 Lacke - ohne die Crackling und Schutz- etc. Lacke

meine Lacksammlung im Karton

2. Wann hast du deinen ersten Nagellack bekommen/gekauft?
Das muss irgendwann im Gymnasium gewesen sein, ich kann mich aber wirklich nicht mehr genau daran erinnern...

3. Welcher Nagellack war dein Erster?
Gute Frage... Das ist ja auch schon wieder eine Ewigkeit her. Aber ich denke, es war irgendein relativ neutraler L'Oreal Lack?!

einer meiner ersten Lacke: L'Oreal Shock Resist 339

4. Welchen Nagellack hast du zuletzt bekommen/gekauft?
Zwei Bourjois Nagellack-Schnäppchen um je 3,- weil sie bei BIPA aus dem Sortiment gehen

Bourjois 1 Seconde #9 und Bourjois So Laque ultra Shine noir de Chine 30

5.Von welcher Marke sind die meisten deiner Lacke?
Ich dachte zuerst Manhattan, nach dem nachzählen führt aber essence um genau einen =)

essence Nagellack Parade

6. Welchen Nagellack trägst du gerade?
Zur Abwechslung mal gar keinen - weder an den Händen noch an den Füssen (letzteres ist für mich eigentlich schon sehr unüblich - aber dicker Bauch und so, ihr wisst ja Bescheid...)

7. Welchen Nagellack trägst du am liebsten?
Ich hab eigentlich keinen besonderen Lieblingslack. Im Sommer findet aber der uuuuralte L'Oreal Shock Resist 335 doch irgendwie immer wieder den Weg auf meine Zehennägel...

L'Oreal Shock Resist 335

8. Welcher Nagellack von dir war der Teuerste, wie teuer war er?
Meine teuersten Lacke sind wohl die OPIs, aber die haben auch nicht mehr als 14,- gekostet. Also irgendwo noch ein recht humaner Preis...

OPI Nail Lacquer

9. Welchen Nagellack aus deiner Sammlung trägst du selten/nie?
Ich schau eigentlich, dass ich alle Lacke irgendwann mal trage, zumindest an den Füssen. Ich denke aber, dass diese beiden NYX Lacke (PR-Samples) wahrscheinlich nie den Weg dorthin finden werden... Wahrscheinlich werden sie im Zuge der →7 Dinge in 7 Tagen-Aktion das Haus verlassen...

NYX Girls Nail Polish

10. Welchen Nagellack kaufst du dir wahrscheinlich als nächstes?
Es steht eigentlich keiner auf meiner Wunschliste... oder doch?
China Glaze Ruby Pumps ist vielleicht so ein klitzekleines *habenmuss* oder eher *habenwill*

Wie immer tagge ich jetzt niemanden Besonderes. Ich würd mich aber natürlich trotzdem freuen, wenn mir die eine oder andere vielleicht doch ihre Nagellacksammlung zeigt =)