Me, Myself & I - KW 45 | MissXoxolats Schokoladenseiten: Me, Myself & I - KW 45
>

Sonntag, 13. November 2011

Me, Myself & I - KW 45

|Gesehen| Harry Potter & the Prisoner of Azkaban, Vampire Diaries
|Gehört| mp3 von der Platte
|Gelesen| nur Zeitungen
|Getan| "Baby TV" sowie einige Kekse gebacken
|Geklickt| Adventskalender für den Xoxo-Bub sowie Rezepte für eine Rosenseife
|Gegessen| zu viel Süsszeug
|Getrunken| Tee
|Gedacht| hoffentlich ist das Krümelchen dann nicht auch so aktiv wie momentan noch im Bauch - das ist echt schmerzhaft!
|Geärgert| Über den Luzifer, der wieder mal bewiesen hat, wie blöd er ist (siehe unten)
|Gefreut| dass ich mich mit eben dieser Freundin nach Ewigkeiten mal wieder unterhalten hab
|Gekauft| ein paar Sachen für einen Blogger Adventskalender (ihr dürft also gespannt sein)
|Gestaunt| Wie gut sich der Xoxo-Bub ausdrücken kann (diese Woche im Schuhgeschäft: "Entschuldigung, wo sind die Schuhe mit Klettverschluss?")
|Gewogen| heute morgen: 75,6 kg (+1 kg zur vergangenen Woche)

* * * * * 

"Langsam sollte ich mich dann doch darauf vorbereiten, dass wir noch einen Mitbewohner bekommen", dachte ich mir schon vergangene Woche und deswegen hab ich jetzt endlich mal die Mini-mini-Babysachen für das Krümelchen rausgesucht, aussortiert, gewaschen und in den Schrank eingeräumt.

Mini-mini-Babygewand

Sehr komisches Gefühl, sag ich euch... Bodies, Strampler, Häubchen, Socken und Strumpfhosen, alles ist so winzig klein und ich hab mich bei fast jedem Teil gefragt, ob der Xoxo-Bub auch so winzig war (muss er wohl, denn den Grossteil der Sachen hat er, wenn teilweise auch nur kurz, ebenfalls gertagen)

Anfang der Woche hatten wir auch wieder einen Termin beim Frauenarzt zum "Baby TV". Dieses Mal haben wir auch den Xoxo-Bub mitgenommen. Die ganze Technik dort hat ihn aber mehr interessiert als das Krümelchen =D
Naja, ich denke zwar nicht, dass er durch diesen Besuch nun überrissen hat, was spätestens im Jänner auf ihn zukommen wird - auch wenn er seit einiger Zeit mit diesem Buch herumläuft und den Leuten "Xoxo-Bub bekommt ein Geschwisterchen im Jänner" erzählt, wir zB. auch gemeinsam das Gewand für das Krümelchen rausgesucht und eingeräumt haben und auch sonst versuchen ihn jetzt schon so gut wie möglich drauf vorzubereiten. Aber zumindest kann keiner sagen, wir hätte in nicht eingebunden ;-)

Was das den Ultraschalltermin selbst betrifft... meine Güte, was für knackig scharfe und detailreiche Bilder :-o Man kann sogar die Fingernägel erkennen! (Es sei mir an dieser Stelle verziehen, dass ich keine Fotos von meinen Kindern online stellen möchte...)
Beim Xoxo-Bub waren die US-Bilder lang nicht so gut, woran auch immer das gelegen haben mag...
Am Donnerstag hab ich mich dann ziemlich über meinen Luzifer geärgert. Luzifer ist ja keine besonders intelligente Katze und eher eine von der Sorte, die auf einen Baum raufklettert und sich dann von der Feuerwehr runter holen lässt.

Luzifer

Nun ja, sowas in der Art ist auch passiert. Meine beiden Zimmerpanther dürfen nach wie vor für eine Stunde oder auch länger auf die eigentlich ausreichend gesicherte Terrasse hinaus. Während ich mitten im Keksebacken war, kommt der Azrael hinein, miaut und wuselt mir um die Füsse herum. Ich denk mir nichts dabei, er geht wieder raus und das ganze wiederholt sich noch ein, zwei Mal bis ich mir dann so meine Gedanken gemacht habe... So eine ähnliche Situation hatten wir nämichschon mal und ich durfte Luzifer von den Nachbarn neben uns wieder rüberlocken, weil er doch noch ein kleines Schlupfloch gefunden hat.
Also bin ich mal mit Trockenfutter bewaffnet auf die Terrasse gegangen und hab ihn gerufen. Kein Luzifer in Sicht- und Hörweite... Ich war dann schon leicht nervös und im Zwiespalt, weil ich den Xoxo-Bub aus dem Kindergarten holen musste und ich konnte doch das dumme Tier nicht draussen in der Kälte lassen, aber weit würde er eh nicht weglaufen (hoffe ich halt).
Und dann kam mir der Gedanke: er wird doch nicht hinunter gerutscht sein?! Also hab ich mal zwischen den Trögen durch gesehen und nach ihm gerufen und wer miaut da plötzlich hinauf?! Mein dummes Katerlein...
Zum Glück geht's zum Nachbarn nicht weit runter und gerade seitlich an der Wand entlang kann man eigentlich mühelos (besonders eine Katze) rauf und runter kraxeln (wenn man das möchte...) - aber nicht mein Luzifer.
In der Hoffnung, dass die Nachbarn von unten (von denen ich schon mehrmals diverse Autos und Schuhe vom Xoxo-Bub holen musste) da sind, bin ich also runter gelaufen und ich hatte Glück!
Die Tochter hat den Luzifer schon reingelassen und ihn mir in die Hand gedrückt. Was bin ich froh, dass die so verständnisvoll sind =D
Luzifer war danach natürlich streichelweich, total verschmust und musste mir ausführlichst von seinem (wörtlichen) Ausflug erzählen.
Und ich muss mir, bevor er wieder auf die grosse Terrasse darf, nochmals jeden Winkel ansehen, wo er runtergeklettert sein könnte...

Den heutigen Tag haben wir übrigens gemütlich bei den Schwies verbracht. Zum Abendessen mach ich uns noch eine leckere Pizza und der spätere Abend wird hoffentlich dem vierten Harry Potter-Teil gehören =)

Und wie war euer Wochenende?

Kommentare:

  1. Kann es kaum erwarten, nächste Woche den lerzten Teil sehen zu können! :))

    Wünsche viel Spass beim 4ten!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Moi das klitze-kleine Babygwand ist so herzig :-). Eine Rosenseife hätte ich auch noch gerne. Glaub, ich hab sogar noch wo Rosenöl (sauteuer ist das!) und rosa Tonerde. Wenn du ein tolles Rezept gefunden hast, kannst du mir bitte gerne drüber berichten. LG, Flora

    AntwortenLöschen
  3. Ohje ist das alles minimini. Aber sooo niedlich!!! *willauch*

    AntwortenLöschen