Me, Myself & I - KW 15 | MissXoxolats Schokoladenseiten: Me, Myself & I - KW 15
>

Sonntag, 17. April 2011

Me, Myself & I - KW 15

|Gesehen| Stargate Universe, Chuck |Gehört| mp3 von meiner Festplatte |Gelesen| Dead and Gone |Getan| Frühjahrsblüher (deren Namen ich schon wieder vergessen hab) aus dem Garten in meinen Trog umgesiedelt |Gegessen| Faschierter Braten mit Knorr Basis |Getrunken| ausnahmsweise Rauch Eistee |Gedacht| Ob's am Osterwochenende auch noch so schön wie heute ist? |Gefreut| über die vielen Tulpen in den Trögen |Geärgert| über den Xoxo-Bub, weil er einen so zornig machen kann |Gewünscht| immer noch den Pflanztisch von Eduscho |Gekauft| viel essence-Zeug (siehe hier) |Geklickt| ich kann mich gar nicht recht erinnern |Gestaunt| wie schnell jetzt alle Tulpen aufgeblüht sind

* * * * *

Irgendwie bin ich heute komplett durcheinander, den ganzen Tag dachte ich, es sei irgendein Wochentag, nur nicht Sonntag...
Deswegen finde ich es umso trauriger, dass morgen schon wieder Montag ist, denn der heutige Tag war sooo schön!
Wir waren nämlich bei meinen Eltern im Garten, haben ein bisschen die Veranda vom Häuschen sauber gemacht und sind dann laaaaaaaange in der Sonne gesessen - ich zumindest! Das würd ich gerne morgen wiederholen. Aber mir stehen ja drei lange Arbeitstage bevor...

Die Tage hab ich auch den Faschierten Braten aus dem Knorr Päckchen ausprobiert, meinen Test möcht ich euch deswegen auch nicht vorenthalten:

Knorr Ofengenuss Faschierter Braten

Die Zubereitung war super einfach - Packungsinhalt mit Wasser versprudeln, kurz rasten lassen und danach unter das Faschierte mischen.
Damit der Braten nicht so langweilig schmeckt, hab ich noch ein kernweiches Ei und eine Karotte (die ich vorher doch eher kochen hätte solln) reingepackt. Und dann kommt das gute Stück, eingepackt in den beigepackten Bratbeutel, ins Backrohr.
Nach 60 Minuten hab ich den Braten staunend aus der Folie geholt: sooo viel Bratensaft *yummy*
Für ein Fertigprodukt schmeckt's wirklich erstaunlich gut. Ein Faschierter Braten ist aber wirklich keine Hexerei - zumindest für mich. Deswegen werde ich das Packerl sicherlich nicht mehr kaufen.
So ein Bratbeutel werde ich allerdings bei meinem Faschierten Braten das nächste Mal auch verwenden. Es entsteht dadurch so viel Bratensaft, der ohne den Beutel verdunstet, was eigentlich total schade ist.

Ich hab am Freitag übrigens überraschenderweise noch ein Knorrpäckchen bekommen. Bis auf die Suppe und dem Ofengenuss ist der Inhalt gleich:

Knorr Geschmackstest - das zweite Packerl

Über die Suppe wird sich der Xoxo-Bub sicherlich freuen =) Und auf die Hendlhaxen bin ich schon gespannt!
So, ich werd mich mit Sookie Stackhouse ins Bett verkrümeln. Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntagabend.
Was habt ihr denn so am Wochenende angestellt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen