>

Donnerstag, 31. März 2011

*Blitzblank*

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Naja, ganz blitzblank noch nicht, aber zumindest hab ich die grosse Terrasse mal vom gröbsten Dreck befreit und den Terrassentisch und die Sessel geputzt, die Sesselkissen aus dem Keller geholt und einen Teil der Fenster aussen grob geputzt.
Zwischendurch hab ich meine Tröge und Kübel gegossen und vom Unkraut befreit.
Und weil ich so brav war, hab ich mir dann auch ein paar Minuten in der Sonne gegönnt (als ob ich das nicht ohnehin gemacht hätte) =)

Sitzgruppe auf der grossen Terrasse

In der Zwischenzeit hat sich's mein Luzifer drinnen (solang wir kein Katzennetz auf den Terrassen haben muss er drinnen bleiben) am Kratzbaum in der Sonne gemütlich gemacht:

Luzifer

Wie gut, dass wir das alles heut noch gemacht haben, soll es morgen doch schon wieder regnen!
Nachdem ich aber morgen und übermorgen Dienst habe, ist mir das Wetter ohnehin egal...
Jetzt werd ich mich noch mit Balzac und der kleine chinesische Schneiderin ins Bett legen und die letzten paar Seiten zu Ende lesen, damit ich morgen mit einem neuen Buch starten kann!

Die erste Tulpe - jetzt aber wirklich!

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Heute morgen hab ich sie entdeckt, die erste wirkliche Tulpe (nachdem sich vor ein paar Wochen ein Krokus als solche ausgeben wollte).
Nun ist sie aber wirklich da, meine erste violette Tulpe!

die erste Tulpe

Wie? Ihr seht nur eine rote Tulpe? Ich nämlich auch...
Gekauft hab ich auf alle Fälle nur violette und jetzt kommt erst eine rote raus. Dieses Phänomen hab ich auch schon im Garten beobachten können, wo man allerlei hübsche Tulpen nach Farbe gebündelt einpflanzt und was kommt im Frühling raus? Lauter rote... oder ehemals violette, rosa, gescheckerte, ... kommen nach Jahren nur noch rot raus.
Eigentlich total spannend und ich würde schon gerne wissen, warum das immer passiert. Spannender fänd ich aber, wenn zur Abwechslung auch mal die Tulpenfarben rauskommen würden, die ich eingepflanzt hab...

Unterm Strich freu ich mich aber trotzdem über den ersten Farbtupfer in meinen Trögen! Und so wie es momentan aussieht, dürften weitere nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen!

Mittwoch, 30. März 2011

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 9

6 Kommentare
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
Ein Foto vom Inhalt meines Kühlschrankes, mtv cribs style
 
Kühlschrank Inhalt

Ich kenne zwar mtv cribs, aber ich weiss trotzdem nicht ganz,  was damit Kühlschrankmässig gemeint ist. Aber wahrscheinlich eh so, wie ich's gemacht hab =)
Also der Kühlschrank-Inhalt ist wohl nichts Besonderes. Wir haben immer genug Eier, Getränke (Apfel-, Orangen- und Traubensaft sowie Mineralwasser, aber das ist ausnahmsweise ausgegangen), Milch, Käse, Butter, Toastbrot, Extrawurst und ganz besonders wichtig: 70%-ige Schoko mit Nüssen (hab ich bisher nur beim Spar gefunden!).
Ansonsten findet sich auch noch immer Topfen, Margarine und Schlagobers zum Backen drinnen und mittlererweile bewahre ich auch die leichter verderblichen Sachen aus meiner Rührküche (Öle, Fette) im Kühlschrank auf.

Wie sieht's bei euch im Kühlschrank aus? Ist bei euch auch so viel drinnen oder herrscht gähnende Leere?

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days

Dienstag, 29. März 2011

I ♥ Rosenholz

6 Kommentare
In der letzten Zeit hab ich meine Liebe zu Rosenholztönen entdeckt!
Ich finde sie wunderschön, dezent und sie passen mir auch sehr gut.
Den Anfang hat ja vor einigen Monaten der M.A.C. Lippenstift A90 Syrup gemacht.
In den letzten Tagen gab es einiges an Rosenholz-Nachwuchs (hauptsächlich von ALVERDE) im Hause Xoxolat =)

Rosenholz all over =)

ALVERDE Lippenstift 126 Sensual Copper (geht allerdings eher ins bräunliche), ALVERDE Lipgloss 229 Pinky Brown, ALVERDE Lipliner 19 Terra, ALVERDE Puderrouge 05 Pastell Rosé und RIMMEL 60 Seconds Nagellack 285 Style Hunter.

ALVERDE Lippenstift 126 Sensual Copper, ALVERDE Lipgloss 229 Pinky Brown, ALVERDE Lipliner 19 Terra, ALVERDE Puderrouge 05 Pastell Rosé

Das Lipgloss hab ich schon zusammen mit dem Lipliner ausprobiert und finde ich toll! Anders als die Lipglosse, die ich bisher hatte, fühlt es sich ganz leicht und nicht so klebrig, schmierig auf den Lippen an, es trägt sich fast wie ein Lippenpflegestift!
Zum Lippenstift kann ich noch nichts sagen, aber das Puderrouge mag ich auch sehr gern. Pastell Rosé ist eine tolle, frische und überhaupt nicht aufdringliche Farbe. Mittlererweile trage ich das Rouge sogar täglich!
Das sind eigentlich meine ersten ALVERDE Sachen aus dem dekorativen Bereich und ich bin wirklich super zufrieden damit!

Den RIMMEL Lack hab ich heute drauf:

RIMMEL 60 Seconds Nagellack 285 Style Hunter

Von der Farbe brauch ich nichts zu erzählen, aber das Bürstchen muss ich noch erwähnen! Die Flasche hat nämlich eine extra breite Xpress Brush, die eine 1 Sec Application verspricht. Ich hab zwar länger als 1 Sekunde zum Auftragen gebraucht, aber statt drei Pinselstrichen reichen mit dieser neuen Bürste 1-2. Ist jetzt nicht lebensnotwendig, aber trotzdem eine feine Sache.

Ebenfalls auf dem Foto abgebildet sind zwei matte Nagellacke von claire's - ein weisser und ein hautfarbener. Letzteren hab ich vor ein paar Tagen in Kombination mit dem schwarzen LCN Graffiti Polish getragen. Leider hat der claire's Lack nach dem Abnehmen einen hässlichen gelblichen Nagel hinterlassen. Vielleicht sollte ich doch mal Unterlack verwenden ;-)

Habt ihr einige von den dekorativen ALVERDE Kosmetikprodukten? Was sagt ihr dazu?
Und wie gefallen euch die Rosenholz-Töne, momentan ist der Markt ja richtiggehend damit überschwämmt!

[FORMSPRING] Zwei neue Fragen

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

Nach längerem sind wieder mal ein paar neue formspring Fragen eingetrudelt, die ich heute gerne beantworten möchte!
Zum einen wär da mal:

Was ist dein Lieblingsessen? ;-)
Schwierige Frage, weil ich einige Dinge gerne esse... Besonders gerne mag ich den Melanzani-Aufstrich von meiner Mama oder die Schinkenfleckerl bei der Schwiemu. Aber ganz vorne steht wohl ein saftiges, mageres Steak mit Pfefferrahmsauce und Beilage (Bratkartoffeln, Reis, egal...)! Ich bin zwar nicht so ein Fleischtiger, aber  ein Steak geht immer!

Die zweite Frage, Was wäre dein Traumjob?, wurde mir sogar schon zweimal gestellt. An dieser Stelle und hier auch schon mal - lasst euch also kreativere Fragen einfallen!
Ein Job mit Kindern würde mir auf jeden Fall gut gefallen, das schwirrt auch schon seit Jahren in meinem Kopf herum...

So, jetzt seid ihr wieder dran! Ihr könnt mir eure Fragen hier stellen ---> *klick*
Three Words hab ich übrgens auch, da freu ich mich auch über eure Kommentare, es ist nämlich noch so leer dort! =)

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 8

3 Kommentare
08 a photo of someone you fancy at the moment.
Ein Foto von Jemanden, den ich zur Zeit gerne mag.
 

Heute nicht ganz ernst zunehmen ;-)
George Clooney oder Nespresso, völlig egal. Ich mag sie beide - und das wird sicher noch länger so bleiben ♥
Aber ich bin mir sicher, ich steh nicht allein da! Wem geht's genauso? =)

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days

Montag, 28. März 2011

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 7

3 Kommentare
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
Ein Foto von mir, das jemand anderer gemacht hat.

Christkindelmarkt 2006

Dieses Foto hat Mr. Xoxolat vor Jahren mal auf dem Christkindelmarkt am Rathausplatz geschossen. Es ist zwar recht unscharf aber ich mag es total gern =)

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days


Sonntag, 27. März 2011

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 6

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
06 a photograph of yourself without makeup.

Ein Foto von mir ungeschminkt.

me, myself & I
Auch in den 30ern sind Hautunreinheiten noch aktuell. Leider. Egal mit was ich dagegen arbeite, es wird auf Dauer nicht besser und zum Glück auch nicht schlechter. Aber man gewöhnt sich an einiges...

Foundation trage ich eigentlich nie. Alle heiligen Zeiten vielleicht mal zu einem besonderen Anlass. Ansonsten müssen Lidschatten, Wimperntusche, Augenbrauengel, Rouge und vielleicht etwas nudiger Lippenstift und Puder reichen zum Arbeiten und wenn ich frei hab, verzichte ich meist auch auf das =)

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days

Me, Myself & I - KW 12

1 Kommentar
|Gesehen| Meine Wohnung wieder nach dem Chaos Anfang der Woche |Gehört| um 4 Uhr Morgens die Vögel zwitschern |Gelesen| zwei Drittel von Balzac und die kleine chinesische Schneiderin |Getan| gestern Abend eine Schwarzwälder Kirschtorte für heute gebacken |Gegessen| Hotel Mama-Pizza und meine Torte |Getrunken| zu viel Kaffee, zuwenig Sonstiges |Gedacht| vom Frühjahrsputz sind nur noch zwei Fenster zum Putzen übrig geblieben |Gefreut| über Vor-Geburtstagsgeschenke |Geärgert| über die Inkompetenz mancher Verkäufer |Gewünscht| mehr Zeit zum Lesen |Geklickt| kaum, da ich bis Mitte der Woche kaum im www war und ansonsten hab ich hauptsächlich Blogs nachgelesen |Gestaunt| wie schnell jetzt auf einmal alles auf der Terrasse austreibt!

* * * * *

Freitag waren wir ja auf dem Geburtstagsfestl eines Freundes. Es war total nett und wir sind für unsere Verhältnisse recht lang bis um 4.30 Uhr geblieben (der Xoxo-Bub hat bei den Schwies übernachtet).
Nach nur 4 Stunden Schlaf hiess es für mich dann wieder Tagwache, denn ich hab mir mit meinen beiden Mädls C. und N. ein Brunch-Date im Pucco's ausgemacht. Obwohl die C. und ich ziemlich k.o. waren, hatten wir viel Spass!
Abends bin ich dann völlig fertig ins Bett gefallen... Unglaublich, dass mein Körper mittlererweile zwei Tage zum regenerieren braucht, denn heute fühl ich mich immer noch etwas geschlaucht, obwohl ich Freitags nicht mal was getrunken hab =)

Heute waren wir zu Mittag bei meinen Eltern. Es gab von meiner Mama selbstgemachte Pizza sowie eine von mir gemachte Schwarzwälder Kirschtorte.

Schwarzwälder Kirschtorte

Den Abend werden wir wieder gemütlich mit ein paar Folgen Chuck, V oder Stargate Universe auf der Couch ausklingen lassen und morgen steht ein Besuch in der Therme Wien an!

Wie war euer Wochenende so? Was habt ihr angestellt?

[REZENSION] Geraldine Brooks "Die Hochzeitsgabe"

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Allgemeine Informationen 
Die Hochzeitsgabe - Geraldine Brooks
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: btb Verlag (15. September 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442752116
ISBN-13: 978-3442752119
Originaltitel: People of the Book
Größe: 22 x 14,4 x 4,2 cm

Leseprobe:
Bilbandia *klick*



Inhalt (Klappentext):
Die Leidenschaft der jungen begabten Wissenschaftlerin Hanna gilt alten Büchern, auf menschliche Beziehungen legt sie keinen großen Wert. Als sie eines Tages nach Sarajevo gerufen wird, wo sie eine kostbare Haggadah, ein jüdisches religiöses Buch aus dem 15. Jahrhundert untersuchen soll, ahnt sie nicht, dass dieser Auftrag ihr Leben verändern wird. Denn kaum kommt sie mit dieser kostbaren Schrift in Berührung, wird sie hineingezogen in die Geheimnisse, die sie birgt: Jeder Fleck auf dem Einband, jeder Pinselstrich, jedes Haar, das darin liegt, gehört zu der Geschichte eines Menschen, letztlich zu der bewegten Geschichte Europas um Liebe, Glaubenskriege und politische Intrigen: Das Buch wurde, kurz nachdem es als Hochzeitsgeschenk angefertigt wurde, vor der Spanischen Inquisition versteckt und befand sich seitdem auf einer abenteuerlichen Odyssee durch Europa. Hanna findet im Zuge der Arbeit an dem historischen Dokument mehr und mehr zu sich selbst und erkennt eines Tages, dass auch sie bereits längst ein Teil dieser Geschichte geworden ist .

Was ich dazu sage:
Ich gehöre nicht gerade zu den geschichtsinteressiertesten Leuten, deswegen fand ich Die Hochzeitsgabe sehr spannend zu lesen, da die Geschichte von der tatsächlich existierenden Sarajevo-Haggada inspiriert ist.
Einige der ihr zugeschriebenen Fakten sind historisch belegt, der Grossteil der Handlung sowie alle Personen sind allerdings fiktiv.

Geraldine Brooks führt uns in mehreren Etappen zur Entstehung der Haggada bzw. zu den Menschen, die mit ihr zu tun hatten, zurück.
Durch die einzelnen Handlungsstränge bekommt man einen guten Einblick in das Miteinander (oder auch Gegeneinander) von Christen, Juden und Moslems in Sarajevo 1940, Venedig 1609, Sarragona 1492 und Sevilla 1480, wo eine dunkelhäutige Sklavin, die wunderschönen Bilder geschaffen und sich sogar selbst in einem Porträt festgehalten hat, um einen kleinen taubstummen Jungen zu erfreuen.

Diese Geschichten wechseln sich mit der quasi aktuellen Geschichte von Hanna 1996 ab, was das Lesen teilweise schwierig gestaltet. Ich hab oft nicht gewusst, wo ich jetzt zeitlich eigentlich bin. Aber zum Glük befindet sich inder btb-Ausgabe vorne und hinten eine Landkarte, wo die Reise der Haggada sehr gut dargestellt wird.
Der Fokus der Geschichte liegt eindeutig auf der Reise des Buches und ist etwas mit der Hanna-Geschichte verbunden, die man wohl auch gänzlich weglassen hätte können. Genauso wie den irreführenden deutschen Titel Die Hochzeitsgabe, eine Hochzeit kommt nämlich nur ganz am Rande vor. Der Originaltitel People of the Book passt dagegen gleich viel, viel besser!

Die Protagonistin Hanna ist mir zwar sehr sympathisch, trotzdem finde ich sie etwas überzeichnet mit ihrem Mutterkomplex und ihrer wahrscheinlich daraus resultierenden Leidenschaft für ihre Arbeit.

Sprachlich ist Die Hochzeitsgabe keine sonderliche Herausforderung und zusammen mit dem grottigen Klappentext (wo eine Liebesgeschichte angepriesen wird, die im Buch auch eher nur am Rand vorkommt) könnte man eher einen "klassischen Frauenroman" vermuten.
Obwohl ich das Buch anfangs doch immer wieder beiseite legen und nicht mehr weiter lesen wollte, hat die Neugierde und die Spannung doch gesiegt, wollte ich doch wissen, woher die Haggada gekommen ist. Es hat mich schlussendlich also doch gefesselt und die Geschichte rund um das 500 Jahre alte Buch finde ich nach wie vor total spannend!

Freitag, 25. März 2011

trnd-Projekt: Schwarzkopf Perfect Mousse

8 Kommentare
Ich bin beim trnd-Projekt für die Schwarzkopf Perfect Mousse Schaumcoloration dabei *freu*


Der Postler hat das trnd-Päckchen heute vorbei gebracht! Zu meinem Erstaunen waren sogar vier Packungen drinnen! Ich weiss nicht warum, aber ich dachte, es wären nur zwei...
Auf jeden Fall freu ich mich wahnsinnig drüber!

Zum Testen hab ich zwei Nuancen erhalten: 400 Dunkelbraun und 388 Dunkles Rotbraun - beides jeweils zweimal.


Da ich 388 Dunkles Rotbraun noch nie hatte, werd ich diese Nuance wohl als erstes testen!

Wer von euch darf auch noch an diesem trnd-Projekt teilnehmen?

Freitags-Füller #104

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

  1. Tief durchatmen und die frische Frühlingsluft einatmen .
  2. Ich hätte mir nie gedacht, dass ich einmal Mama sein werde (ich wollte früher einfach keine Kinder) und darum sagt man : "sag niemals nie"!
  3. Was ist wenn, wenn die Menschen plötzlich aufhören sich gegenseitig und die Welt im allgemeinen zu vernichten?
  4. Gelegentlich habe ich Gelüste wie eine Schwangere... zuerst auf Süsses und gleich hinterher auf was Salziges.
  5. Mein Blog ist relativ unbekannt und die Abonenten sind mir grösstenteils nicht unbekannt =) Aber ich mag das, auch wenn ich gelegentlich das Gefühl hab ein Online-Tagebuch zu führen, auf das ab und an mal wer antwortet .
  6. Ein Städtetrip in eine auch noch so nahe Stadt (oder Ort) ist wie ein Kurzurlaub.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Geburtstagsfeier eines Freundes, morgen habe ich einen Brunch mit meinen Mädels sowie einen Trip zum OBI (zwecks Gutscheineinlösung) geplant und Sonntag möchte ich zu meinen Eltern meinen Geburtstag mit Pizza und anschliessend Kaffee&Kuchen vorfeiern!

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 5

3 Kommentare
05 a photograph of yourself two years ago
Ein Foto von mir von 2009

2009
Es lässt sich nicht verheimlichen,  ich war zu der Zeit recht schwanger =D
Die drei Fotos sind auch chronologisch aneinander und im Zeitraum März bis Mai.
Meine Güte, wie rund ich damals im Gesicht war - ok, auch um den Bauch =D

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days

Donnerstag, 24. März 2011

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 4

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Eigentlich wollte ich euch den Tag 4 schon am Montag bringen, da wegen den Handwerkern aber alles durcheinander geraten ist, komm ich erst heute dazu. Also hier ist er, der Tag 4:


04 a day in the life, photographs taken throughout your day

Fotos von meinem Tag

der Vormittag

Tagwache war Montags schon recht früh, da die Bodenleger schon um 7.30 Uhr kommen sollten. Bis dahin hatten wir schon die Küche sowie alle Bücherregale und das Vorzimmer leer geräumt.
Schon kurz nach dem Eintreffen der Handwerker ging's los und ruck zuck war die gesamte Wohnkücheneinrichtung auf den Terrassen verteilt!
Damit wir uns nicht auf die Füsse steigen bin ich in der Zwischenzeit mit dem Xoxo-Bub zu den Schwies raufgegangen.

der Nachmittag

Am späten Nachmittag sind wir dann recht spontan mit dem Xoxo-Bub auf den Spielplatz gegangen.
Danach konnte ich dann schon das Tageswerk der Bodenleger begutachten. Unsere Wohnküche ist eine Buckellandschaft und musste teilweise mit 2 cm Ausgleichsmasse und Abschleifen eben gemacht werden!

Abends war ich ziemlich fertig und grantig und war wirklich nicht mehr in der Lage Fotos zu machen... Überall Staub, keine Möbel (keine Küche!) und auch keinen PC, also keine wirkliche Möglichkeit vom Tag abzuschalten. Ich bin dann schon recht früh ins Bett, konnte aber trotzdem nicht schlafen, weil ich mich so über das Chaos (das noch bis Mittwoch gedauert hat) geärgert hab...
Meine schlimmste Sorge galt ja dem Saubermachen, das mir danach bevorstehen sollte! Zum Glück hat Mr. Xoxolat mit dem Chef der Bodenleger ausgemacht, dass er für die Umstände eine Putzfrau zum Saubermachen schicken wird.

So konnte ich meinen heutigen freien Tag mit dem Xoxo-Bub draussen anstatt mit Putzen drinnen verbringen!
Es kamen übrigens gleich zwei Damen, die für fast die gesamte Wohnung drei Stunden benötigt haben! Ich möcht mir gar nicht vorstellen, wie lange ich für diese Arbeit gebraucht hätte!
So freu' ich mich wahnsinnig, dass die netten Damen mir gleich fast den gesamten Frühjahrsputz abgenommen haben =)

Alles ist zwar noch nicht an seinem Platz und mit dem Zusammenräumen bin ich auch nicht ganz fertig. Aber es hat mich heut echt nicht gefreut... 

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days



Drei am Donnerstag #63

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

1. Wie würdest du dich verhalten/was würdest du tun, wenn du für die nächsten 24 Stunden das Gegengeschlecht wärst?
Wahrscheinlich werden die meisten Frauen die gleiche Antwort geben: einmal im Stehen pinkeln!
Abgesehen davon würd ich fortgehen um zu sehen, wie ich als Mann auf Frauen wirke und Sex wär sicher auch interessant =D

2. Welche Musik legst du auf, wenn du richtig wütend bist?
Wenn ich richtig wütend bin, hab ich eigentlich nie Lust auf Musik, da ist es völlig egal, was gerade im Hintergrund rennt.

3. Brauchst du eine Sehhilfe? Wenn ja, welche?
Ich hab eine Brille mit -0,75/-1,25 Dioptrien, also Fenstergläser =) die ich nur gelegentlich zum Lesen, Fernsehen oder am PC verwende...

Mittwoch, 23. März 2011

Lebenszeichen!

5 Kommentare
*wink*

Ja, mich gibt's noch! Momentan regiert im Hause Xoxolat aber das Chaos. Wir haben seit Montag einen Haufen Handwerker in der Wohnung (Bodenleger, Installateur, Tischler).
Unsere komplette Wohnküche ist in der restlichen Wohnung und auf der Terrasse untergebracht, weil wir einen neuen Laminatboden bekommen (schon zum 3. Mal, aber das ist wieder eine andere lange Geschichte...).
Heute Abend, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, soll's aber überstanden sein (keine Kochmöglichkeit, kein Kühlschrank, keine Möbel, ...). Sogar eine Reinigungskraft soll kommen, die uns die Wohnung wieder sauber macht, da vom Abschleifen des Estrichs so ziemlich Alles staubig ist!

Für mich bleibt dann nur noch das Einräumen der Bücherregale und der Küchentheke übrig, mit dem ich heute meinen Feierabend verbringen werde, damit ich mich morgen dann schöneren Dingen widmen kann...

Ich hoffe also, dass ab morgen wieder der Alltag einkehren kann!
Bis die Tage!

Sonntag, 20. März 2011

10.000 Besucher!

8 Kommentare
Gerade eben hab ich die Info erhalten, dass die 10.000er Marke geknackt wurde.
Den Besucher sollte dann folgendes Bild erwartet haben:

Feuerwerk für den 10.000sten Besucher

Zum Einen würde es mich natürlich brennend interessieren, wer mein glücklicher 10.000ster Besucher war (wenn ich's richtig rausgelesen hab, ist die IP-Adresse sogar aus Wien) und zum Anderen freue ich mich ungemein über diese grosse Zahl, genauso wie über die kleine, feine 35-Abonenten-Gemeinde =)
Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei allen (auch bei den Anonymen) für's Lesen und Kommentieren bedanken. Ich freu mich wirklich drüber, denn erst dann macht das Bloggen auch richtig Spass!

Vielleicht schreibt ja der/die 10.000ste sogar einen kleinen Kommentar unten dran?!

Me, Myself & I - KW 11

3 Kommentare
|Gesehen| The Pacific |Gehört| den Xoxo-Bub singen ♥ |Gelesen| "Die Hochzeitsgabe" nun endlich zu Ende (Review folgt dann die Tage mal) |Getan| Unkraut gezupft, Wohnzimmer/Küchentheke und Vorzimmer für morgen wieder fast leer geräumt |Gegessen| einen leckeren Griessschmarrn bei Schwiemu (muss ich auch mal machen) und Pasta bei meinen Eltern |Getrunken| Tee, Tee, Tee |Gedacht| ich muss die Tage wieder ein Brot backen |Gefreut| dass meine Kaffee-Seife "waschbar" ist |Geärgert| dass es eisig kalt draussen ist |Gewünscht| dass es dann bald warm wird und bleibt |Gekauft| ein bissi was =) |Geklickt| Seiten zum Thema "Katzengitter" für die Terrassen |Gestaunt| wie schnell aus dem Fenster zur Terrasse eine Tür wurde!

* * * * *

War ein kurzes Wochenende, da ich gestern Dienst hatte. Der war dafür recht spektakulär, da die Kassa schon seit Mittwoch gesponnen und am Samstag letztendlich komplett ausgefallen ist. Fein, ist ja eh nur Samstag und nicht mal der umsatzstärkste Tag der Woche... *Achtung Ironie*
Irgendwie haben wir den Tag aber doch überlebt, wenn's auch teilweise ziemlich stressig war mit dem ganzen händischen Rechnung schreiben... zum Glück waren die Kunden alle verständnisvoll.

Donnerstag haben wir endlich, endlich unsere Terrassentüre bekommen, die wir schon im September (!) bestellt haben. Faszinierend, wie schnell aus einem Fenster eine Türe wird =)
Kommende Woche soll dann noch die extra angefertigte Blende und ein Griff für Aussen kommen, dann ist auch das abgeschlossen.

aus einem Fenster wird eine Türe

Heute waren wir bei meinen Eltern und anschliessend kurz im Garten um das Minigewächshaus und die kleinen Töpfchen für meine Gemüsesamen (Tomate, Gurke, Paprika und Melone) zu holen.
Und auf meiner Terrasse spriesst schon alles Mögliche - unter anderem Rhabarber, die Rosen und Clematis sowie Him- und Brombeere!

von oben nach unten und links nach rechts: Rhabarber, Rose, Clematis, Himbeere

Dafür freu ich mich über meine eher missglückte Kaffee-Küchenseife. Nachdem ich gestern den ph-Wert nachgemessen und für "waschbar" befunden habe, wurde sie heute angewaschen und was soll ich sagen?! Ich bin sowas von begeistert, das könnt ihr euch nicht vorstellen! Der Schaum ist einfach traumhaft und sie ist so schön reichhaltig, ich brauch meine sonst nach dem Waschen so trockenen Hände nicht mal eincremen! :-o
Deswegen werd ich die Seife demnächst nochmals versuchen (und die Natronlauge dieses Mal richtig auskühlen lassen) und hoffentlich wirkungsmässig das selbe und optisch ein weit besseres Ergebnis erzielen!

Den Sonntagabend werden wir zur Abwechslung mal nicht mit Film- oder Serienschaun sondern mit dem Ausräumen und Abbauen diverser Kästen und Regale verbringen.
Morgen kommen nämlich die Handwerker und werden nun zum mittlererweile 3. Mal den Laminatboden neu verlegen... Ich mag jetzt echt schon nicht mehr und hab vom Hin- und Herräumen echt schon die Nase voll!

Wie war euer Wochenende so?

30-Tage-Foto-Aktion - Tag 3

5 Kommentare
03 a photo of your cellphone.

Ein Foto von meinem Handy
 
iPhone 3GS mit 16 GB Speicher

Seit November 2009 ist das iPhone mein Telefon, mein Kalender und noch ganz viele andere praktische Dinge, meine eierlegende Wollmillchsau einfach.
Hab ich mich anfangs so vehement dagegen gewehrt, möchte ich es jetzt nicht mehr missen. Zwar gibt es doch ein paar Kleinigkeiten, die mich stören (warum zum Henker darf ich mir im Kalender zB. nicht auf die Minute genau selbst einstellen, wann ich an einen Termin erinnert werden möchte?!).

Anscheinend ist die Haltbarkeit des iPhones aber auf ein Jahr beschränkt, denn sowohl bei meinem als auch bei Mr. Xoxolat's zeigen sich schon mehr oder weniger starke Gebrauchsspuren (das kenne ich von den diversen NOKIA Handys, die ich über die Jahre hatte, nicht). Und deswegen warte ich schon gespannt auf das iPhone 5 =) Mal sehen, was es Neues bringt... Oder soll ich vielleicht zum Google-Phone wechseln?!

Was habt ihr so für Handys? Und warum gerade das?

day...
01 a photo of you, taken today and the outfit you wore.
02 what’s in your bag?
  
03 a photo of your cellphone.
  
04 a day in the life, photographs taken throughout your day.
  
05 a photograph of yourself two years ago. 
06 a photograph of yourself without makeup.
  
07 a photo of yourself, not taken by you.
  
08 a photo of someone you fancy at the moment.
09 the contents of your fridge, mtv cribs style.
 
10 your dream wedding.
  
11 a photo of the item you last purchased.
  
12 your favourite movie.
 
13 what you want more than anything right now.
14 your current wishlist.
  
15 something you regret.
  
16 the most beautiful picture of your best friend.
  
17 a TV show you’re currently addicted to.
 
18 a photo of your house/apartment.
  
19 a photo of your handwriting.
 
20 a band/artist not many people know of, but you think should.
 
21 a photograph of the part of you that you dislike the most.
  
22 a photograph of the part of you that you like the most.
  
23 the next plan you have coming up that you’re really excited for
24 a song to match your mood.
  
25 a photograph of the town you live in.
 
26 a celebrity you don’t like, and why.
  
27 a photo of your favourite item of clothing.
  
28 a cartoon caracter that you´d love to meet in real life.
 
29 what’s in your make-up bag?
  
30 a photograph of yourself taken today + three good things that have happened in the past 30 days