Aus der Rührküche | MissXoxolats Schokoladenseiten: Aus der Rührküche
>

Montag, 6. Dezember 2010

Aus der Rührküche

Nach folgendem Rezept hab ich mir gerade eben einen Glycerin-Spray für die Haare gerührt geschüttelt:
150 ml dest. Wasser
20 ml Glycerin
3-5 ml Panthenol
20 Tropfen Lavendelöl
1 Schuss Monoi de Tiare Öl
Lavendelöl, D-Panthenol, Glycerin, Monoi de Tahiti
Glycerinspray
Der (oder das?!) Spray soll als leave-in besonders gut bei lockigem und gewelltem Haar sein. Ich werde das die nächsten Tage also mal testen (und berichten).
Und vielleicht starte ich auch wieder mit der Curly Girl Methode, um meine Locken/Wellen schöner zu definieren.
Gut, dass ich diese Woche nicht wirklich fixe Termine hab, da ich von der Conditioner-only-Wäsche noch nicht so ganz überzeugt bin und ich mich etwas vor fettigem Haar fürchte. So kann ich dem Ganzen wirklich (noch mal) eine Chance geben...

Die verwendeten Zutaten hab ich übrigens (bis auf das destillierte Wasser) alle online bei der Kosmetikmacherei gekauft! Am 01.12. bestellt, ist das Päckchen heute schon gekommen! ღ

Kommentare:

  1. super!!! ich hab schon ewig nix mehr gerührt...wahnsinn, dabei hab ich noch so viel tolle zutaten. gibst bescheid, wie dein haar reagiert?

    AntwortenLöschen