Zotter für MissXoxolat | MissXoxolats Schokoladenseiten: Zotter für MissXoxolat
>

Freitag, 8. Oktober 2010

Zotter für MissXoxolat

Mr. Xoxolat muss mich sehr lieb haben, denn er hat mir Schokolade mitgebracht.
Und nicht irgendeine, sondern Schokolade von Zotter! Für alle die die Marke nicht kennen: es handelt sich um handgeschöpfte Bio-Schokolade in einer wunderschönen (immer abwechslungsreichen) künstlerischen Verpackung aus Österreich.

Zum Verkosten und Dahinschmelzen hab ich zwei Tafeln bekommen:
  • Sweet Orange
Eine Versuchung. Bergmilchschokolade wird von Orangenlikör umspielt, währendeingelegte, geraspelte Orangenschalen in einer fein gerührten Buttercanache fruchtige Akzente setzen
  • Ge nüsse
Nobelbitterschokolade 70% Das Crescendo der Nussaromen. Fein gemalene und geröstete Haselnüsse in dunkler Schokolade gerührt, mit grob gehackten Walnüssen und Mandeln versetzt und nobelbitter überzogen.

Zotter Sweet Orange und Ge nüsse

Und was soll ich darüber sagen?! Mir fällt nur ein Wort ein: LECKER! Wie immer ;-)
Kann man nicht beschreiben, muss man kosten! :-)

Kommentare:

  1. Hallo!

    Ich liebe Zotter Schokolade! Das ist auch was ganz Besonderes und wie du schon gesagt hast: Das muss man kosten!

    Die "Ge nüsse" find ich auch total lecker und sonst kaufen wir (Sarah und ich) meistens Buttercaramel.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ich hab's ja sonst nicht so mit der nuss, aber die ist wirklich lecker - schmeckt auch sehr nach zotter, wenn man das so sagen kann :-D

    AntwortenLöschen