Lippenpflege-Parade | MissXoxolats Schokoladenseiten: Lippenpflege-Parade
>

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Lippenpflege-Parade

Es gab Zeiten, da hatte ich unzählige Lippenpflege-Stifte daheim. Jedes neue Produkt fand bei mir Unterschlupf.
Diese Zeiten sind zum Glück vorbei und es sind eigentlich nur noch Reste übrig. Ich habe meinen HG (Heiligen Gral) gefunden und bin resistent was das probieren neuer Produkte betrifft. Tatsache!

Weleda Everon, Yves Rocher Vanille Coco, Labello Mandarin Vanilla, Alverde Lippenbalsam, Nyx

Gleich ganz links, mein HG, die WELEDA Everon Lippenpflege. Etwas bockig im Auftragen, vorallem wenn es kälter ist (dafür sehr ergibig). Das eingeschmierte Gefühl auf den Lippen ist noch sehr lange vorhanden, nichts trocknet aus. Der Geruch ist übrigens ganz leicht vanillig, Honig riecht man auch raus und der Preis beläuft sich in Österreich auf ca. €4,- für 4,8 g.
INCI: Jojobaöl, Bienenwachs, Sheabutter, Candelillawachs, Rosenwachs, Carnaubawachs, Auszug aus Vanille und Rose.

Yves Rocher Vanille Coco baume nourrissant hab ich geschenkt bekommen. Er riecht suuuuper lecker nach (wär hätte das bei dem Namen gedacht) Vanille und leicht nach Kokos. Der Preis beträgt ca. €2,50 für 3,1 g. Leicht aufzutragen, allerdings bleibt, eine leichte weisse Schicht auf den Lippen, was besonders unschön aussieht, wenn man spröde Lippen hat. Die Pflege bleibt auch nicht lange auf den Lippen. Sobald sie weg ist, sind die Lippen trocken. Ein absolutes no-go!

INCI: BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, OCTYLDODECYL MYRISTATE, SYNTHETIC WAX, DIISODECYL ADIPATE, SYNTHETUC BEESWAX, EUPHORBIA CERIFERA (CANDELILLA) WAX, PARFUM (FRAGRANCE), TRITICUM VULGARE (WHEAT) GERM OIL, CAMELLIA ALEIFERA SEED OIL, MICA, SILICA, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA BUTTER) FRUIT, PRUNUS AMYGDAKUS DULCUS (SWEET ALMOND) OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ALLANTOIN,HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, BENZYL BENZOATE, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

Mittig, quasi der Klassiker unter der Lippenpflege: LABELLO Lipcare Mandarin Vanilla (ja, ich steh auf Vanille!) Ich weiss nicht, warum ich in der Vergangenheit immer wieder zu Labello gegriffen hab. Ich finde sie - bis auf den Geruch - wirklich fürchterlich!
Den Preis für die 4,8 g kann ich euch nicht mehr genau sagen, ich schätze aber so um die €1,50 wird's wohl ausgemacht haben.
Ich rieche eigentlich nur Mandarine und den Labellotypischen Glyceringeruch raus, von Vanille keine Spur.
Was ich besonders lustig finde ist, dass man schon seit Jahren immer wieder zu hören und lesen bekommt: Labello macht süchtig :-D
INCI:  Octyldodecanol, Cera Microcristallina, Hydrogenated Polydecene, Ricinus Communis, Cetyl Palmitate, Myristyl Myristate, Cetearyl Alcohol, Bis-Digleceryl Polyacyladipate-2, C20-40 Alkyl Stearate, Cera Carnauba, Butyrospermum Parkii, Prunus Dulcis, Simmondsia Chinensis, Tocopheryl Acetate, Cera Alba, Neohesperidin Dihydrochalcone, Parfum, CI 19140, CI 15985.

Vorletzer in der Reihe ist der ALVERDE Lippenbalsam Calendula. Ich mag Alverde gern, aber der Calendula Geruch beim Lippenbalsam finde ich alles andere als toll... Ziemlich weich und dementsprechend schwierig aufzutragen, sodass man immer zu viel auf den Lippen hat. Nein, das mag ich gar nicht. Ansonsten wäre die Pflegewirkung wirklich top und auch €1,25 für 4,8 g kontrollierte Naturkosmetik sind absolut in Ordnung.
INCI: Ricinus Communis, Simmondsia Chinensis, Hydrogenated Coco Glycerides, Candelilla Cera, Cera Flava, Carnauba, Triticum Vulgare, Calendula Officinalis, Magnesium Stearate, Aroma, Linalool, Benzyl Benzoate, Tocopherol.

Ganz rechts noch ein NYX Cupcake Gloss Chocolate. Hab ich geschenkt bekommen und find ich wirklich super süss! Ich hab weder Ahnung, wie es mit dem Preis für die 2,6 g noch mit den INCIs aussieht.
Die Schokolade lässt sich nur erahnen, die Konsistenz ist sehr angenehm und von der Haltbarkeit auf den Lippen ist eigentlich auch in Ordnung. Optisch finde ich ihn halt schon sehr hübsch :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen