>

Freitag, 29. Oktober 2010

Wer hat an der Uhr gedreht?

3 Kommentare
Heute möchte ich euch eine weitere App zeigen, die ich wirklich toll finde. Dieses Mal ist es nicht eine lebenswichtige, aber dafür eine schöne! Und zwar die Gravity Clock
Ich hab mein iPhone abends, wenn ich am Schreibtisch sitze oft in der Ladeschale drinnen stecken und anstatt eines schwarzen Bildschirms schalte ich die Gravity Clock an und hab so eine hübsche Uhr auf meinem Schreibtisch.
Das besondere an dieser Uhr sind die Sekunden, die quasi zur Erde fallen. Man kann zum Beispiel zwischen analoger und digitaler Anzeige sowie die Farbe des Sekundenzeigers wählen.
Übrigens: Kostenpunkt für diese hübsche App ist €0,79. Mehr Infos und ein paar Screenshots findet ihr auch bei iTunes.

trnd

2 Kommentare
Ich hab ein Bewerbungsticket bei trnd erhalten!
Dieses Mal darf ich Tempo Feuchte Toilettentücher ausprobieren und darüber berichten.
Tempo sanft & pflegend

Aber von Anfang an!
trnd ist die größ­te eu­ro­pä­ische Mar­ke­ting-Com­mun­ity. Über 200.000 trnd-​Mit­glie­der kön­nen laufend neue Pro­duk­te ken­nen­ler­nen, Pro­duk­te in Ru­he zu Hau­se tes­ten und ei­ni­ge der be­kann­tes­ten Fir­men der Welt mit ih­rer ehr­lich­en Mei­nung be­ein­flus­sen.
Vor 2 Jahren hab ich mich bei trnd angemeldet und durfte seit dem bei vier Projekten mitmachen: CEWE Fotobuch, Parodontax, Coral klein & kräftig, Dr. Oetker "Die Ofenfrische" (also in etwa 2x/Jahr).
So­wohl die An­mel­dung, als auch die Teil­nah­me an den ​Pro­jek­ten ist kos­ten­los und un­ver­bind­lich.

trnd basiert auf Mundpropaganda. Man erhält ein Produkt zum Testen, findet es gut oder schlecht und erzählt dann Freunden, Bekannten, Verwandten, Arbeitskollegen etc. über dieses Produkt. Zur Unterstützung erhält man meist auch Gratisproben zum Verteilen.
Man macht nur bei den Projekten mit, die einen interessieren. Die anderen lässt man einfach aus! Die Produkte sind wirklich breit gefächert, es ist für jeden etwas dabei!

So, und wer jetzt auch Lust bekommen hat, viele neue Produkte zu testen, klickt am besten hier unten drauf und meldet sich gleich mal an:



Und der Ordnung halber soll noch dazu gesagt werden, dass ich dafür nichts bekomme, ausser ein paar "Wombats" (die anzeigen, wie aktiv man als trnd-Partner ist).

Und ich warte derweil auf mein Starktpaket, das im Lauf der kommenden Woche bei mir eintrudeln sollte!

Freitags Füller #83

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
1.   Lieber November, bleib bitte genauso schön wie der voran gegangene Oktober .
2.   Ein Bisschen ist besser als nichts.
3.   Halloween schwappt nun immer mehr auch zu uns herüber und ich weiss nicht recht, was ich davon halten soll. Es ist nicht unser Brauch, aber die Ideen drum herum finde ich total nett .
4.   Punsch und Bratkartoffeln schmecken im Winter am besten.
5.  Ich schaue aus dem Fenster und sehe  viel Grün, viel Sonnenschein und etwas Nebel .
6.   Meine Karenz endet mit 28. Februar , aber muss das denn wirklich sein ?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine neue Episode Vampire Diaries , morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich mit dem Xoxo-Bub zu meinen Eltern fahren !

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Lippenpflege-Parade

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Es gab Zeiten, da hatte ich unzählige Lippenpflege-Stifte daheim. Jedes neue Produkt fand bei mir Unterschlupf.
Diese Zeiten sind zum Glück vorbei und es sind eigentlich nur noch Reste übrig. Ich habe meinen HG (Heiligen Gral) gefunden und bin resistent was das probieren neuer Produkte betrifft. Tatsache!

Weleda Everon, Yves Rocher Vanille Coco, Labello Mandarin Vanilla, Alverde Lippenbalsam, Nyx

Gleich ganz links, mein HG, die WELEDA Everon Lippenpflege. Etwas bockig im Auftragen, vorallem wenn es kälter ist (dafür sehr ergibig). Das eingeschmierte Gefühl auf den Lippen ist noch sehr lange vorhanden, nichts trocknet aus. Der Geruch ist übrigens ganz leicht vanillig, Honig riecht man auch raus und der Preis beläuft sich in Österreich auf ca. €4,- für 4,8 g.
INCI: Jojobaöl, Bienenwachs, Sheabutter, Candelillawachs, Rosenwachs, Carnaubawachs, Auszug aus Vanille und Rose.

Yves Rocher Vanille Coco baume nourrissant hab ich geschenkt bekommen. Er riecht suuuuper lecker nach (wär hätte das bei dem Namen gedacht) Vanille und leicht nach Kokos. Der Preis beträgt ca. €2,50 für 3,1 g. Leicht aufzutragen, allerdings bleibt, eine leichte weisse Schicht auf den Lippen, was besonders unschön aussieht, wenn man spröde Lippen hat. Die Pflege bleibt auch nicht lange auf den Lippen. Sobald sie weg ist, sind die Lippen trocken. Ein absolutes no-go!

INCI: BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, OCTYLDODECYL MYRISTATE, SYNTHETIC WAX, DIISODECYL ADIPATE, SYNTHETUC BEESWAX, EUPHORBIA CERIFERA (CANDELILLA) WAX, PARFUM (FRAGRANCE), TRITICUM VULGARE (WHEAT) GERM OIL, CAMELLIA ALEIFERA SEED OIL, MICA, SILICA, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA BUTTER) FRUIT, PRUNUS AMYGDAKUS DULCUS (SWEET ALMOND) OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ALLANTOIN,HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, BENZYL BENZOATE, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

Mittig, quasi der Klassiker unter der Lippenpflege: LABELLO Lipcare Mandarin Vanilla (ja, ich steh auf Vanille!) Ich weiss nicht, warum ich in der Vergangenheit immer wieder zu Labello gegriffen hab. Ich finde sie - bis auf den Geruch - wirklich fürchterlich!
Den Preis für die 4,8 g kann ich euch nicht mehr genau sagen, ich schätze aber so um die €1,50 wird's wohl ausgemacht haben.
Ich rieche eigentlich nur Mandarine und den Labellotypischen Glyceringeruch raus, von Vanille keine Spur.
Was ich besonders lustig finde ist, dass man schon seit Jahren immer wieder zu hören und lesen bekommt: Labello macht süchtig :-D
INCI:  Octyldodecanol, Cera Microcristallina, Hydrogenated Polydecene, Ricinus Communis, Cetyl Palmitate, Myristyl Myristate, Cetearyl Alcohol, Bis-Digleceryl Polyacyladipate-2, C20-40 Alkyl Stearate, Cera Carnauba, Butyrospermum Parkii, Prunus Dulcis, Simmondsia Chinensis, Tocopheryl Acetate, Cera Alba, Neohesperidin Dihydrochalcone, Parfum, CI 19140, CI 15985.

Vorletzer in der Reihe ist der ALVERDE Lippenbalsam Calendula. Ich mag Alverde gern, aber der Calendula Geruch beim Lippenbalsam finde ich alles andere als toll... Ziemlich weich und dementsprechend schwierig aufzutragen, sodass man immer zu viel auf den Lippen hat. Nein, das mag ich gar nicht. Ansonsten wäre die Pflegewirkung wirklich top und auch €1,25 für 4,8 g kontrollierte Naturkosmetik sind absolut in Ordnung.
INCI: Ricinus Communis, Simmondsia Chinensis, Hydrogenated Coco Glycerides, Candelilla Cera, Cera Flava, Carnauba, Triticum Vulgare, Calendula Officinalis, Magnesium Stearate, Aroma, Linalool, Benzyl Benzoate, Tocopherol.

Ganz rechts noch ein NYX Cupcake Gloss Chocolate. Hab ich geschenkt bekommen und find ich wirklich super süss! Ich hab weder Ahnung, wie es mit dem Preis für die 2,6 g noch mit den INCIs aussieht.
Die Schokolade lässt sich nur erahnen, die Konsistenz ist sehr angenehm und von der Haltbarkeit auf den Lippen ist eigentlich auch in Ordnung. Optisch finde ich ihn halt schon sehr hübsch :-D

Drei am Donnerstag #42

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
powerd by Kirstin

1. Welches ist die größte Lehre, die du gerne weitergeben möchtest?
 "Probier's mal mit Gemütlichkeit.
Mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst den Alltag und die Sorgen weg.
Und wenn du stets gemütlich bist und etwas appetitlich ist,
nimm es dir, egal von welchem Fleck!"

2. Welches Kinderbuch würdest du gerne einmal wieder lesen?
Ich hab erst vor kurzem "Die geheimnisvolle Minusch" wieder gelesen, da ich den Film bei Amazon gefunden hab. Und überhaupt einmal lesen möchte ich "Die unendliche Geschichte"

3. Was verbindest du mit Herbst? Was bedeutet es für dich?
Im Normalfall graues, kaltes Regenwetter. Heuer lässt sich ausnahmsweise mal recht häufig die Sonne blicken und wir haben beinahe schon einen Indian Summer.
Ansonsten ist für mich Herbst die Zeit der grossen Teekannen und heissen Schokoladen, wo man in eine Decke eingekuschelt mit einem Buch am Sofa sitzt.  

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Inside7 #2

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
bevor der Tag vorüber ist, noch schnell Anneli's

inside7 am Mittwoch



vor dem fenster... stehen viele Pflanzen - sowohl innen als auch aussen

gerade bemerkt... dass es schon wieder viel zu spät ist

ich würde jetzt gerne... die Zeit um 2-3 Stunden zurück drehen, mich noch ins Bett legen und ein bisschen lesen.

nicht vergessen... darf ich die Anrufe, die ich morgen noch machen muss!

ich lese gerade... Charlain Harris "Definitely Dead"

ich trage... ein schwarzes T-Shirt mit der Aufschrift "mein letztes Hemd" und eine schwarze Jogginghose

ich hoffe... dass es noch ein paar Tage so schön sonnig bleibt wie heute!

Nudelpfanne mit Faschiertem, Karotten und Zucchini

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
unser Mittagessen heute:

Nudelpfanne mit Faschiertem, Karotten und Zucchini

Nudeln laut Packung kochen.
5 Minuten vor Ende der Kochzeit klein geschnittene
Zucchini und Karotten (oder auch anderes Gemüse) dazu geben.
Währenddessen Faschiertes in einer Pfanne anbraten und würzen.
Nudeln und Gemüse abseihen, zum Faschierten dazu geben und alles kurz anbraten.
Mit Salz, Pfeffer etc. nachwürzen falls notwendig.
Zum Abschluss (wenn man's möchte) Brunch (Philadelphia o.Ä.) hinzugeben,
gut vermischen und nochmal anbraten lassen.

[DIY] Dieses war der erste Streich

1 Kommentar
... und wann die anderen beiden folgen, hängt nur von meiner Laune ab...

Acryl auf Leinwand

Es soll irgendwann mal ein Triptychon für's Schlafzimmer werden, bisher ist aber nur dieses eine (das linke) ganz fertig. Beim mittleren (creme mit braunen Vierecken) und rechten (braun mit cremfarbenen Dreiecken) fehlt noch das grüne Hibiskus-Muster.
Eine Spielerei, auf die ich zur Zeit irgendwie so überhaupt keine Lust habe... Aber ich sollte mich wirklich mal wieder zusammen reissen und die Bilder fertig machen, damit sie nicht mehr verstauben. Gleich heut abend... oder so...

Dienstag, 26. Oktober 2010

Poesiealbum #3

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

Die nächste Seite in meinem Poesiealbum ist von meiner Schulfreundin Emilia S. (ich hab den Nachnamen im Bild verwischt)


Facebook sei Dank haben wir uns dort wieder gefunden, was Emilia aber heute macht, weiss ich allerdings trotzdem nicht. Nur, dass sie mittlererweile geheiratet hat...

Montag, 25. Oktober 2010

Montags Memories #2

3 Kommentare
Angela vom kleinen Strandgut möchte heute Folgendes wissen:

An welche nervtötende Sprüche und Weisheiten erinnert Ihr Euch? Welche haben Euch am meisten genervt??

Ich kann mich eigentlich nur sehr vage an solche Sprüche erinnern und wenn, dann sind sie sicherlich von meiner Oma gekommen...
Eine Redensart von ihr wird mir allerdings immer in Erinnerung bleiben:
In der Schule hatte ich eine rothaarige Freundin namens A., die öfters bei uns auf Besuch war.
Einmal kam auch meine Oma in den Genuss A. (die alles andere als auf den Mund gefallen und meiner Oma natürlich gar nicht recht war...) kennen lernen zu dürfen.
Im Anschluss an das Treffen hat meine Oma dann zu meiner Mutter gemeint: "Rothaarige sind von Gott gekennzeichnete Kinder..." Und das war nicht unbedingt im positiven Sinn gemeint.
Dieses Zitat meiner Oma fällt sogar heute noch ab und an, wenn A. und ich uns mal treffen...

meine Wetterstation hat keine Ahnung

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
vom Wetter...
Wetterstation

Heute und morgen Sonnenschein?! Hm... also wenn das schon Sonnenschein ist, was zeigt die Wetterstation an, wenn die Sonne wirklich scheint?!

Wetter draussen.

Oder will sie mir nur demonstrieren, was sie alles anzeigen kann?

*EDIT* 27.10.2010: rtfm... die Wetterstation braucht ein paar Tage zum Anlaufen. Mittlererweile sieht die Vorhersage gar nicht mehr so schlecht aus!

Samstag, 23. Oktober 2010

das nächste Vollbad kann kommen!

2 Kommentare
Nachdem ich nur noch Erkältungsbad, Rosmarinbad und Basenbad daheim hatte, musste heut im dm einfach was in meinen Einkaufskorb hüpfen:
Kneipp Seelentröster Aroma Pflegeschaumbad, Balea Creme Bad Milch & Honig
Das Kneipp Seelentröster Aroma Pflegeschaumbad riecht soooooo traumhaft nach Schokolade, ich werde wahrscheinlich gar nicht mehr aus der Wanne rauskommen wollen :-D
Bei €4,95 für 400 ml sollte man dann aber wahrscheinlich wirklich lange drinnen bleiben...

Weitaus günstiger (€1,97 für 750 ml) war natürlich das Balea Creme Bad Milch & Honig. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich der totale Milch & Honig-Fan bin?! Das riecht alles immer soooo gut.
Bei Balea bin ich allerdings auf die Pflegewirkung gespannt, da ich mit den Produkten bisher doch nicht immer so ganz zu frieden war.
Ich werde auf jeden Fall berichten!

Dances With Wolves (1990)

2 Kommentare
Weil ich gerade beim Schreiben meines letzten Kommentars daran denken musste (als Vergleich mit dem Englischen Patienten).


Leutnant John J. Dunbar (Kevin Costner) lässt sich an die äußerste Grenze der Zivilisation versetzen. Er will den Wilden Westen erleben, bevor es ihn nicht mehr gibt. Einsamkeit und Angst vor den Sioux bestimmen sein Leben. Doch schon bald nehmen die Indianer ihn in ihren Kreis auf und geben ihm den Namen "Der mit dem Wolf tanzt". Die Idylle geht abrupt zu Ende, als die Armee den "Indianerfreund" aufspürt und gefangen nimmt. Um die Sioux nicht in Gefahr zu bringen, zieht "Der mit dem Wolf tanzt" weiter, auf der Flucht vor den Weißen und der todbringenden Zivilisation.


"Der mit dem Wolf tanzt" steht auf der Liste meiner Lieblingsfilme auch ganz oben, wahrscheinlich auf einem Trepperl mit dem "Englischen Patienten".
Und weil ich den Film soooo toll finde, hab ich natürlich die extralange Direcotr's Cut Version mit ca. 240 Minuten Laufzeit zuhause ;-)

Ein bisschen Trivia zum Film:
  • 12 Oscar-Nominierungen, 7 davon gewonnen!
  • "Der mit dem Wolf tanzt" ist der Western, der am meisten Geld eingespielt hat
  • Viggo Mortensen war ursprünglich für die Rolle des John Dunbar vorgesehen und
  • schenkt man IMDB Glauben, spielt er aber 2011 im Sequel "The Holy Road" diese Rolle
  • auch Tom Berenger wurde für die Hauptrolle in Erwägung gezogen
und wie könnnte mein Fazit auch anders ausfallen:
smilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gif
5 von 5 Sternen für diesen bombastischen Western

Freitag, 22. Oktober 2010

das Ende der Päckchen-Woche

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)


Leider ist diese Woche nicht alles gekommen, auf das ich warte. Aber zumindest zwei Päckchen sind noch eingetrudelt.
Zum einen das Ersatzteil für's Babyphone. Leider ist es das falsche Teil gewesen. Ich hab gleich eine Mail an die Firma geschickt, wo auch prompt als Antwort zurück kam, dass ich das falsche Teil behalten soll, sie schicken mir sofort am Montag das richtige Teil raus! Sollte also Mitte der kommenden Woche eintrudeln...

Und die Weltbild-Bestellung kam heute auch noch!

Glas-Teelichthalter 4 Jahreszeiten
Momentan herbstelt es!

Lichtervorhang mit Sternen
Testweise ausprobiert. Richtig bleiben darf er dann zur Weihnachtszeit.
Ausserdem
Gartenstecker mit Sternen
Und zu guter Letzt eine Funk-Wetterstation (sowas wollte ich schon immer haben!).
Ich bin schon gespannt, ob sie auch richtig anzeigt... Für morgen zeigt sie auf jeden Fall mal Sonnenschein, das gefällt mir schon mal gut!

Nachdem diese Woche noch eine Amazon-Bestellung dazu gekommen ist sind also noch folgende Päckchen ausständig:
  • Amazon: Bücher für den Xoxo-Bub
  • Jako-o: Kleidung für den Xoxo-Bub
  • Starkl: Pflanzen
  • brands4friends: Fussmatten (die UPS-Idioten haben mein Paket anscheinend ohne einen Zustellversuch - wie beim Ersatzteil für's Babyphone auch schon - wieder retour geschickt. Fein, Mail an b4f geschickt. Mal sehen, was da jetzt rauskommt... *grummel*)
Und dann mag ich länger keine Packerl mehr haben, denn der Postler kommt immer schon so früh. Da bin ich dann nicht mal noch richtig wach, geschweige denn aus dem Nachtgewand raus...
So und nun wird sich MissXoxo ganz allein mit ihrem Buch ins Bett verkriechen, denn Mr. Xoxolat ist über's Wochenende leider nicht da...

Kontrolle für Tante Rosa

2 Kommentare
Heute möchte ich euch eine weiter iPhone App  vorstellen, die für mich unverzichtbar geworden ist:
Der Period Tracker  (auch unter "Menstruations Kalender" zu finden) ist für alle Damen, die ihren Zyklus genau im Auge behalten oder sogar damit Verhüten oder schwanger werden wollen (mit Hilfe von NFP*).


Die wichtigsten Funktionen kurz auf  iTunes zusammen gefasst:
* Klicken Sie jeden Monat zu Beginn Ihrer Periode auf einen Knopf. Der Period Tracker verfolgt Ihre Daten und berechnet den Durchschnitt Ihrer Menstruationszyklen der letzten 3 Monate, um so das Start-Datum Ihrer nächsten Periode vorauszusagen.
* Schauen Sie sich die Daten Ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Perioden, die für Eisprung und Fruchtbarkeit, sowie Ihre Stimmungslage und Ihre Symptome in einem Kalender mit einfacher Monatsansicht an.
* Erstellen Sie tägliche Aufzeichnungen der menstruellen Stimmungslage und Symptome.
* Exportieren Sie die Daten und Notizen zu Ihrer Periode an Ihre email, zur Sicherung oder für Arztbesuche.
* Sehen Sie die Anzahl der Tage bis zu Ihrer nächsten Periode oder die Anzahl der Tage der Verspätung Ihrer Periode.
*Erkennen Sie mit hübschen Symbolen auf Ihrem Home-Bildschirm während Ihres vorausgesagten Eisprungs und des Acht-Tage Fruchtbarkeitsfensters, wann Sie fruchtbar sind.

Die Vollversion kostet €1,59 (die sich auf jeden Fall auszahlen). Es gibt aber auch eine Lite-Version, die sich super zum Testen eignet und eigentlich auch ausreicht.

* NFP = natürliche Familienplanung. Siehe auch *hier*

*EDIT* 07/2012: Mittlererweile verwende ich die gleiche App auch auf meinem Android Handy!

Freitags Füller #82

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
  1. Neuerdings sehne ich mich sogar ein ganz klein wenig nach meiner Arbeit .
  2. Mein  innerer Schweinehund  ist einfach ein Wahnsinn und nicht tot zu kriegen.
  3. Gerade jetzt höre ich  nichts - weder den Xoxo-Bub noch Mr. Xoxolat, weil beide gemeinsam ausgeflogen sind  .
  4. Mohnnudeln  finde ich besonders sättigend.
  5. Die letzte Person, die ich umarmt habe war gerade eben Mr. Xoxolat .
  6. Mit der Schwiemu und dem Xoxo-Bub spazieren gehen  oder besser nicht ?
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Episode von "The Vampire Diaries" , morgen habe ich  den Nachmittag mit dem Xoxo-Bub bei den Schwies geplant und Sonntag möchte ich  mit dem Xoxo-Bub bei meinen Eltern verbringen !

Donnerstag, 21. Oktober 2010

The English Patient (1996)

2 Kommentare
Einer meiner absoluten Lieblingsfilme!


In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs wird der ungarische Graf Almasy (Ralph Fiennes) von den Nazis über der afrikanischen Wüste abgeschossen. In der einsamen Atmosphäre eines italienischen Bergklosters treffen sich die tragischen Opfer des unbarmherzigen Krieges. Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und an Amnesie leidend, wird Almasy von der kanadischen Rotkreuzschwester Hana (Juliette Binoche)  aufopfernd gepflegt. Allmählich erinnert er sich an seine tragische Liebesaffäre mit der verheirateten Engländerin Katherine (Kirstin Scott Thomas), die mit ihrem Mann an derselben geographischen Expedition wie er teilnahm. Eine große Liebe voller Leidenschaft und voller Schmerz...


Als der Film 1996 ins Kino kam, wollte ich ihn mir eigentlich gar nicht anschaun. Zum Glück hat sich ein Freund in unserer damaligen Runde durchgesetzt! Was wäre das sonst für eine Lücke gewesen!
9 gewonnene Oscars, darunter für den besten Film, die beste weibliche und männliche Haupt- und Nebenrolle, sowie eine Top Cast: Ralph Fiennes, Juliette Binoche, Kirstin Scott Thomas, Willem Dafoe, Collin Firth und Naveen Andrews (bekannt aus Lost )
Die Romanverfimung von Michael Ondaatje's Bestseller bietet wunderschöne Bilder und Musik schon ab der ersten Sekunde und ein ebenso wunderbares und bewegendes Hollywood Liebesdrama.

Mein Fazit: smilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gif
(wie könnte es auch anders sein?!) 5 von 5 Sternen

♫ ♪ ♥-Song ♪ ♫

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Hab ich euch das schon mal gezeigt?
John Mayer's Akkustik-Version von Tom Petty's Song "Free Fallin'"
Echt zum träumen...

Drei am Donnerstag #41

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

1. Hast du ein Lebensmotto?
Nein. Braucht man das denn?

2. Für was in deinem Leben bist du am dankbarsten?
Dass meine Lieben alle gesund sind!

3. Worauf kannst du freiwillig verzichten und was ist für dich lebensnotwendig?
Lebensnotwendig... die (gute) Luft zum Atmen? Und meine Lieben sind natürlich auch lebensnotwendig!
Freiwillig verzichte ich auf alle permanenten Grantler und Nörgler, Lügner und Betrüger, Neider und Misanthropen...
(diese Liste lässt sich aber beliebig erweitern).
Achja, auf den Winter kann ich auch verzichten. Ich würd' Weihnachten auch gern feiern, wenns sonnig und warm ist (gerne auch in tropischen Gefilden).

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Packerl-Woche

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Gestern kam dem Xoxo-Bub sein Schmusewichtel (der künftig ganz kreativ nur noch "Wichtel" heisst) von Amazon.
Sigikid Schmusewichtel, genannt "Wichtel"
Mr.Xoxolat findet das Wichtelgesicht irgendwie komisch. In der Tat, er hat eine sehr markante Schnute...
Ich find ihn aber trotzdem ♥herzig♥ und der Xoxo-Bub hat ihn auch schon adoptiert, hat ihm Bussis gegeben und ihm ein Schlaflied vorgesungen (soweit das mit fast 16 Monaten eben geht).

Heute Morgen kam ein bescheidenes Päckchen von H&M.
H&M Paket
Bescheiden war leider auch die Ausbeute: ein Streifen-Shirt und eine Leggings für mich, sowie Handschuhe für den Xoxo-Bub.
Overall und Jacke für den Zwerg musste ich genauso zurückschicken (weil zu gross und/oder kaputt) wie diverse andere Shirts und zwei Treggings für MissXoxo.
H&M Beute
Die zwei bestellten Treggings in braun und schwarz hätte ich ja wirklich gerne behalten, leider waren sie aber bei den Unterschenkeln so eng, dass sich MissXoxo mit ihren dünnen Beinchen wie eine Wurst vorkam (dabei sassen sie sonst wirklich schön). Deswegen stellt sich die Frage: Wie dünne Unterschenkel muss eine Frau mit Hosengrösse 36 haben?!
Anyway, Overall und Jacke für den Xoxo-Bub werden in kleineren Grössen nachbestellt. Und MissXoxo probiert's nochmal mit den Ohrenschützern, die nicht dabei waren (stattdessen irgendeine Kette)...

Und für die restliche Woche stehen auch noch einige Packerl an, nämlich von:
  • Jako-o (für den Xoxo-Bub)
  • zweite Ladestation für's Babyfon
  • Weltbild (diverses Dekozeugs) und
  • Starkl (Obstbäumchen und Rosen für MissXoxo)

[REZENSION] Harald Havas "Kurioses Wien"

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Meine Schwiemu hat ein wirklich gutes Händchen, was Bücher betrifft. Bis auf ein Buch, das mir persönlich nicht gefallen hat, waren ausnamslos nur gute unter ihren Geschenken!
Also hab ich mich schon auf's Lesen von "Kurioses Wien" von Harald Havas gefreut.

Harald Havas "Kurioses Wien"

Klappentext: Wien ist voller Dinge, die entweder keiner kennt oder keiner wirklich hinterfragt. Anders Harald Havas. Hellhörig und mit Adleraugen streift er durch die Stadt, stets auf der Suche nach außergewöhnlichen, skurrilen, witzigen und ungeahnten Besonderheiten.
Über die esoterische Ader der einstigen Schönbrunn-Bewohner, verschwudnene Kanäle, schwarze Lipizzaner und totel Helden. 



Havas schreibt wirklich in der Tat in einem sehr charmanten Plauderton, so dass das Lesen sehr kurzweilig ist!
Er erzählt unter anderem von der esotherischen Ader der einstigen Schönbrunn-Bewohner, Wiens Atomreaktor, verschwundenen Kanälen, schwarzen Lipizzanern, toten Helden, warum es keine U-Bahnlinie 5 gibt oder woher die Wiener eigentlich kommen.
Alles in einem locker-flockigem Plauderton, bei dem man oft auch schmunzeln muss! Ein Buch, das man besonders als Wiener (oder zumindest als Wien-Kenner) lesen sollte!


Mein Fazit:  smilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gifsmilie_stern_043.gif
5 von 5 Sternen!

Wann wird's mal wieder richtig Sommer...

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)

Momentan haben wir nämlich schon richtiges November-Wetter: alles grau in grau, "aufgelockert" durch den einen oder anderen Nieselregen. Also ein tolles Wetter, bei dem man wirklich gerne mit dem Kind spazieren bzw am Spielplatz gehen mag...

Dienstag, 19. Oktober 2010

der letzte Rest...

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
... nicht vom Schützenfest aber von der Gartensaison.
Vor ein paar Wochen hab ich mit meiner Mama einige Erdbeeren vom Garten auf meine Terrasse gesiedelt.
Die Pflänzchen hatten sogar alle noch total viele Blüten und grüne Früchte drauf!
Leider war es nicht mehr so sonnig und warm wie erhofft, deswegen glaub ich auch nciht mehr daran, dass die Früchte noch reif werden smilie_tra_068.gif
Schade eigentlich, sah es doch noch so vielversprechend aus!
Erdbeeren
Aber zumindest für die schon fast roten geb ich die Hoffnung nicht auf!

Die Paprika (vier oder fünf Stück, ca. 2 cm im Durchmesser) hab ich aber doch schon abgeschrieben und da sie teilweise schon angeknabbert sind, mag ich sie dann sowieso nicht mehr...

Poesiealbum #2

3 Kommentare
Die nächsten beiden Seiten in meinem Poesiealbum sind von meinen Eltern.
Ich kann mich noch erinnern, wie meine Mutter mit ihm geschimpft hat, weil er "Väterchen Schmid" in die Klammer geschrieben hat :-D
Meine Mutter dagegen hat so einen langen Roman geschrieben, dass ich monatelang keine Lust hatte, ihr langes Werk zu lesen... :-)

durch Anklicken werden die Bilder grösser ;-)

Montag, 18. Oktober 2010

Mitmach-Aktion!

2 Kommentare
Ich bin vorhin auf die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" aufmerksam geworden und finde die Idee ganz, ganz toll! So toll, dass ich heuer auch ein Päckchen machen werde!

© http://www.geschenke-der-hoffnung.org
Bis zum 15. November 2010 hat man Zeit Schuhkartons zu packen und abzugeben.
In Österreich findet diese Aktion heuer bereits zum 12. Mal statt und die Päckchen gehen diesmal an Kinder in Moldavien.

Ich werde meinen Schuhkarton übrigens für ein Mädchen von 5-9 Jahren machen
Morgen muss ich sowieso einkaufen gehen, dann werd ich mich schon mal nach den ersten paar Sachen und vor allen Dingen einem Schuhkarton umsehen!

NOTD - L'Oreal Shock Resist 335

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
L'Oreal Shock Resist 335

Ich hab dem matt Topcoat noch eine Chance gegeben und jetzt bin ich wirkich überzeugt.
Der L'Oreal Lack ist an und für sich sehr, wie soll ich sagen... sehr *bling bling* *glitzer* und der Topcoat entschärft das richtig gut, trotzdem bleibt aber auch noch etwas vom Glitzer übrig, was ich persönlich sehr schön finde.

1 Schicht Manhattan Nail Hardener Gloss
2 Schichten L'Oreal Shock Resist 335
1 Schicht essence matt top coat

Montags Memories #1

Keine Kommentare, bitte tu' was dagegen =)
Während ich auf den Bodenleger warte, der die letzten Reparaturarbeiten in der Wohnung erledigen soll, werde ich mich um das erste Stöckchen der Woche ausfüllen, nämlich die Montags Memories von Angela :

Führerscheinprüfung

 oje... oje... oje... meinen Führerschein hab ich relativ spät gemacht, da war ich schon 25. Und eigentlich hab ich ihn auch gar nicht wirklich gebraucht sondern nur meinem damaligen Freund zu liebe gemacht, damit er was trinken und ich ihn heimbringen konnte. Sehr sozial, ich weiss.
Mittlererweile fahre ich aber doch recht gerne und bin froh, dass ich den rosa Schein hab (gerade mit dem Xoxo-Bub ist es auch eine Erleichterung). Aber nun wieder zum eigentlichen Thema.
Meine Fahrprüfung war ein Weihnachtsgeschenk von mir an mich :-) Mein Schein hat nämlich das Ausstellungsdatum 23.DEZ.2004 Ausserdem hatte ich einen Prüfer, der ganz OK war. Wir waren drei Fahrschüler, ich die lezte die dran war und ich durfte zum Verkehrsamt fahren - eine Strecke, die ich auswendig kannte. Also super einfach :-)
Ich muss aber gestehen, dass ich sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung erst beim 2. Mal bestanden hab. Von wegen doppelt hält besser und so ;-)

Sonntag, 17. Oktober 2010

Hörst du die Badewanne rufen?

2 Kommentare
Also meine schreit gerade fürchtbar laut. So laut, dass ich ihr gar nicht widerstehen kann und mich einfach beugen muss!
Deswegen lass ich ganz geschwind waaaaarmes Wasser ein, such mir ein entspannendes Bad, schnapp mir die neue Maxima und verschwinde für heute!
:wanne:

tadaaaa!

1 Kommentar
Endlich hängt unser neues Bild dort wo es hin gehört!


Ich finde, es passt auch farblich ganz gut zur Wand, obwohl sie so blöd gemustert ist.
Was meint ihr?!

I ♥ my iPhone

4 Kommentare
Ich gestehe! Eigentlich wollte ich ja nie, nie, nie ein iPhone haben. Und eines schönen Tages kam Mr. Xoxolat mit einem Testgerät aus der Firma heim... Nein, so ganz hat es mich nicht noch nicht überzeugt.
Aber dann... Oh nein! Mr. Xoxolat hat sich ein eigenes zugelegt und somit wurden bei mir Bedürfnisse geschaffen, die bisher gar nicht da waren...

Nunja, kommenden November wird es ein Jahr, dass mein iPhone und ich eine feste Beziehung führen und ich möchte es nicht mehr missen! Ich trau es mich ja fast nicht sagen, aber es grenzt ja fast schon an die berühmt-berüchtigte eierlegende Wollmilchsau!
Im Laufe der Zeit haben sich dann auch ein paar viele Apps angesammelt (und ich dachte mir anfangs: Um Himmels Willen, ich werd die auch nur eine brauchbare App haben) und ein paar (für mich) unverzichtbare, lustige und/oder erwähnenswerte möchte ich euch nun (und in der nächsten Zeit) vorstellen:

Eine der Wichtigsten ist für mich ist die Einkaufsliste Groceries.

Groceries

Meine mühsamst zusammengetragenen Einkaufszettel sind grundsätzlich immer daheim am Kühlschrank hängen oder auf irgend einer Ablage liegen geblieben. Mein Telefon hab ich allerdings immer mit. Was gibt es also naheliegenderes als einen Einkaufszettel am Telefon zu haben?!
Mit €2,39 vielleicht nicht gerade die günstigste App, aber ich würde sie jeder Zeit wieder kaufen.

Viele, viele auswählbare (Marken-) Produkte, die man sogar bearbeiten kann, neue Produkte erstellen, ein sehr hübsche Optik, viele Funktionen die man individuell anpassen kann, Einkaufslisten per mail senden, sogar die Anordnung der Gänge (oder seiner eigenen Route) im Supermarkt kann man einstellen!
Mehr Infos sowie ein paar Screenshots findet ihr bei iTunes.